Was ist Sea Fenchel: Tipps zum Anbau von Sea Fenchel im Garten



Meerfenchel ( Crithmum maritimum ) ist eine jener klassischen Pflanzen, die einst populär waren, aber irgendwie in Ungnade gefallen sind. Und wie viele dieser Pflanzen beginnt das Comeback - vor allem in High-End-Restaurants. Was ist Meerfenchel? Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Meerfenchel und Meerfenchel zu erfahren.

Meer Fenchel Verwendet

An seinen Wurzeln war Meerfenchel ein beliebtes Lebensmittel, das an den Küsten des Schwarzen Meeres, der Nordsee und des Mittelmeeres zu suchen war. Auch bekannt als Samphire oder Rock Samphire, hat es einen reichen salzigen Geschmack und hat einen Platz in der traditionellen europäischen Küche.

Der wachsende Seefenchel eröffnet viele kulinarische Möglichkeiten. Meerfenchel wird im Kochbereich vom Beizen über das Dämpfen bis zum Blanchieren verwendet. Es ist notwendig, es kurz vor dem Essen zu kochen, aber ein leichtes Blanchieren ist alles was man braucht, um eine ausgezeichnete Beilage zu machen.

Aufgrund ihrer natürlichen Salzigkeit passen Meerfenchelpflanzen besonders gut zu Schalentieren. Sie frieren auch gut - nur leicht blanchieren sie und frieren sie über Nacht in einer einzigen Schicht auf einem Backblech ausgebreitet. Am nächsten Morgen versiegeln Sie sie in einer Tüte und bringen sie in den Gefrierschrank zurück.

Wie man Meerfenchel anbaut

Growing Sea Fenchel im Garten ist sehr einfach. Obwohl es an salzigen Küstenboden gewöhnt ist, wird es gut in jedem gut drainierenden Boden sein und wird seit Jahrhunderten in Gärten in England kultiviert.

Saugen Sie Ihre Meerfenchelsamen einige Wochen vor dem durchschnittlichen letzten Frost drinnen. Verpflanzen Sie die Sämlinge nach der Frostgefahr nach draußen.

Meerfenchelpflanzen können etwas Schatten tolerieren, aber sie werden am besten in voller Sonne funktionieren. Es ist eine gute Idee, ein großes Loch zu graben und den Boden mit Kies zu füllen, um die Drainage zu erleichtern. Lassen Sie den Boden zwischen den Wassergaben austrocknen.

Ernte junge Blätter und Stängel im Frühling und Sommer von Hand pflücken oder schneiden mit der Schere - ähnlich der Ernte der meisten Kräuterpflanzen.

Vorherige Artikel:
Linden und andere Zitrusbäume bilden wunderschöne aromatische Behälter. Das Einpflanzen von Limonen in Töpfen wird es Ihnen auch ermöglichen, die Pflanze leichter zu bewegen, um sie vor Witterungseinflüssen zu schützen, aber sie kann den Baum auch für zu viel oder zu wenig Lindenbewässerung anfällig machen. Bewässer
Empfohlen
Auf der Suche nach einem zuverlässigen, kleinen, winterharten Baum oder Strauch mit duftenden Blüten? Dann suchen Sie nicht weiter als den marokkanischen Ananasbesen. Ananas-Besen-Baum-Informationen Dieser hohe Strauch oder kleine Baum stammt aus Marokko. Marokkanische Ananas-Besenpflanzen ( Cytisus battandieri syn.
Ash yellow ist eine verheerende Krankheit von Eschen und verwandten Pflanzen. Es kann auch Flieder infizieren. Finden Sie heraus, wie Sie die Krankheit erkennen und was Sie tun können, um es in diesem Artikel zu verhindern. Was ist Ash Yellow? Ash yellow ist eine neu entdeckte Pflanzenkrankheit, die erstmals in den 1980er Jahren entdeckt wurde.
Wurzelfäule ist eine häufige Krankheit in Pflanzen, die in der Regel durch schlechte Entwässerung oder unsachgemäße Bewässerung verursacht wird. Obwohl sie in Topfpflanzen häufiger vorkommen, kann Wurzelfäule auch Pflanzen im Freien beeinträchtigen. Wüstenpflanzen wie Sukkulenten, Kakteen und Agaven sind besonders anfällig für Wurzelfäule, wenn sie unter falschen Bedingungen gepflanzt werden. Lesen Sie w
Lavendel ist eine fantastische Pflanze, die man überall haben kann - sie sieht gut aus, sie riecht fantastisch und sie kann geerntet werden, um sie zu kochen und Beutel zu machen. Es ist auch extrem einfach zu pflegen, solange Sie wissen, wie es geht. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wann und wie Lavendelpflanzen gedüngt werden. B
Wir bezeichnen den unterirdischen Teil einer Pflanze oft als "Wurzeln", aber manchmal ist das technisch nicht korrekt. Es gibt mehrere Teile einer Pflanze, die unterirdisch wachsen können, abhängig von der Art der Pflanze und dem Teil, den Sie betrachten. Ein gemeinsamer unterirdischer Pflanzenteil, der nicht mit einer Wurzel verwechselt werden darf, ist das Rhizom.
Superpflanze oder invasives Gras? Die Moskito-Farn-Pflanze wurde beide genannt. Was ist ein Moskito-Farn? Im Folgenden werden einige faszinierende Fakten über Moskitofarne aufgedeckt und Sie können Richter werden. Was ist ein Moskito-Farn? Der in Kalifornien beheimatete Moskito-Farn, Azolla filculoides oder nur Azolla, wird aufgrund seines Lebensraumes so genannt.