Bakterielle Bohnenkrankheiten: Bekämpfung der gemeinsamen bakteriellen Krankheit der Bohnen



Bohnen sind einige der erfreulichsten Gemüse, die Sie in Ihrem Garten haben können. Sie wachsen kräftig und erreichen schnell ihre Reife, und sie produzieren während der gesamten Wachstumsperiode neue Hülsen. Sie können jedoch der Krankheit zum Opfer fallen, insbesondere der Bakterienfäule. Lesen Sie weiter, um mehr über Bakterienbrand von Bohnen und die besten Methoden der bakteriellen Bohnenfäule-Behandlung zu erfahren.

Bakterielle Pest der Bohnen

Es gibt in der Regel zwei Arten von Krautfäule, die Bohnenpflanzen am häufigsten befallen - Kraut- und Halo-Knollenfäule.

Allgemeiner Schandfleck

Die häufigsten Krankheiten von Bakterien sind die Krautfäule in Bohnen. Auch als gewöhnliche Bakterienfäule bezeichnet, zeigt es sich in verformten Blättern und Schoten. Die Blätter beginnen zuerst, kleine feuchte Läsionen zu entwickeln, die in der Größe wachsen und austrocknen, gewöhnlich werden sie über einen Zoll breit, braun und papierartig, mit einer gelben Grenze. Diese Flecken erstrecken sich normalerweise bis an die Ränder der Blätter. Die Hülsen entwickeln ähnliche nasse Flecken, die dann trocknen und schrumpfen, und die Samen darin sind normalerweise klein und schlecht geformt.

Häufig wird Braunfäule durch Feuchtigkeit verbreitet. Der einfachste und effektivste Weg, seine Ausbreitung zu verhindern, besteht darin, dass Sie nicht mit Ihren Pflanzen in Kontakt kommen, wenn sie nass sind. Es ist auch eine gute Idee, Unkräuter und Schädlinge wie Käfer und Weiße Fliegen zu bekämpfen, von denen bekannt ist, dass sie die Bakterien verbreiten.

Die Bekämpfung von Bakterienbefall von Bohnen ist nicht immer einfach. Wenn eine Pflanze infiziert wird, kann es am besten sein, sie zu entfernen und zu zerstören, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern.

Halo-Fäule

Halo Blight ist die zweite der wichtigsten bakteriellen Bohnenkrankheiten. Seine Symptome ähneln denen von Krautfäule und beginnen als kleine feuchte Läsionen auf den Blättern. Die Läsionen werden rot oder braun und sind von einem viel größeren gelben Halo umgeben. Anders als bei der Braunfäule bleiben diese Läsionen sehr klein. Die Hülsen sind ähnlich betroffen wie bei der Braunfäule.

Vorbeugung und Behandlung sind grundsätzlich gleich - versuchen Sie, das Laub trocken zu halten und es nicht zu berühren, wenn es nass ist. Versuchen Sie nicht, die Pflanzen zu verwunden, denn so gelangen die Bakterien ins Innere. Halten Sie Unkraut und Schädlinge auf ein Minimum. Wie bei der Behandlung von Krautfäule in Bohnen, zerstöre betroffene Pflanzen.

Das Sprühen von auf Kupfer basierenden Bakteriziden sollte die Ausbreitung von Bakterien stoppen und ist eine gute vorbeugende Maßnahme, um eventuelle Ausbrüche beider Arten von Bakterienbefall von Bohnen zu verhindern.

Vorherige Artikel:
Die Rose von Sharon ( Hibiscus syriacus ) ist ein großer, winterharter Strauch, der leuchtend auffällige Blüten trägt, die weiß, rot, pink, violett und blau sind. Der Strauch blüht im Sommer, wenn nur wenige andere Sträucher blühen. Mit einer steifen, aufrechten Haltung und offenen Ästen arbeitet Rose of Sharon sowohl in informellen als auch formellen Gartenarrangements. Die Ump
Empfohlen
Von Kathehe Mierzejewski Wenn du darüber nachdenkst, deinen Gemüsegarten zu gründen, fragst du dich vielleicht: "Wie kann ich Endivien anbauen?" Endivie zu wachsen ist wirklich nicht allzu schwer. Endivie wächst etwas wie Salat, weil es Teil der Salatfamilie ist. Es kommt in zwei Formen - zuerst ist eine schmalblättrige Sorte, die lockige Endivie genannt wird. Der
Wenn Sie an Palmen denken, neigen Sie dazu, Wärme zu denken. Egal, ob sie die Straßen von Los Angeles säumen oder Wüsteninseln bevölkern, Palmen halten einen Platz in unserem Bewusstsein als heiße Wetterpflanzen. Und es stimmt, die meisten Sorten sind tropisch und subtropisch und vertragen keine eisigen Temperaturen. Aber
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Gelbe, fünfblättrige, hahnenfussähnliche Blüten blühen auf dem Hahnenfußstrauch, der auch als kubanischer Hahnenfuß oder gelbe Erle bezeichnet wird. Wachsende Hahnenfußbüsche sorgen für anhaltende Blüten in USDA Gartenzonen 9-11. Botanisch
Gärtner pflanzen Beetpflanzen, um den Boden zu verbessern, indem sie ihn mit organischem Material auffüllen und Erosion verhindern, Unkraut unterdrücken und Mikroorganismen anreichern. Es gibt viele verschiedene Deckfrüchte, aber wir konzentrieren uns auf Raps als Deckfrucht. Während kommerzielle Landwirte eher Winter-Deckfrüchte mit Raps anpflanzen, kann das Pflanzen von Raps-Deckfrüchten für Hausgärtner sehr vorteilhaft sein. Was ist
Wenn Sie etwas ungewöhnlicheres suchen, um zu Hause zu wachsen, ziehen Sie in Erwägung, Korallenpflanzen zu züchten. Diese erstaunliche kleine Pflanze wächst drinnen oder draußen unter den richtigen Bedingungen und bietet ein einzigartiges Interesse mit ihren beadartigen Beeren. Außerdem ist die Pflege von Korallenperlen einfach. Was
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie einen Garten im Schatten planen, ist die Solomon's Seal Pflanze ein Muss. Vor kurzem hatte ich einen Freund, der mir etwas von der duftenden, vielfarbigen Salomon-Robbenpflanze ( Polygonatum odoratum 'Variegatum') mitteilte