Was ist Atlantic White Cedar: Erfahren Sie mehr über Atlantic White Cedar Care



Was ist Atlantic White Cedar? Auch bekannt als Sumpfzeder oder Postzeder, ist Atlantic White Cedar ein beeindruckender, turmähnlicher immergrüner Baum, der eine Höhe von 80 bis 115 Fuß (24-35 m) erreicht. Dieser sumpfbewohnende Baum hat einen faszinierenden Platz in der amerikanischen Geschichte. Die wachsende atlantische weiße Zeder ist nicht schwierig und sobald sie etabliert ist, benötigt dieser attraktive Baum sehr wenig Pflege. Lesen Sie weiter für mehr Atlantic White Cedar Info.

Atlantic White Cedar Informationen

Zu einer Zeit, Atlantische weiße Zeder ( Chamaecyparis thyoides ) gefunden wurde, wächst stark in sumpfigen Gebieten und Mooren des östlichen Nordamerika, vor allem von Long Island nach Mississippi und Florida.

Atlantische weiße Zeder wurde von frühen Siedlern weit verbreitet verwendet, und das helle, feinkörnige Holz war wertvoll für den Schiffsbau. Das Holz wurde auch für Kabinen, Zaunpfähle, Pfeiler, Schindeln, Möbel, Eimer, Fässer und sogar Enten-Lockvögel und Orgelpfeifen verwendet. Es ist nicht überraschend, dass große Bestände des Baumes entfernt wurden und Atlantic White Cedar im 19. Jahrhundert knapp war.

Was die Erscheinung betrifft, bedecken die winzigen, schuppenartigen, bläulich-grünen Blätter anmutige, hängende Zweige und die dünne, schuppige Rinde ist hell rötlich-braun und verfärbt sich aschgrau, wenn der Baum reift. Die kurzen, horizontalen Zweige der Atlantischen Weißen Zeder verleihen dem Baum eine schmale, konische Form. Tatsächlich verflechten sich die Wipfel der Bäume oft, was es schwierig macht, sie zu fällen.

Wie man atlantische weiße Zeder anbaut

Atlantische weiße Zeder zu züchten ist nicht schwer, aber junge Bäume zu finden kann sich als schwierig erweisen. Sie müssen wahrscheinlich auf spezielle Baumschulen schauen. Wenn Sie keinen 100-Fuß-Baum benötigen, können Sie Zwergvarietäten finden, die bei 4 bis 5 Fuß herauskommen. (1, 5 m.).

Wenn Sie Samen haben, können Sie den Baum im Herbst im Freien pflanzen oder in einem kalten Rahmen oder einem ungeheizten Gewächshaus beginnen. Wenn Sie Samen drinnen pflanzen wollen, stratifizieren Sie sie zuerst.

Die wachsende atlantische weiße Zeder ist in den Klimazonen 3 bis 8 der USDA-Pflanze geeignet. Ein sumpfiger oder sumpfiger Bereich ist keine Voraussetzung, aber der Baum gedeiht in einem Wassergarten oder in einem feuchten Bereich Ihrer Landschaft. Volles Sonnenlicht und satter, saurer Boden ist am besten.

Atlantic White Cedar Pflege

Atlantische weiße Zeder hat einen hohen Wasserbedarf, deshalb darf der Boden zwischen den Bewässerungen nie vollständig austrocknen.

Ansonsten ist dieser robuste Baum resistent gegen Krankheiten und Schädlinge und die Pflege von Atlantic White Cedar ist minimal. Es ist kein Beschneiden oder Düngen erforderlich.

Vorherige Artikel:
Von Kathehe Mierzejewski Holunder ( Sambucus ) ist ein großer Busch oder Strauch, der in den USA und Europa heimisch ist. Der Strauch produziert bläulich-schwarze Früchte in kleinen Beerensträußen, die in Weinen, Säften, Gelees und Marmeladen verwendet werden. Die Beeren selbst sind ziemlich bitter, so dass sie selten selbst gegessen werden. Wie
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Walderdbeeren sind eine gewöhnliche einheimische Pflanze, die in offenen Feldern, Wäldern und sogar auf unseren Höfen wächst. Tatsächlich betrachten einige Leute die wilde Erdbeerpflanze als nichts anderes als ein Unkraut. Aber es ist so viel mehr als das. Kle
Der Hamamelis virginiana ( Hamamelis virginiana ) ist ein kleiner Baum mit duftenden gelben Blüten, der zur Familie der Hamanelidaceasen gehört und eng mit dem süßen Zahnfleisch verwandt ist. Obwohl Hamamelis viele gebräuchliche Namen hat, bedeutet der generische Name "zusammen mit Früchten", was darauf hinweist, dass dieser spezielle Baum der einzige Baum in Nordamerika ist, der Blumen, reife Früchte und im nächsten Jahr Blattknospen an seinen Zweigen an der gleiche Zeit. Der He
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Gewöhnlich für die attraktive, exfoliierende Rinde der Spezies genannt, ist das Wachsen von neonbark Sträuchern einfach. Zu lernen, wie man einen Nearbarkbusch erfolgreich baut, ist hauptsächlich in der Position und dem Boden, den du wählst. Der
Gemüsebepflanzung im Herbst ist eine großartige Möglichkeit, mehr aus einem kleinen Grundstück zu machen und einen beflaggten Sommergarten zu revitalisieren. Pflanzen, die bei kaltem Wetter wachsen, gedeihen gut im Frühling, aber im Herbst können sie noch besser werden. Karotten, Blumenkohl, Rosenkohl und Brokkoli sind tatsächlich süßer und milder, wenn sie bei kühleren Temperaturen reifen. Lesen Si
Ausdünnung Obst auf Zitrusbäumen ist eine Technik, die bessere Früchte zu produzieren. Nach dem Ausdünnen der Zitrusfrüchte erhält jede der verbleibenden Früchte mehr Wasser, Nährstoffe und Bewegungsfreiheit. Wenn Sie wissen möchten, wie man Zitrusbaumfrüchte oder Techniken zur Fruchtverdünnung in Zitrusfrüchten verdünnt, lesen Sie weiter. Warum sollt
In vielen Teilen des Landes haben Gärtner erhebliche Angst, wenn die Sommertemperaturen steigen, besonders wenn sie in Kombination mit geringen Niederschlagsmengen steigen. Während einige Gemüsesorten mehr leiden als andere, verspüren alle ein gewisses Maß an Stress mit steigenden Temperaturen. Der Umgang mit Hitzestress kann für Gärtner frustrierend sein, daher ist es wichtig, Wege zu finden, um Pflanzen in sengenden Temperaturen zu schützen. Lesen