Zwiebeln mit Mehltau - Tipps zur Behandlung von Zwiebelpulver Mehltau



Echter Mehltau ist vielleicht die bekannteste Pilzkrankheit und der Fluch des Gärtners auf der ganzen Welt. Echter Mehltau kann tausende verschiedener Wirtspflanzen infizieren. In diesem Artikel werden wir jedoch speziell auf Mehltau bei Zwiebeln eingehen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Mehltau in Zwiebelgewächsen behandelt.

Über Mehltau auf Zwiebeln

Mehltau auf Zwiebeln ist eine Pilzerkrankung, die durch den Erreger Leveillula taurica verursacht wird . Während die Krankheit, die häufig als Mehltau bezeichnet wird, Tausende von verschiedenen Pflanzensorten beeinflussen kann, gibt es tatsächlich verschiedene Krankheitserreger, die die Krankheit in bestimmten Pflanzen verursachen. Leveillula taurica ist ein Mehltau-Erreger, der spezifisch Pflanzen der Allium-Familie befällt.

Dies kann eine wichtige Rolle bei der Auswahl der geeigneten Fungizide für die Bekämpfung von Zwiebelmehltau spielen. Bei Fungiziden ist es immer wichtig, das Etikett vor dem Kauf und der Verwendung dieser Produkte gründlich zu lesen. In diesem Fall sollten Sie ein Fungizid auswählen, das spezifisch Levellillula taurica oder Zwiebeln mit Mehltau behandelt. Die Verwendung von Produkten, die dies nicht ausdrücklich angeben, kann nicht nur eine Geldverschwendung sein, sondern auch schädliche Nebenwirkungen verursachen und nicht für Lebensmittel unbedenklich sein.

Das heißt, Symptome von echtem Mehltau auf Zwiebeln sind so ziemlich die gleichen wie Symptome von echtem Mehltau. Das erste, oft unbemerkte Symptom sind hellgrüne, gelbe oder chlorotisch aussehende Flecken oder Flecken auf Zwiebelblättern. Wenn die Krankheit fortschreitet, können diese Flecken leicht einfallen und eine weiße bis hellgraue Farbe annehmen.

Auf diesen Läsionen bildet sich eine pulvrige weiße Substanz, die schließlich ganze Blätter oder Blätter beschichten kann. Diese pulvrige weiße Beschichtung ist das Mycel der Krankheit, das Sporen enthält. Die Sporen werden normalerweise in den Wind abgegeben oder können sich durch Regen oder Überkopfbewässerung ausbreiten.

Zwiebel-Mehltau-Kontrolle

Mehltau an Zwiebeln ist am häufigsten in den heißen, trockenen Bedingungen der Sommermonate, die auf kühles, nasses Frühlingswetter folgten, vorherrschend. Die Krankheit kann in Gartentrümmern oder auf der Bodenoberfläche überwintern und kann durch Rückspritzen von Regen oder Gießen auf neue Pflanzen übertragen werden. Der Pilz tritt dann durch ihre mikroskopischen Stomata in Pflanzen ein und beginnt zu wachsen.

Wenn sich der Sommer erwärmt, werden die Bedingungen perfekt für die Sporenproduktion und das ist, wenn wir im Allgemeinen die offensichtlichen pulvrigen weißen Symptome der Krankheit bemerken. Wie bei jeder Pilzkrankheit kann eine gute Hygiene die Ausbreitung von Mehltau auf Zwiebeln stark reduzieren.

Das Aufräumen von Gartenabfällen, Desinfektionsmitteln und tief bearbeiteten Gartenbeeten zu Beginn jeder neuen Pflanzsaison sind vorteilhafte Schritte bei der Bekämpfung von Zwiebelmehltau. Es ist auch wichtig, nicht überfüllte Gartenbetten.

Vorbeugende Fungizide, die Kaliumbicarbonat oder nur etwas Backpulver enthalten, können ebenfalls die Ausbreitung von Leveillula taurica verhindern . Während viele Pilzkrankheiten nicht mit Fungiziden behandelt werden können, sobald die Krankheit vorhanden ist, kann Zwiebelmehltau mit bestimmten Fungiziden behandelt werden. Achten Sie darauf, Fungizid-Etiketten zu lesen, um einen zu wählen, der diesen Zustand behandelt.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie einen üppigen, dschungelartigen Garten mit exotischen, schattenliebenden tropischen Pflanzen erschaffen möchten, geben Sie die Idee nicht auf. Auch wenn Ihr schattiger Garten viele Kilometer von den Tropen entfernt ist, können Sie dennoch das Gefühl eines tropischen Gartens erzeugen. Möchten Sie etwas über die Schaffung eines tropischen Schattengartens lernen? Weit
Empfohlen
Der Start von Samen in Zone 7 kann schwierig sein, egal ob Sie Samen drinnen oder direkt im Garten pflanzen. Manchmal ist es schwierig, das perfekte Zeitfenster zu finden, aber der Schlüssel ist, das Wetter in Ihrem speziellen Gebiet und die besonderen Bedürfnisse jeder Pflanze zu berücksichtigen. I
Pastinaken sind ein kühles Jahreszeitgemüse, das bei mehrwöchigem kühlen, frostigen Wetter tatsächlich süßer wird. Das führt uns zu der Frage "Kannst du Pastinaken besiegen?" Wenn ja, wie pflanzt man im Winter Pastinaken und was für eine Pastinaken-Winterpflege braucht diese Wurzel? Können
Ein Gurkenzaun macht Spaß und eine platzsparende Möglichkeit, Gurken anzubauen. Wenn Sie nicht versucht haben, Gurken an einem Zaun zu züchten, werden Sie eine angenehme Überraschung erleben. Lesen Sie weiter, um die Vorteile und das Wachstum von Gurken an einem Zaun zu erlernen. Vorteile der wachsenden Gurken auf einem Zaun Gurken wollen natürlich klettern, aber oft im Hausgarten bieten wir keine Unterstützung und sie wuchern auf dem Boden. Eine
Unter ihren vielen gebräuchlichen Namen werden Virginia Erdnüsse ( Arachis Hypogaea) Goobers, Erdnüsse und Erbsen genannt. Sie werden auch "ballpark Erdnüsse" genannt, weil ihr überlegener Geschmack, wenn sie geröstet oder gekocht wird, sie zur Erdnuss der Wahl macht, die bei Sportveranstaltungen verkauft wird. Obwo
Blaubeeren werden manchmal als Optionen in einer kälteren USDA-Zone übersehen und waren, wenn sie angebaut wurden, fast sicher winterharte Low-Bush-Sorten. Das war, weil es früher fast unmöglich war, Busch-Blaubeeren ( Vacciium corymbosum ) anzubauen , aber neue Sorten haben die Blaubeeren in Zone 4 zur Realität werden lassen. Die
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Chrysanthemum Blumen sind eine klassische Ergänzung, um den Herbst Garten zu erhellen. Wachsende Mütter sind nicht kompliziert, sobald Sie die Grundlagen der Chrysanthemenpflege erlernen. Wo du lebst, wird jedoch etwas bestimmen, wie man Chrysanthemen anbaut.