Honigbienen-Schwärme: Wie man einen Honigbienenschwarm im Garten steuert



Wenn Gärten in voller Blüte stehen, bekommen wir E-Mails und Briefe, die sagen: "Ich habe einen Honigbienenschwarm, Hilfe!" Bienen sind ein wichtiger Teil der Obst- und Gemüseproduktion und ihre bestäubenden Aktivitäten tragen dazu bei, dass Blumen während der ganzen Saison blühen und Früchte tragen. Eine Honigbienenkolonie kann 20.000 bis 60.000 Individuen enthalten. Die meisten gehen ihrer Arbeit einzeln nach, aber selten kann ein Honigbienenschwarm im Garten vorkommen. Daher ist es wichtig zu wissen, wie man einen Honigbienenschwarm kontrolliert, da ihre Stiche für manche Menschen schädlich und sogar tödlich sein können.

Über Honeybee Swams

Warme Frühlings- und Sommertemperaturen und die Verlockung von süßem Nektar bringen die aktiven Bienen dazu, Nahrung zu sammeln. Bienenvölker bilden sich im Laufe der Zeit und Honigbienenschwarm kann sich in einem Baum, unter Ihrem Dach oder sogar auf Ihrem Dachboden befinden.

Diese Nähe zu einer großen Anzahl von stechenden Insekten kann ein Problem darstellen. Honigbienenschwärme en masse stellen eine echte Bedrohung für Kinder, Haustiere und sogar Erwachsene dar, besonders für solche mit schweren allergischen Reaktionen auf Stiche.

Honeybee-Schwärme passieren, weil, sobald die Kolonie zu groß wird, eine Königin das gegenwärtige Nest verlassen und Tausende von Arbeitsbienen mit sich nehmen wird, um eine neue Kolonie zu bilden. Diese Honigbienenschwärme können zu jedem Zeitpunkt im späten Frühling oder Sommer auftreten.

Honigbienen Schwarm Verschachtelung

Schwärme sind jedoch ein temporäres Ereignis. Die Königin fliegt, bis sie müde wird und dann auf einem Baum oder einer anderen Struktur ruht. Alle Arbeiter folgen ihr und gruppieren sich um ihre Königin. Normalerweise werden Pfadfinderbienen in einem Umkreis fliegen, um einen wahrscheinlichen Nistplatz zu finden. Sobald sie eine geeignete Unterkunft gefunden haben, wird der Schwarm gehen. Dies ist in der Regel in weniger als zwei Tagen und manchmal in nur wenigen Stunden.

Wenn du zufällig einen Honigbienenschwarm in Gartenanlagen oder in einem anderen Bereich in der Nähe des Hauses findest, halte dich von dem Schwarm fern. Während Honigbienen normalerweise nicht aggressiv sind, können sie beim Schwärmen stechen.

Sie können es den Bienen jedoch erleichtern, indem Sie Bienenschwarm-Nistmaterial, wie eine Bienenkiste, zur Verfügung stellen. Der Umgang mit einem Honigbienenschwarm in Ihrem Zuhause kann verhindert werden, indem Sie Zugangspunkte und Löcher in den Anschlussgleis und Dachbodeneinführungen verstopfen.

Wie man einen Honigbienenschwarm kontrolliert

Honigbienenschwärme sind nicht bedrohlich, es sei denn, sie befinden sich in der Nähe des Hauses, in der Nähe von Spielplätzen oder im Garten eines Allergikers. Honigbienenschwärme in Gartenbereichen, die von Menschen mit schweren Allergien besucht werden, müssen behandelt werden. Sie können einen Imker oder eine Tierkontrolle um Hilfe bei der Bewegung der Insekten kontaktieren. Viele Imker nehmen gerne einen Schwarm von ihren Händen und geben ihnen ein Zuhause in ihren Imkereien. Aufgrund der starken Abnahme der Honigbienen ist dies viel besser als die Verwendung eines Pestizids.

