Zone 8 Conifer Trees - wachsende Nadelbäume in Zone 8 Gärten



Eine Konifere ist ein Baum oder Strauch, der Zapfen trägt, normalerweise mit nadelförmigen oder schuppenartigen Blättern. Alle sind Gehölze und viele sind immergrün. Die Auswahl von Nadelbäumen für die Zone 8 kann schwierig sein - nicht, weil es einen Mangel gibt, sondern weil es so viele schöne Bäume gibt, aus denen man wählen kann. Lesen Sie weiter für Informationen über wachsende Nadelbäume in Zone 8.

Nadelbäume in Zone 8 anbauen

Der Anbau von Koniferen in Zone 8 hat unzählige Vorteile. Viele bieten Schönheit in den trostlosen Wintermonaten. Einige bieten eine Barriere für Wind und Schall oder einen Bildschirm, der die Landschaft vor weniger attraktiven Landschaftselementen schützt. Koniferen bieten dringend benötigten Schutz für Vögel und Wildtiere.

Obwohl Nadelbäume leicht zu züchten sind, bieten einige Nadelbaumarten der Zone 8 auch einen gerechten Anteil an Aufräumarbeiten. Denken Sie daran, dass einige Nadelbäume der Zone 8 viele Zapfen fallen lassen und andere klebrig werden können.

Achten Sie bei der Auswahl des Nadelbaums für die Zone 8 darauf, die Reife des Baumes zu berücksichtigen. Zwergkoniferen können der Weg sein, wenn Sie wenig Platz haben.

Zone 8 Nadelbaumsorten

Die Auswahl der Koniferen für Zone 8 kann zunächst sehr schwierig sein, da es viele Nadelhölzer für Zone 8 gibt. Hier einige Vorschläge, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

Kiefer

Australische Kiefer ist ein hoher pyramidenförmiger Baum, der bis zu 34 m hoch wird.

Schottische Kiefer ist eine gute Wahl für schwierige Bereiche, einschließlich kalter, feuchter oder steiniger Böden. Dieser Baum wird bis zu 15 m hoch.

Fichte

Weißfichte wird wegen seiner silbrig-grünen Nadeln geschätzt. Dieser vielseitige Baum kann Höhen von 30 m erreichen, ist aber oft viel kürzer im Garten.

Montgomery Fichte ist eine kurze, gerundete, silbrig-grüne Konifere, die reife Höhen von 6 Fuß (2 m) erreicht.

Redwood

Küstenmammutbaum ist eine relativ schnell wachsende Nadelbaumart, die schließlich bis zu 24 m Höhe erreicht. Dies ist ein klassisches Redwood mit dicker, roter Rinde.

Dawn Redwood ist eine laubabwerfende Nadelbaumart, die im Herbst ihre Nadeln abwirft. Die maximale Höhe beträgt ca. 30 m.

Zypresse

Die Sumpfzypresse ist ein langlebiger laubwechselnder Nadelbaum, der eine Reihe von Bedingungen toleriert, einschließlich trockener oder feuchter Böden. Reife Größe ist 50 bis 75 Fuß (15-23 m).

Die Leyland-Zypresse ist ein schnell wachsender, hellgrüner Baum, der eine Höhe von etwa 15 m erreicht.

Zeder

Deodar-Zeder ist ein Pyramidenbaum mit grau-grünem Laub und anmutigen, sich wölbenden Ästen. Dieser Baum erreicht Höhen von 40 bis 70 Fuß (12-21 m).

Libanon-Zeder ist ein langsam wachsender Baum, der schließlich eine Höhe von 12 bis 21 Metern erreicht. Die Farbe ist hellgrün.

Tanne

Himalaya-Tanne ist ein attraktiver, Schatten-freundlicher Baum, der zu Höhen von fast 100 Fuß (30 m) wächst.

Weißtanne ist ein riesiger Baum, der Höhen von mehr als 61 m erreichen kann.

Eibe

Standish Eibe ist ein gelber, säulenartiger Strauch, der bei etwa 18 Zoll (46 cm) endet.

Pazifische Eibe ist ein kleiner Baum, der eine reife Höhe von etwa 12 m erreicht. Es ist im pazifischen Nordwesten beheimatet und bevorzugt gemäßigtes, feuchtes Klima.

Vorherige Artikel:
Die Bower Rebe ist eine schöne, subtropische, sich windende Pflanze, die während des größten Teils des Jahres duftende rosa und weiße Blüten bildet. Mit der richtigen Pflege kann der Anbau einer Krautranke sehr lohnend sein. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Bower Reben in Ihrem Hausgarten anbauen können. Pandor
Empfohlen
Clematis ist eine der vielseitigsten und auffälligsten blühenden Reben. Die Vielfalt der Blütengröße und -form ist atemberaubend mit neuen Sorten und Sammlerstücken, die jährlich erscheinen. Sie können eine Clematis-Show fast das ganze Jahr über haben, wenn Sie die winter-, frühlings- und sommerblühenden Clematis-Sorten in Anspruch nehmen. Sommerblü
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Verrücktes und ungewöhnliches Wetter, wie die drastischen Veränderungen in den letzten Wintern, lassen einige Gärtner sich fragen, wie man Zwiebeln vor Frost und Frost schützt. Die Temperaturen haben sich erwärmt und auch der Boden, so dass die Zwiebeln denken, dass es später in der Saison ist als es tatsächlich ist. Wärmer
Chrysanthemen sind übliche innere Geschenkpflanzen. Sie können über eine als Get-Well-Geste oder Geburtstagsstrauß laufen. Sie sind auch ausgezeichnete Landschaftsproben und Garten Mamas, die die härteste Sorte sind, können Jahr für Jahr mehrjährige Exzellenz bieten. Mütter brauchen im vegetativen Stadium, Bewässerung, Chrysanthemendünger und Schutz vor Schädlingen Pinching. Pflanzener
Süßkartoffel-Reben fügen Tonnen von Interesse zu einem Standard-Blumenkorb oder hängenden Container-Display hinzu. Diese vielseitigen Pflanzen sind zarte Knollen mit einer Null-Toleranz-Temperatur von Gefriertemperaturen und werden oft als Wegwerf-Einjährige gezüchtet. Sie können Ihre Knollen jedoch speichern und einen Dollar sparen, indem Sie sie im folgenden Frühling neu pflanzen. Es gib
Grüne, störungsfreie Rasenflächen nehmen Arbeit an. Das Wachstum und der Ersatz von Grashalmen erzeugt ein Strohdach, das die Gesundheit des Rasens stören kann. Rasenbelüftung hilft, Stroh zu brechen und Nährstoff, Wasser und Luftstrom zu den Wurzeln des Rasens zu erhöhen. Es gibt mehrere Belüftungswerkzeuge auf dem Markt, die helfen können, diese jährliche Arbeit einfach und sogar spaßig zu machen. Vorteile
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn man an Orchideen denkt, betrachten viele Gärtner die tropischen Dendrobien, Vandas oder Oncidien, die drinnen wachsen und beträchtliche Pflege brauchen. Vergessen Sie bei der Begrünung Ihres Gartens jedoch nicht die winterharten Gartenorchideen, die draußen im Boden wachsen und im Frühjahr zuverlässig blühen. Diese