Kamillen-Pflanzen ernten: Wann man Kamillen-Blumen auswählt



Wenn Sie ein Gärtner sind, der Tee mag, dann sollten Sie Kamille wachsen. Dieses fröhliche kleine blühende Kraut ist nützlich für so viele Krankheiten und ist auch leicht zu wachsen, aber woher wissen Sie, wann Kamille zu pflücken? Sie müssen nicht nur wissen, wann Sie Kamille ernten, sondern auch, wie Sie Kamille ernten. Lesen Sie weiter, um etwas über das Sammeln und Ernten von Kamille zu erfahren.

Wann man Kamille auswählt

Kamille ist ein Verwandter des Gänseblümchens und ein Mitglied der Familie Asteraceae; Sie müssen nur auf die fröhlichen kleinen gelben und weißen Blumen schauen, um die Ähnlichkeit zu sehen. Es gibt zwei grundlegende Arten von Kamille, römische und deutsche Kamille.

Römische Kamille ist eine niedrig wachsende Staude, die den Fußverkehr toleriert. Deutsch Kamille wächst ein bisschen größer als Roman und die Blumen sind ein bisschen kleiner. Es wird als eine wilde Sorte von Kamille und ein selbstsetzendes Jahrbuch betrachtet. Beide Arten von Kamille können auf die gleiche Weise verwendet werden, nur ihre Angewohnheiten sind unterschiedlich.

Wann ernten Sie Kamille? Während die meisten anderen Kräuter für Stängel, Blätter oder sogar Wurzeln geerntet werden, dreht sich bei der Kamillenernte alles um die Blüten. In der Tat wird es am besten geerntet, wenn die Blüten bis zum Anschlag geöffnet sind, bevor die Blütenblätter nach hinten hängen.

Ernte an einem trockenen Tag, am Morgen, kurz nachdem der Tau getrocknet ist, wenn die ätherischen Öle der Pflanze ihren Höhepunkt erreicht haben.

Wie man Kamille ernten kann

Die Kamille zu pflücken ist ein einfaches, entspannendes Unternehmen. Pressen Sie den Stängel der Pflanze vorsichtig unter den Blütenkopf. Dann lege den Zeige- und Mittelfinger unter den Blütenkopf, zwischen den Blütenkopf und die anderen eingeklemmten Finger, und platziere den Blütenkopf ab.

Entfernen Sie alle Blüten, die in voller Blüte sind und lassen Sie alle, die gerade knospen.

Legen Sie die Blumen in einer einzigen Schicht auf Papierhandtücher oder Käse-Tuch und lassen Sie sie für 1-2 Wochen an einem dunklen, warmen, trockenen Ort trocknen. Sie können sie auch im Dörrgerät bei der niedrigsten möglichen Einstellung trocknen.

Wenn die Blumen trocken und kühl sind, bewahren Sie sie bis zu 6 Monate in einem verschlossenen Glas auf. Sie können noch nach 6 Monaten verwendet werden, aber der Geschmack ist weniger intensiv.

Vorherige Artikel:
Brennende Buschsträucher haben so viel zu empfehlen: anspruchslose Natur, brillante Herbstfarbe, natürlich attraktive Form ... die Liste geht weiter und weiter. Eines der Probleme, die Sie mit diesen schönen Sträuchern haben können, ist Insektenschädlinge. Dieser Artikel sagt Ihnen, was zu tun ist, wenn Sie Insekten auf brennenden Buschblättern sehen. Ident
Empfohlen
Wenn es darum geht, meine Pflanzen umzupflanzen, gebe ich zu, dass ich ein bisschen nervös bin, immer Angst davor, mehr Schaden anrichten zu müssen, als es zu tun, indem ich es falsch herum tue oder zur falschen Zeit. Und der Gedanke, Wüstenrosepflanzen ( Adenium obesum ) umzupflanzen, war keine Ausnahme. D
Vitamin A kommt in Lebensmitteln natürlich vor. Es gibt zwei Arten von Vitamin A. Vorgeformtes Vitamin A wird in Fleisch und Milchprodukten gefunden, während Provitamin A in Obst und Gemüse enthalten ist. Vitamin A in Gemüse ist leicht verfügbar und für den Körper leicht zugänglich, während die meisten Fleischsorten, die es tragen, einen hohen Cholesterinspiegel aufweisen. Essen d
Eingetopfte Litschi-Bäume sind nicht oft anzutreffen, aber für viele Gärtner ist dies der einzige Weg, um den tropischen Obstbaum anzubauen. Litschi im Haus anzubauen ist nicht einfach und erfordert viel besondere Pflege, Wärme und Sonnenlicht. Wachsende Litschi in einem Container Lychee ist ein blühender und fruchtender Baum, der bis zu 9 bis 12 m groß werden kann. Es i
Suchen Sie nicht nach den typischen gelappten Eichenblättern, um Chinkapin-Eichen ( Quercus muehlenbergii ) zu identifizieren. Diese Eichen wachsen Blätter, die wie die von Kastanien gezahnt sind, und werden deshalb oft falsch identifiziert. Auf der anderen Seite, einige Fakten über Chinkapin Bäume helfen Ihnen, sie als Teil der Eiche Familie zu erkennen. Zu
Sobald die Sonne aufgeht und die Temperaturen sich aufwärmen, werden selbst gemäßigte und nördliche Gärtner durch den tropischen Käfer gebissen. Gartencenter wissen, dass Sie sich nach Pflanzen sehnen, die nach Sonnenschein, warmen Stränden und exotischer Flora schreien. Deshalb haben sie tropische und halbtropische Pflanzen im Angebot, die keine Chance haben, Ihren Winter zu überleben. Brugma
Die meisten Menschen denken an Lakritze als Geschmack. Wenn Sie gebeten werden, Lakritz in seiner grundlegendsten Form zu finden, können Sie sehr gut diese langen, ruppigen schwarzen Süßigkeiten auswählen. Aber woher kommt Süßholz? Ob Sie es glauben oder nicht, Lakritze ist eine Pflanze, die für ihren starken und süßen Geschmack bekannt ist. Lesen S