Wachsender wandernder Jude draußen: Wie man Wanderjuden draußen pflanzt



Die wandernde Jude Pflanze ( Tradescantia pallid ) ist wirklich eine der einfachsten Pflanzen zu wachsen und wird oft in ganz Nordamerika als Zimmerpflanze wegen seiner Anpassungsfähigkeit verkauft. Die wandernde Jude Pflanze hat kleine rosa Blüten, die sporadisch durch das Jahr blühen und kontrastieren schön gegen seine lila Laub, so dass es eine schöne Container Probe drinnen oder draußen.

Habe ich draußen gesagt? Kann Wanderjude im Freien überleben? Ja, in der Tat, wenn Sie in der USDA-Zone 9 leben. Wandernde Juden mögen warme Temperaturen und ziemlich hohe Luftfeuchtigkeit. Wie der Name schon sagt, hat der wachsende Wanderjude eine gute, wandernde oder schleppende Angewohnheit. In der USDA-Zone 9 bildet der wachsende Wanderjude eine ausgezeichnete Bodenbedeckung, besonders unter höheren Pflanzen oder um die Basis von Bäumen herum.

Wie man einen wandernden Juden draußen pflanzt

Nachdem wir festgestellt haben, dass der Wanderjude nicht nur eine hübsche Zimmerpflanze ist, bleibt die Frage: "Wie man einen Wanderjuden im Freien anlegt?" So wie der Wanderjude schnell und einfach als hängenden Zimmerpflanze wächst, wird er bald ein großes Gebiet von Landschaft im Freien.

Wandernde Jude Pflanzen sollten im Schatten bis zur partiellen Sonne (indirekte Sonneneinstrahlung) entweder in hängenden Körben oder im Frühjahr in den Boden gepflanzt werden. Sie können entweder einen Start von der örtlichen Gärtnerei oder einen Schnitt von einer bestehenden wandernden Jude Pflanze verwenden.

Wandernde Jude wird am besten in reichen Boden mit guter Entwässerung tun. Bedecken Sie die Wurzeln des Anfangs oder Schneidens und die unteren 3 bis 5 Zoll des Stammes mit Erde, vorsichtig, da die Pflanze sehr leicht bricht. Möglicherweise müssen Sie einige der Blätter entfernen, um ein paar Zentimeter Stiel zum Pflanzen zu bekommen.

Pflege für Wander Jude

Den wandernden Juden feucht halten, aber nicht nass; Unter Wasser ist es besser als über Wasser. Mach dir keine Sorgen, wandernde Jude Pflanzen können sehr trockene Bedingungen überleben. Aber vergiss es nicht alles zusammen!

Bei der Pflege von Wanderjuden sollte wöchentlich Flüssigdünger angewendet werden, um ein gutes Wurzelsystem zu fördern.

Sie können die Stängel kneifen, um ein buschigeres (und gesünderes) Wachstum zu fördern, und dann die Stecklinge verwenden, um neue Pflanzen zu erzeugen oder eine spindeldürre Pflanze aufzuwühlen. Entweder legen Sie die Stecklinge mit dem hängenden Jude an die Wurzel oder legen Sie sie in Wasser und lassen Sie sie anwurzeln und dann pflanzen.

Wenn ein Wanderjude im Freien gepflanzt wird, stirbt er bei Frost oder Frost ab. Es ist jedoch sicher, im Frühjahr zurückzukehren, vorausgesetzt, das Einfrieren war von kurzer Dauer und Temperaturen erwärmen sich schnell wieder.

Vorausgesetzt, Sie leben in einem Gebiet mit ausreichender Feuchtigkeit und Wärme, besteht kein Zweifel, dass Sie den schnell und einfach wachsenden Wanderjude für die kommenden Jahre genießen werden.

Vorherige Artikel:
Wenn Ihre Süßkartoffelernte schwarze nekrotische Läsionen aufweist, kann es sich um Süßkartoffelpocken handeln. Was ist Süßkartoffelpocken? Dies ist eine ernste Krankheit, die auch als Bodenfäule bekannt ist. Bodenfäule von Süßkartoffeln tritt im Boden auf, aber die Krankheit schreitet fort, wenn Wurzeln gelagert werden. In Gebiet
Empfohlen
Hortensien sind ein altmodischer Favorit im Garten auf der ganzen Welt. Ihre Popularität begann in England und Europa, verbreitete sich aber Anfang des 19. Jahrhunderts schnell nach Nordamerika. Sie sind seither ein Gartenliebling. Da mehrere Arten bis in die Zone 3 winterhart sind, können Hortensien an fast jedem Ort wachsen.
Pawpaw-Bäume sind die häufigsten Obstbäume in Nordamerika. Diese mittelgroßen Harthölzer waren beliebte Obstbäume für Hausgärten in der Vergangenheit und machen ein Comeback in modernen Zeiten. Pawpaw Bäume wachsen am besten in einem schattigen Ort mit ausgezeichneter Entwässerung. Pawpaw-Beschneidung kann manchmal nützlich sein, aber es ist nicht wesentlich. Um heraus
Zitrusbaumkrankheiten sind ziemlich häufig unter Orangen-, Limonen- und Zitronenbäumen. Diese Bäume sind robust genug, aber sie enden leicht mit Zitrusfäule Krankheiten, wenn die richtigen Bedingungen es zulassen. Die Gründe, warum Sie verhindern wollen, dass sich Pilze auf Ihrem Zitrusbaum bilden, sind, weil sie einen schweren Blattverlust verursachen und schließlich Ihren Baum töten können. Die hä
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Sie können mit Koriander als scharfes Kraut vertraut sein, das Salsa oder Pico de Gallo aromatisiert. Derselbe Duft, der im ganzen Garten verwendet wird, kann nützliche Insekten anziehen und das Wachstum einiger Pflanzen, wie Spinat, fördern. D
Stellen Sie sich vor, Sie haben eine schöne Azalee in der gewünschten Farbe gekauft und erwarten gespannt die Blüte der nächsten Saison. Es könnte ein Schock sein, Ihre Azalee in einer ganz anderen Farbe zu sehen. Es kann nur ein oder zwei Blüten sein oder es kann die ganze Pflanze sein. Ändern Azaleen die Farben? Viele
Grün ist ein Symbol für Gesundheit, Wachstum und neues Leben, das jeden Frühling zu sehen ist, wenn sich die ersten zarten Triebe aus der noch kühlen Erde erheben, außer wenn der grüne Farbton in einer Kartoffel gefunden wird. Ob Rotbraun, Yukon Gold oder Rot, alle Kartoffeln haben das Potenzial grün zu werden und in diesem Fall ist Grün keine wünschenswerte Farbe. Wenn Ih