Schädlinge auf Ornamentals und Gemüse: Whitefly-Behandlung im Garten



In Bezug auf Gartenschädlinge sind Weiße Fliegen eine der lästigsten, die ein Gärtner in ihrem Garten haben kann. Ob es sich um Zierpflanzen oder Gemüse handelt, die Steuerung der Weißen Fliege kann schwierig und schwierig sein. Aber die Kontrolle von weißen Fliegen im Garten ist nicht unmöglich. Werfen wir einen Blick auf die Antwort auf die Frage: "Wie werden Sie Weiße Fliegen los?"

Identifizierung der Gartenschädlinge Weiße Fliegen

Weiße Fliegen sind Teil einer Gruppe von saugenden Insekten, die Probleme im Garten verursachen können. Andere saft saugende Insekten sind Blattläuse, Schuppen und Wollläuse. Die Auswirkungen dieser Insekten, einschließlich der Weißen, sind fast alle gleich.

Die Anzeichen dafür, dass Sie eine weiße Fliege oder einen ihrer Cousins ​​haben, sind klebrige Blätter, gelbe Blätter und verkümmertes Wachstum. Die Art und Weise zu bestimmen, ob Sie speziell weiße Fliegen haben, ist die Inspektion der Insekten, die Sie auf der Pflanze finden. Typischerweise sind die Insekten auf der Unterseite der Blätter zu finden.

Die Gartenplage-Weißfliegen sehen genauso aus wie ihr Name. Der Wille sieht wie eine kleine weiße Fliege oder Motte aus. Es wird mehrere in einem Bereich geben.

Weiße Fliegen im Garten steuern

Normalerweise werden Weiße Fliegen zu einem Problem, wenn ihre natürlichen Feinde wie Marienkäfer nicht in der Gegend sind. Dies kann aus vielen Gründen geschehen, von Pestizideinsatz bis zu schlechtem Wetter.

Die Kontrolle der weißen Fliegen im Garten wird ohne die Hilfe ihrer natürlichen Feinde schwierig; Daher ist es wichtig, sicherzustellen, dass das Gebiet für ihre Feinde gut ist. Weiße Fliegenfresser schließen ein:

  • Grüne Florfliegen
  • Piraten Bugs
  • Whitefly Predators (Name des Insekts)
  • Weiße Fliege Parasiten (Name des Insekts)
  • Großäugige Bugs
  • Marienkäfer

Die Verwendung dieser nützlichen Insekten ist der beste Weg, um Weiße Fliegen zu töten.

Sie können auch versuchen, die betroffene Pflanze mit einem leicht unter Druck stehenden Wasserstrahl zu besprühen. Dies wird die Insekten von der Pflanze abstoßen und ihre Anzahl reduzieren, aber nicht eliminieren.

Auch bei Zierpflanzen und Gemüsen können Weißfliegen-Probleme und -Schäden reduziert werden, wenn die Pflanzen so gesund wie möglich gehalten werden, was bedeutet, dass Sie die Pflanzen regelmäßig füttern und gießen müssen.

Sie können auch versuchen, weiße Fliegen im Garten zu kontrollieren, indem Sie reflektierende Oberflächen, wie Folien oder weggeworfene CDs, um die Pflanzen herum verwenden. Dies kann eine abstoßende Wirkung auf die weißen Fliegen haben und sie von der Pflanze fernhalten. Alternativ können Sie Klebeband versuchen, das hilft, die gegenwärtige Population der weißen Fliegen auf Ihren Pflanzen zu beseitigen und zu verhindern, dass sie mehr Eier legen.

Verwenden Sie keine Insektizide, um Weiße Fliegen zu töten. Sie sind resistent gegen die meisten Insektizide und Sie werden das Problem nur verschlimmern, indem Sie ihre natürlichen Feinde töten. Nichtsdestoweniger kann Neem-Öl gegen diese Schädlinge wirksam sein und wird im Allgemeinen als sicher für Nützlinge angesehen.

Vorherige Artikel:
Einige Gärtner sind fast über eine perfekte Tomatenpflanze ohnmächtig. Obwohl es Perfektion in der Natur gibt, ist es Tatsache, dass unsere kultivierten Tomaten selten dieses hohe Ziel erreichen. Unzählige Tomatenpflanzenschädlinge lauern direkt um die Ecke, um Ihre wertvollen Erbstücke zu vernichten. Selb
Empfohlen
Wespen! Wenn nur die Erwähnung von ihnen dich zur Deckung bringt, dann ist es Zeit, dass du die parasitäre Wespe triffst. Diese stachellosen Insekten sind deine Partner im Kampf gegen die Käfer in deinem Garten. Die Verwendung parasitärer Wespen in Gärten ist oft effektiver als das Besprühen von Pflanzen mit Insektiziden. Lass
Jede aufquellende Knospe im Garten ist wie ein kleines Versprechen von deinen Pflanzen. Wenn diese Knospen ohne Grund zusammenbrechen, kann es einen Gärtner zu Tränen bringen. Es mag sich anfühlen wie all die Liebe und Sorgfalt, die du deinen Pflanzen gegeben hast, und die Zeit, die du darauf wartest, dass sie endlich blühen, war verschwendet. Ab
Taglilien sind einige der beliebtesten Stauden in jedem Blumengarten, und es ist leicht zu sehen, warum. In einer Vielzahl von Farben und Größen erhältlich, sind Taglilien vielseitig, zuverlässig und einfach zu kultivieren. Aber was, wenn du die Liebe verbreiten willst? Es ist möglich (und ermutigt), die Pflanzen alle paar Jahre zu teilen, aber wenn du etwas anderes ausprobieren willst, warum sammelst und keimst du nicht deine eigenen Tagliliensamen? Les
Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Landschaft ist die Arbeit mit Ihrer Umgebung. Gärtner in Trockengebieten möchten vielleicht ein Wüstengartenthema in Betracht ziehen, das mit ihrer Boden-, Temperatur- und Wasserverfügbarkeit arbeitet. Ein Teil des Lernens, wie man einen Wüstengarten macht, ist herauszufinden, welche Pflanzen für Wüstengärten am besten sind. Durch d
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Elefantenohrpflanze ( Colocasia ) bietet in fast jeder Landschaft einen kräftigen tropischen Effekt. Tatsächlich werden diese Pflanzen gewöhnlich wegen ihres großen, tropisch aussehenden Laubs angebaut, das an Elefantenohren erinnert. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man sich um eine Elefantenohrpflanze kümmert. Elef
Lass uns Poop reden. Insektenkacke um genau zu sein. Insektenfrass, wie Mehlwurmguss, ist einfach der Kot des Insekts. Worm Castings sind eine der am weitesten verbreiteten Formen von Frass, aber alle Insekten machen sich selbst überflüssig und hinterlassen eine Form des Materials. Insektenfrass in Gärten hilft, Nährstoffe dem Boden hinzuzufügen. Les