Guide To GroundCover-Abstand - Wie weit auseinander zu streuen Pflanzen



Bodenbezüge dienen einer Reihe von wichtigen Funktionen in der Landschaft. Sie sind vielseitige Pflanzen, die Wasser sparen, Bodenerosion minimieren, Unkraut unter Kontrolle halten, Staub reduzieren und Schönheit schaffen, oft im Schatten oder in anderen schwierigen Bereichen, in denen sonst nichts wächst. Der schwierige Teil besteht darin, herauszufinden, wie Bodendecker-Pflanzen so platziert werden können, dass sie schnell ausgefüllt werden können. Der optimale Bodendeckungsabstand hängt jedoch von einer Reihe von Faktoren ab. Lesen Sie weiter für hilfreiche Tipps zum Abstand für Bodendecker-Pflanzen.

Wie weit zu streuen Pflanzen

Als allgemeine Faustregel gilt, dass die meisten Bodenbedeckungen gut abschneiden, wenn sie 30 bis 60 cm voneinander entfernt sind. Wenn es jedoch darum geht, den Abstand zwischen Bodendeckerpflanzen zu bestimmen, ist es wichtig, die Wachstumsgewohnheiten der jeweiligen Pflanze zu berücksichtigen Wie schnell willst du den Raum füllen? Natürlich ist Ihr Budget auch ein wichtiger Faktor.

Zum Beispiel, kriechender Wacholder ( Juniperus horizontalis ) ist ein winterhartes, wohlerzogenes Immergrün, das sich schließlich auf eine Breite von 2-2, 5 m ausbreiten kann, aber es wird nicht über Nacht geschehen. Wenn Sie möchten, dass sich der Raum relativ schnell füllt, lassen Sie etwa 60 cm zwischen den Pflanzen. Wenn Sie ein wenig mehr Zeit haben oder Ihr Budget begrenzt ist, sollten Sie einen Abstand von mindestens 4 Fuß (1, 25 m) berücksichtigen.

Auf der anderen Seite breitet sich Kronenwicke ( Securigeria varia ) schnell aus, und eine Pflanze kann eine Fläche von 6 Fuß (2 m) Breite bedecken. Ein Abstand von ungefähr 30 cm zwischen den Pflanzen schafft eine relativ rasche Abdeckung.

Ein weiterer allgemeiner Tipp zur Berechnung des Bodendeckungsabstandes besteht darin, die maximale Breite der Pflanze zum Zeitpunkt der Reife zu berücksichtigen und dann so viel Raum zwischen den Pflanzen zuzulassen. Erlauben Sie etwas Platz für schnell wachsende Bodenbeläge. Pflanze sie ein bisschen näher, wenn sie langsam wachsen.

Beachten Sie, dass einige sich schnell ausbreitende Bodenbeläge aggressiv werden können. Ein perfektes Beispiel ist englischer Efeu (Hedera helix). Während englischer Efeu das ganze Jahr über schön ist und ziemlich schnell ausfüllt, ist er extrem aggressiv und wird in einigen Gebieten als schädliches Unkraut angesehen, einschließlich im pazifischen Nordwesten. Erkundigen Sie sich bei Ihrer lokalen Genossenschaftserweiterung, wenn Sie sich vor dem Pflanzen im Garten über das invasive Potenzial einer Pflanze nicht sicher sind.

Vorherige Artikel:
Halteeinheiten für Kompost können komplex und teuer sein, hausgemacht und einfach oder irgendwo dazwischen. Wendevorrichtungen für Kompost sind in der Regel etwas komplexer, da sie eine Möglichkeit zum Mischen des organischen Materials erfordern. Dies können Trommeleinheiten oder einfache Dreifacheinheiten sein. Kom
Empfohlen
Was für einen Gärtner ein giftiges Gras ist, ist für einen anderen eine Schönheit. Dies ist bei Weidenröschen möglicherweise nicht der Fall. Es ist wahr, dass die Pflanze leuchtend rosa Blüten hat, die Primelblüten ähnlich sind, aber die Fähigkeit, sich an fast jede Umgebung anzupassen und sich schnell durch Samen und Rhizome auszubreiten, macht die Kontrolle von Weidenröschen schwierig. Diese läs
Feuerstellen in Gärten werden immer beliebter. Sie verlängern die Zeit, die wir genießen müssen, indem wir an kühlen Abenden und in der Nebensaison einen gemütlichen Platz bieten. Die Sicherheit, die Wärme, das Ambiente und das Kochpotenzial eines Lagerfeuers haben die Menschen schon immer angezogen. Die V
Die Mutter meines Freundes macht die unglaublichsten, knusprigsten und würzigsten Gurken, die ich je gegessen habe. Sie kann sie so gut wie im Schlaf machen, da sie 40 Jahre Erfahrung hat, aber trotzdem hat sie ihren Anteil an Problemen beim Beizen. Ein solches Problem ist das hohle Herz in Gurken. Lesen Sie weiter für Gurke hohlen Herz Info.
Einheimische bis feuchte, laubabwerfende Wälder in Nordamerika und in weiten Teilen Europas sind weiße Hanf (Puppenaugen) -Pflanzen eher seltsam aussehende Wildblumen, benannt nach den Gruppen von kleinen, weißen, schwarz gefleckten Beeren, die im Hochsommer erscheinen. Interessiert an wachsenden weißen Hanf? Le
Maple Leaf Viburnum ( Viburnum Acerifolium) ist eine Pflanze aus dem östlichen Nordamerika, auf Hügeln, Wäldern und Schluchten. Es ist eine fruchtbare Pflanze, die ein Lieblingsfutter für viele wilde Tiere produziert. Seine kultivierten Cousins ​​werden oft als mehrjährige Zierpflanzen verwendet und bieten eine Vielzahl von schönen Veränderungen im Laufe des Jahres. Maple Lea
Ob Sie eine subtile Aussage oder eine große Wirkung machen möchten, können Ziergräser genau das richtige Design-Detail für Ihre Landschaftsgestaltung sein. Die meisten dieser Gräser brauchen sehr wenig Pflege und gedeihen bei Vernachlässigung, so dass sie auch für Anfänger geeignet sind. Eines der wenigen Probleme, die Sie mit einer Ziergraspflanze haben können, sind jedoch die umstürzenden Stängel, die auch als Ziergräser bezeichnet werden. Ursachen vo