Honigbienenpopulationen sind in einer Krise und es ist wichtig, die Insekten wenn möglich zu bewahren. Nur als letzter Ausweg, alles andere scheitert und Sie sind verzweifelt, die Bienen zu entfernen, können Sie ein ungiftiges Seifenspray verwenden. Jede bleichmittelfreie Spülmittelseife, die mit Wasser in einer Menge von 1 Tasse Waschmittel auf 1 Gallone Wasser gemischt wird, ist vorteilhaft im Umgang mit einem Honigbienenschwarm. Verwenden Sie einen Pumpsprüher und weichen Sie die Außenseite des Schwarms ein. Die Bienen werden allmählich abfallen, so dass Sie die nächste Bienenschicht benetzen können. Legen Sie eine Plane oder einen Mülleimer unter den Schwarm, um die Bienen zu fangen.

Der einfachste Weg, mit einem Honigbienenschwarm umzugehen, besteht jedoch darin, die Insekten einfach in Ruhe zu lassen. Sie sind nur für kurze Zeit da und geben Ihnen eine interessante Gelegenheit, diese nützlichen und sozialen Insekten zu beobachten.

Vorherige Artikel:
Vermicomposting ist die Schaffung von nahrhaften Kompost mit Würmern. Es ist einfach (die Würmer machen den größten Teil der Arbeit) und extrem gut für Ihre Pflanzen. Der entstehende Kompost wird oft als Wurmguss bezeichnet und es ist das, was die Würmer weggeworfen haben, wenn sie die Fetzen fressen, die sie füttern. Es is
Empfohlen
Schnecken sind in der Lage, im Garten Verwüstungen anzurichten, und sogar Topfpflanzen sind vor diesen gefräßigen Schädlingen nicht sicher. Schnecken, die Topfpflanzen fressen, sind leicht an der silbrigen Spur zu erkennen, die sie zurücklassen, und an den runden, gekauten Löchern im Laubwerk. Slugs in Containeranlagen loswerden Bevor Sie giftige Chemikalien verwenden, versuchen Sie ungiftige Lösungen, um Schnecken aus Topfpflanzen abzuschrecken. Slug
Habek-Minze-Pflanzen sind ein Mitglied der Familie Labiatae, die üblicherweise im Nahen Osten kultiviert werden, aber hier in den USDA-Gebieten 5-11 angebaut werden können. Die folgenden habek mint Informationen beschreiben den Anbau und Gebrauch von Habek mint. Habek Mint Informationen Die Habbeerminze ( Mentha longifolia 'Habak') kreuzt sich leicht mit anderen Arten von Minze und als solche ist sie oft nicht echt.
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Blühende, wachsende brunnera ist eine der schönsten Pflanzen im schattigen Garten. Gewöhnlich falsche "Vergissmeinnicht" genannt, zieren zierliche Blüten attraktives, glänzendes Laub. Brunnera Sibirischer Bugloss wird wegen der Form seiner Blätter auch Heartleaf Brunnera genannt. Es i
Was ist die Orchidee des armen Mannes? Sonst bekannt als Schizanthus pinnatus , blüht diese farbenfrohe, kühle Wetterblume, die erstaunlich aussieht wie die Orchideenpflanze. Orchideen haben den Ruf, wählerische Blumen zu sein, um erfolgreich zu wachsen. Verdient oder nicht, dieser Ruf schreckt viele Anfängergärtner ab. Wen
Süßkartoffeln sind eine der wichtigsten angebauten Wurzelfrüchte der Welt. Sie brauchen 90 bis 150 frostfreie Tage, um zu ernten. Süßkartoffel-Schwarzfäule ist eine potentiell schädliche Krankheit, die durch einen Pilz verursacht wird. Die Krankheit wird leicht von Geräten, Insekten, kontaminiertem Boden oder Pflanzenmaterial übertragen. Schwarz
Basilikum ist ein sonnenliebendes Kraut, das für sein hellgrünes Laub und seinen unverwechselbaren Geschmack geschätzt wird. Obwohl Basilikum normalerweise leicht zu bekommen ist, kann es hängende Blätter entwickeln, die die Lebensdauer der Pflanze verkürzen können. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum Ihr Basilikum zu welken beginnt und was dagegen getan werden kann. Warum