Fusarium Wilt Disease: Tipps zur Bekämpfung von Fusarium Wilt auf Pflanzen



Es gibt einen Pilz unter uns und sein Name ist Fusarium. Dieser bodenbürtige Krankheitserreger befällt viele Arten von Pflanzen, wobei Zierpflanzen und etwas Gemüse die Liste anführen. Fusarium-Pilz kann unbegrenzt überleben und jede Pflanze oder Pflanze, die durch den Boden kontaminiert ist, beeinträchtigen.

Der Pilz produziert die Fusarium-Welkekrankheit, die auch "Gelbs" genannt wird. Dieser selbsterklärende Name weist auf das Hauptsymptom der Krankheit hin. In Acker- und Gewächshauskulturen ist die Kontrolle der Fusariumwelke von größter Bedeutung, da sie die Fähigkeit besitzt, unter dicht gewachsenen Pflanzen zu wuchern.

Über Fusarium-Pilz

Der Pilz befällt Pflanzen der Familie der Nachtschattengewächse wie Tomaten und Paprika. Es wird auch in Gewächshausblumen und einigen Bäumen gefunden. Fusarium dringt in die Wurzeln junger Pflanzen ein und der Organismus blockiert Gefäße in den Zellen. Einmal blockiert, können die Zellen kein Wasser und Nährstoffe zur Pflanze transportieren.

Das Welkesymptom ist eines der ersten Anzeichen dafür, dass der Erreger vorhanden ist. Die Fusarium-Welkekrankheit schreitet dann zu einem verblichenen, vergilbten Blattwerk und einem verkümmerten Wachstum fort. Die schlimmsten Anzeichen sind tagsüber im Sonnenlicht, aber die Pflanze scheint sich im Dunkeln zu erholen. Im Laufe der Zeit erliegen viele Pflanzen und sterben, während andere nur schlecht arbeiten und nur wenige Blüten oder Früchte produzieren.

Wegen der ansteckenden und zähen Art des Pilzes sollte die Kontrolle von Fusarium mit ein paar Ausweichverfahren beginnen. Die Verhinderung der Pilzwelke ist den meisten Fusariumwelkebehandlungen vorzuziehen.

Fusarium Wilt kontrollieren

Fusarium kommt vor allem in warmen Böden vor. Es ist in alten Pflanzenabfällen und im Boden enthalten. Der beste Weg, um Infektionen in Ihren Pflanzen oder Pflanzen zu verhindern, ist die Rotation und Sterilisation.

Niemals immer dieselbe Pflanze an derselben Stelle pflanzen.

Töpfe sollten mit einer Bleichlösung sterilisiert werden und bei der Wiederverwendung neue Erde verwendet werden. Sie können auch Betten bepflanzen, indem Sie einen Monat lang schwarzen Plastik über einen Bereich in voller Sonne verteilen, um den Pilz zu töten. Dies verursacht extrem hohe Temperaturen, die den Pilz "kochen" und eine gute Kontrolle von Fusarium gewährleisten.

Bodenbearbeitungsgeräte, Schuhe und andere Werkzeuge, die auf infizierten Boden gestoßen sein könnten, abwaschen. Entfernen Sie alle alten Pflanzenreste jährlich und wenn Sie denken, dass sie kontaminiert sind, verbrennen Sie sie. Kompostieren Sie kein kontaminiertes Material, da dies eine ideale Inkubationsbedingung für die Vermehrung des Pilzes darstellt.

Fusarium-Welkebehandlung

Es gibt Räuchermittel, die gegen Fusarium Pilz nützlich sind. Viele von diesen erfordern einen Fachmann für die Anwendung, also lesen Sie die Anweisungen sorgfältig, bevor Sie kaufen. Fungizide werden als Wurzel- oder Birnenbad verwendet.

Entfernen Sie einfach den Boden von den Wurzeln, Zwiebel, Knolle oder Knolle und spülen Sie vollständig aus. Dann tränken Sie die Wurzeln oder Speicherorgane in einem Eimer mit frischem Wasser mit der entsprechenden Menge eines Fungizids.

Kontrolle Fusarium Pilz im Garten beruht auf Fruchtfolgen und saubere und sanitäre Praktiken. Inspizieren Sie immer neue Pflanzen, bevor Sie sie kaufen. Denken Sie daran, Prävention ist die beste Methode zur Kontrolle von Fusarium und vielen anderen Pflanzenkrankheiten.

Vorherige Artikel:
" Von Pflanzen, die aufwachen, wenn andere schlafen, von schüchternen Jasminknospen, die den ganzen Tag ihren Geruch für sich behalten, aber wenn das Sonnenlicht verschwindet, lasst das köstliche Geheimnis in jede Brise raus, die umherwandert ." Der Dichter Thomas Moore beschrieb den berauschenden Duft von nachtblühendem Jasmin als ein köstliches Geheimnis wegen seiner ungewöhnlichen Blütengewohnheiten. Was i
Empfohlen
Calibrachoa sind spektakuläre kleine Pflanzen, deren Blüten kleinen Petunien ähneln. Die Pflanzen können das ganze Jahr in den USDA-Pflanzenzonen 9 bis 11 überleben, in anderen Regionen werden sie jedoch als Einjährige behandelt. Gärtner, die in diese nachziehenden Pflanzen verliebt sind, mögen sich wundern, wie man Calibrachoa-Stecklinge verwurzelt oder welche anderen Methoden der Fortpflanzung nützlich sind. Diese w
Pollard-Baumschnitt ist eine Methode, Bäume zu trimmen, um ihre reife Größe und Form zu kontrollieren und ein gleichförmiges, ballartiges Baldachin zu schaffen. Die Technik wird häufig auf Bäumen angewendet, die in einem Gebiet gepflanzt sind, in dem sie nicht zu ihrer vollen Größe wachsen dürfen. Dies ka
Auch als Japanischer Schildfarn oder Japanischer Farn bekannt, ist Herbstfarn ( Dryopteris erythrosora ) eine winterharte Pflanze, die so weit nördlich wie die USDA-Klimazone 5 wächst. Herbstfarne im Garten bieten Schönheit während der gesamten Vegetationsperiode, kupferrot im Frühjahr, die schließlich bis zum Sommer zu einem hellen, glänzenden, kelly grünen reifen. Lesen
Die meisten von uns haben Brennnessel gehört oder kennen gelernt. Es ist in Yards üblich und kann ziemlich lästig werden. Aber für diejenigen, die sich nicht sicher sind, was Brennnessel ist oder wie man es loswerden kann, sind Informationen über Brennessel und seine Kontrolle besonders wichtig. Was
Pflanzenlaub ist oft eine der größten Attraktionen in der Landschaft. Saisonale Farbveränderungen, verschiedene Formen, dramatische Farben und sogar bunte Blätter sorgen für Dramatik und Kontrast. Veränderte Pflanzen für Gärten können eine natürliche Mutation sein oder verändert werden. Es kann oft schwierig sein, Ihren gestreiften, getupften oder gesprenkelten Pflanzenfreund mit seiner Vielfarbigkeit zu halten, aber es gibt ein paar Tipps, damit die Pflanzen ihr Bestes geben und stolz ihre Ehrenleisten tragen. Was bedeu
Du liebst es, in deinem Garten herumzujagen und zu lernen, wie man Pflanzen wachsen lässt. Aber es macht noch mehr Spaß, wenn Sie Teil einer Gruppe passionierter Gärtner sind, die sich zusammenschließen, um Informationen auszutauschen, Geschichten auszutauschen und sich gegenseitig zu helfen. Warum nicht darüber nachdenken, einen Gartenclub zu gründen? Wenn