So identifizieren Sie Maple Trees: Fakten über Maple Tree-Typen



Vom kleinen 8-Fuß japanischen Ahorn bis hin zum aufragenden Zuckerahorn, der Höhen von 100 Fuß oder mehr erreichen kann, bietet die Acer Familie einen Baum, der für jede Situation die richtige Größe hat. Informieren Sie sich über einige der beliebtesten Ahornbaumsorten in diesem Artikel.

Arten von Acer Maple Trees

Ahornbäume sind Mitglieder der Gattung Acer, die eine große Vielfalt in Größe, Form, Farbe und Wuchsform aufweist. Bei all diesen Variationen ist es schwierig, ein paar offensichtliche Merkmale zu bestimmen, die einen Baum zu einem Ahorn machen. Um die Identifizierung von Ahornbäumen ein wenig einfacher zu machen, beginnen wir damit, sie in zwei Hauptgruppen zu unterteilen: harte und weiche Ahornbäume.

Ein Unterschied zwischen den beiden Ahornbaumarten ist die Wachstumsrate. Harte Ahornbäume wachsen sehr langsam und leben lange. Diese Bäume sind wichtig für die Holzindustrie und umfassen schwarze Ahorne und Zuckerahorne, die für ihren hochwertigen Sirup bekannt sind.

Alle Ahornbäume haben Blätter, die in drei, fünf oder sieben Lappen unterteilt sind. Die Lappen an einigen Ahornbäumen sind bloße Vertiefungen in den Blättern, während andere Lappen so tief geteilt haben, dass ein einzelnes Blatt wie eine Ansammlung von einzelnen, dünnen Blättern aussehen kann. Harte Ahornbäume haben normalerweise Blätter mit mäßigen Einkerbungen. Sie sind oben grün und unten eine hellere Farbe.

Weiche Ahornbäume schließen eine große Vielzahl der Bäume, wie rote und silberne Ahornbäume mit ein. Ihr schnelles Wachstum führt zu einem weichen Holz. Landschaftsgestalter verwenden diese Bäume, um schnelle Ergebnisse zu erzielen, aber sie können zu einem Problem in der Landschaft werden, wenn sie älter werden. Schnelles Wachstum führt zu brüchigen Ästen, die leicht brechen und fallen, was oft zu Sachschäden führt. Sie sind anfällig für Holzfäule, und Grundbesitzer müssen die hohen Kosten für die Baumbeseitigung oder den Risikoeinsturz tragen.

Eine andere Sache, die alle Ahornbäume gemeinsam haben, ist ihre Frucht, die Samaras genannt wird. Sie sind im Wesentlichen geflügelte Samen, die sich im reifen Zustand zu Boden wirbeln, sehr zur Freude der Kinder, die in einem Regen von "Wirbelwind" gefangen sind.

So identifizieren Sie Maple Trees

Hier sind ein paar Unterscheidungsmerkmale einiger der häufigsten Arten von Acer-Ahornbäumen:

Japanischer Ahorn ( Acer palmatum )

  • Sehr ornamentale Bäume, japanische Ahorne können nur 6 bis 8 Fuß in der Kultivierung wachsen, aber können Höhen von 40 bis 50 Fuß in der Wildnis erreichen
  • Brilliante Herbstfarbe
  • Die Bäume sind oft breiter als groß

Rotahorn ( Acer rubrum )

  • Höhen von 40 bis 60 Fuß mit einer Breite von 25 bis 35 Fuß in der Kultivierung aber können in der Wildnis über 100 Fuß erreichen
  • Helle rote, gelbe und orangefarbene Farbe
  • Rote Blumen und Früchte
  • Die unteren Äste sinken herab, während der Baum reift

Silberahorn ( Acer saccharinum )

  • Diese Bäume werden 50 bis 70 Fuß groß mit Baldachinen, die 35 bis 50 Fuß breit sind
  • Die dunkelgrünen Blätter sind silbrig darunter und scheinen im Wind zu schimmern
  • Ihre flachen Wurzeln schmiegen sich an Bürgersteige und Fundamente, so dass es fast unmöglich ist, Gras unter dem Blätterdach anzubauen

Zuckerahorn ( Acer saccharum )

  • Dieser große Baum wird 50 bis 80 Fuß hoch mit einem dichten Baldachin, der 35 bis 50 Fuß breit verbreitet
  • Attraktive, hellgelbe Blüten blühen im Frühling
  • Brilliante Herbstfarbe mit vielen Schattierungen am Baum zur gleichen Zeit

Vorherige Artikel:
Ein Gartenjournal zu führen ist eine lustige und erfüllende Aktivität. Wenn Sie Ihre Samenpakete, Pflanzenmarken oder Gartencenterquittungen speichern, haben Sie die Anfänge eines Gartenjournals und Sie sind nur ein paar Schritte davon entfernt, eine vollständige Aufzeichnung Ihres Gartens zu erstellen. Die
Empfohlen
Robuste und schöne, holzige Trompetenreben ( Campsis radicans ) erheben sich bis zu 13 Fuß und klettern mit Hilfe ihrer Luftwurzeln an Spalieren oder Mauern. Dieser nordamerikanische Eingeborene produziert 3-Zoll lange, leuchtend orangefarbene Blüten in Form von Trompeten. Rebschnitt Trompetenreben ist entscheidend, um einen starken Rahmen für die Pflanze zu etablieren. Le
Azaleenblüten erhellen den Frühlingsgarten und blühen großzügig in hellen Schatten. Aber das sind wahrlich Zierpflanzen für alle Jahreszeiten und bieten den ganzen Sommer lang reiches, grünes Laub. Einige Laubvarietäten explodieren im Herbst in Gelb- und Karmesinrot, während andere im Winter auf grünen Blättern stehen. Obwohl es
Sie werden wahrscheinlich keine Maulbeeren im Lebensmittelgeschäft (vielleicht auf dem Bauernmarkt) wegen ihrer kurzen Haltbarkeit finden. Aber wenn Sie in den USDA-Zonen 5-9 leben, können Sie Ihre eigene Maulbeerbaumernte genießen. Die Frage ist, wann Maulbeeren pflücken? Dies führt zu einer Nachfolgefrage, wie man Maulbeeren pflückt? Lese
Arum maculatum ist eine Pflanze, die sich fast einhundert Spitznamen verdient hat, viele von ihnen in Bezug auf ihre suggestive Form. Mit einer nach oben drückenden Spadix, die teilweise von einer weichen Spatha umhüllt ist, ist Lords and Ladies einer ihrer akzeptableren gebräuchlichen Namen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Arum Lords und Ladies wachsen lässt. He
Von Kathehe Mierzejewski Die Sommerkürbis Pflanze ist eine vielseitige Pflanze, die so viele verschiedene Arten von Squash von Gelb Squash bis Zucchini enthalten kann. Wachsender Sommerkürbis ist ähnlich wie jede andere Art von Weinbaupflanzen. Sie halten auch eine Weile im Kühlschrank nach dem Pflücken, so dass Sie sie nicht essen müssen, sobald Sie sie auswählen. Wie m
Kannst du Grünkohl in Zone 9 anbauen? Kohl kann eine der gesündesten Pflanzen sein, die Sie wachsen können, aber es ist definitiv eine kühle Wetterfrucht. In der Tat, ein wenig Frost bringt die Süße, während Hitze zu einem starken, bitteren, unangenehmen Geschmack führen kann. Was sind die besten Grünkohlsorten für Zone 9? Gibt es