Guide To GroundCover-Abstand - Wie weit auseinander zu streuen Pflanzen



Bodenbezüge dienen einer Reihe von wichtigen Funktionen in der Landschaft. Sie sind vielseitige Pflanzen, die Wasser sparen, Bodenerosion minimieren, Unkraut unter Kontrolle halten, Staub reduzieren und Schönheit schaffen, oft im Schatten oder in anderen schwierigen Bereichen, in denen sonst nichts wächst. Der schwierige Teil besteht darin, herauszufinden, wie Bodendecker-Pflanzen so platziert werden können, dass sie schnell ausgefüllt werden können. Der optimale Bodendeckungsabstand hängt jedoch von einer Reihe von Faktoren ab. Lesen Sie weiter für hilfreiche Tipps zum Abstand für Bodendecker-Pflanzen.

Wie weit zu streuen Pflanzen

Als allgemeine Faustregel gilt, dass die meisten Bodenbedeckungen gut abschneiden, wenn sie 30 bis 60 cm voneinander entfernt sind. Wenn es jedoch darum geht, den Abstand zwischen Bodendeckerpflanzen zu bestimmen, ist es wichtig, die Wachstumsgewohnheiten der jeweiligen Pflanze zu berücksichtigen Wie schnell willst du den Raum füllen? Natürlich ist Ihr Budget auch ein wichtiger Faktor.

Zum Beispiel, kriechender Wacholder ( Juniperus horizontalis ) ist ein winterhartes, wohlerzogenes Immergrün, das sich schließlich auf eine Breite von 2-2, 5 m ausbreiten kann, aber es wird nicht über Nacht geschehen. Wenn Sie möchten, dass sich der Raum relativ schnell füllt, lassen Sie etwa 60 cm zwischen den Pflanzen. Wenn Sie ein wenig mehr Zeit haben oder Ihr Budget begrenzt ist, sollten Sie einen Abstand von mindestens 4 Fuß (1, 25 m) berücksichtigen.

Auf der anderen Seite breitet sich Kronenwicke ( Securigeria varia ) schnell aus, und eine Pflanze kann eine Fläche von 6 Fuß (2 m) Breite bedecken. Ein Abstand von ungefähr 30 cm zwischen den Pflanzen schafft eine relativ rasche Abdeckung.

Ein weiterer allgemeiner Tipp zur Berechnung des Bodendeckungsabstandes besteht darin, die maximale Breite der Pflanze zum Zeitpunkt der Reife zu berücksichtigen und dann so viel Raum zwischen den Pflanzen zuzulassen. Erlauben Sie etwas Platz für schnell wachsende Bodenbeläge. Pflanze sie ein bisschen näher, wenn sie langsam wachsen.

Beachten Sie, dass einige sich schnell ausbreitende Bodenbeläge aggressiv werden können. Ein perfektes Beispiel ist englischer Efeu (Hedera helix). Während englischer Efeu das ganze Jahr über schön ist und ziemlich schnell ausfüllt, ist er extrem aggressiv und wird in einigen Gebieten als schädliches Unkraut angesehen, einschließlich im pazifischen Nordwesten. Erkundigen Sie sich bei Ihrer lokalen Genossenschaftserweiterung, wenn Sie sich vor dem Pflanzen im Garten über das invasive Potenzial einer Pflanze nicht sicher sind.

Vorherige Artikel:
Was ist die Wurzel einer Pflanze? Die Wurzeln der Pflanzen sind ihre Lagerhäuser und erfüllen drei Hauptfunktionen: Sie verankern die Pflanze, absorbieren Wasser und Mineralien für die Pflanze und speichern Nahrungsreserven. Abhängig von den Anforderungen und der Umgebung der Pflanze können sich bestimmte Teile des Wurzelsystems spezialisieren. Wie
Empfohlen
Friedenslilien sind keine echten Lilien, sondern in der Familie der Araceae. Sie sind schöne immergrüne Pflanzen, die cremeweiße Spathes, ähnlich wie Blumen, produzieren. Die Anwesenheit dieser Pflanzen in Ihrem Haus oder Garten kann ein Risiko für Ihre Haustiere darstellen, insbesondere für Hunde, die gerne verschiedene Pflanzen in der Landschaft kauen. Wie
Als Gärtner stehen wir vor großen Hürden, wenn es darum geht, unsere Pflanzen gesund und lebendig zu erhalten. Wenn der Boden falsch ist, der pH-Wert aus ist, es zu viele Käfer gibt (oder nicht genug Käfer), oder Krankheiten einsetzen, müssen wir wissen, was zu tun ist und es sofort tun. Bakterielle oder Pilzkrankheiten können verheerend sein, aber normalerweise geben sie uns eine Chance. Viroi
Actinidia kolomikta ist eine winterharte Kiwi-Rebe, die wegen ihrer bunten Blätter als Tricolor-Kiwi-Pflanze bekannt ist. Auch als arktische Kiwi bekannt, ist es einer der robustesten der Kiwi-Reben, in der Lage, Wintertemperaturen so niedrig wie -40 F. (-4 C.) zu widerstehen, obwohl es nicht in der Saison nach einem extrem Obst oder Blume kalter Winter.
Zone 8 Pflanzen für volle Sonne gehören Bäume, Sträucher, Einjährige und Stauden. Wenn Sie in Zone 8 leben und einen sonnigen Garten haben, haben Sie den Gartenjackpot geknackt. Es gibt viele schöne Pflanzen, die gedeihen und Ihnen viele Jahre Freude bereiten werden. Sonnenverträgliche Pflanzen für Zone 8 Zone 8 in den USA ist ein gemäßigtes Klima mit milden Wintern und erstreckt sich von lückenhaften Gebieten der Westküste über Texas bis zum mittleren Abschnitt des Südostens. Es ist ein a
Ihre brilliante Crotonpflanze, die Sie bewundern und schätzen, lässt jetzt Blätter wie verrückt fallen. Keine Panik. Bei Crotonpflanzen kann mit einem Blattverlust gerechnet werden, wenn die Pflanze gestresst oder aus dem Gleichgewicht gerät. Sie müssen nur Ihren Croton kennen lernen und Croton geben, was es braucht, um zu gedeihen. Lese
Die Pindo-Palme ( Butia capitata ) ist eine dicke, langsam wachsende Palme, die in den Zonen 8 bis 11 beliebt ist, wo sie winterhart ist. Palmen gibt es in einer großen Vielfalt von Formen, Größen und Arten, und es ist nicht immer klar, wie viel jeder Baum beschnitten werden muss, wenn überhaupt. Le