Ist Gurke Saft gut für Pflanzen: Mit übrig gebliebenen Gurkensaft in Gärten



Wenn Sie Rhododendren oder Hortensien anbauen, dann sind Sie sich sicher, dass sie in saurem Boden gedeihen. Nicht jeder Boden wird jedoch einen geeigneten pH-Wert haben. Ein Bodentest kann Ihnen helfen festzustellen, ob Ihr Boden das hat, was er braucht. Wenn das pH-Ergebnis unter 7 liegt, ist es sauer, aber wenn es 7 oder darüber ist, wird es alkalisch. Es gibt viele Mittel, um den Säuregehalt des Bodens zu verbessern. Eine solche Idee besteht darin, Essiggurkensaft auf Pflanzen zu gießen. Ja, es klingt ein bisschen wild. Die Frage ist, ist Essiggurkensaft gut für Pflanzen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Ist Gurkensaft gut für Pflanzen?

Im Allgemeinen bevorzugen sonnenliebende Pflanzen einen neutralen Boden mit einem pH-Wert von 7. Schattenliebende Pflanzen wie die oben erwähnten Hortensien und Rhodies bevorzugen einen pH-Wert von 5, 5. Wie bereits erwähnt, kann ein Bodentest Ihnen helfen festzustellen, ob Ihr Boden sauer genug für Ihre säureliebenden Pflanzen ist. Vergilbende Blätter können auch ein Anzeichen für übermäßig alkalischen Boden sein.

Woher kam die Idee, übrig gebliebenen Gurkensaft für säureliebende Pflanzen zu verwenden? Ich bin mir nicht sicher, wessen Idee es war, Essiggurkensaft für das Pflanzenwachstum zu verwenden, aber es hat tatsächlich einige Vorteile. Was sind Pickles berüchtigtsten für? Der salzige, vegetabile Geschmack natürlich. Der Essig ist die Zutat im Essiggurkensaft, die bei der Erhöhung der Säuregehalt des Bodens von Nutzen sein kann.

Picklesaft in den Gärten

Wir haben bereits festgestellt, dass der Essig, der im Essiggurkensaft enthalten ist, den Boden versäuern kann, so dass es scheint, dass die Verwendung von übrig gebliebenem Essigsäuresaft dazu beitragen kann, säurebetonte Pflanzen zu beschmutzen. Außerdem würdest du etwas verwenden, das normalerweise weggeworfen wird.

Es gibt jedoch eine schlechte Seite zu jedem Gut, und die Idee von Gurkensaft in Gärten hat genau das. Gurkensaft enthält auch viel Salz und Salz ist ein Trockenmittel. Das heißt, Salz nimmt die Feuchtigkeit aus den Dingen. Im Fall von Wurzelsystemen beginnt Salz die Pflanze von innen zu trocknen und verringert auch die Wassermenge, die die Pflanzen aufnehmen können.

Der Essig kann auch potenziell schädlich sein. Essig direkt auf unerwünschte Pflanzen, wie Unkraut, wird sie töten. Wie können Sie Essiggurkensaft verwenden, um das Pflanzenwachstum zu verbessern?

Das Geheimnis liegt in der Anwendung und der Verdünnung des Gurkensaftes. Gurkensaft variiert in der Menge der Zutaten von Hersteller zu Hersteller. Um die Pflanze zu schützen, ist es ratsam, den Saft zu verdünnen - 1 Teil Saft zu 20 oder sogar mehr Teilen Wasser verwenden. Tragen Sie die Lösung auch niemals direkt auf das Pflanzenlaub auf, auch nicht auf die Wurzelzone.

Idealerweise, wenn Sie den Essiggurkensaft nicht verschwenden wollen, anstatt den Essiggurkensaft auf die Pflanzen zu gießen, werfen Sie ihn auf den Komposthaufen. Lassen Sie es mit den Essensresten, Kaffeesatz und Pflanzenschutt zersetzen. Dann fügen Sie den Kompost einmal pro Saison in den Boden ein, der Ihre säureliebenden Pflanzen umgibt. Auf diese Weise verwenden Sie Essiggurkensaft, um die Gesundheit der Pflanzen zu verbessern, wenn auch auf Umwegen und ohne Gefahr für ihr Wurzelsystem.

Vorherige Artikel:
Petunien sind sehr beliebte Blütenpflanzen, die gut in Containern und als Beetpflanzen im Garten gedeihen. Petunien sind in sehr verschiedenen Farben und Varianten erhältlich und erfüllen nahezu alle Spezifikationen, die Sie haben. Was auch immer Sie wollen, sollten Sie den ganzen Sommer lebendige, schöne Blüten haben. Abe
Empfohlen
Von Mary Ellen Ellis Gärten für Kinder können großartige Lernwerkzeuge sein, aber sie sind auch lustig und praktisch. Bringen Sie Ihren Kindern etwas über Pflanzen, Biologie, Nahrung und Ernährung, Teamarbeit, Wetter und so viele andere Dinge bei, indem Sie gemeinsam einen Garten bauen. Was ist ein Lerngarten? Ein
Fraser Tannen sind eine Art Tannenbaum, der für die Verwendung als Weihnachtsbäume kultiviert wird. Fraser Tannen können erliegen oder durch eine Reihe von Schädlingen beschädigt werden, darunter Rosettenknospenmilben. Was sind Rosettenknospenmilben und welche Methoden der Rosettenknospenmilbenbekämpfung gibt es für den Züchter? Der fo
Honeyberry-Sträucher produzieren einen 3 bis 5-Fuß-hohen Strauch, der für den Containerbau ideal ist. Junge Pflanzen können in 3-Gallonen-Töpfen gekauft und für ein paar Jahre angebaut werden, bevor sie umgetopft werden müssen. Die Schlüssel zum Behälter wachsen Honigbeerpflanzen sind die Art des Bodens und der Exposition. Eingeto
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Viele Menschen überlegen, wie man einen Garten bewässert. Sie können sich über Fragen wie "Wieviel Wasser sollte ich meinem Garten geben?" Oder "Wie oft sollte ich einen Garten gießen?" Streiten. Es ist wirklich nicht so kompliziert wie es scheint, aber es gibt einige Dinge, die in Betracht gezogen werden sollten. Daz
Ein häufiges, aber nicht diagnostiziertes Problem im Frühling Garten ist eine Krankheit namens Falscher Mehltau. Diese Krankheit kann Pflanzen schädigen oder stupsen und ist schwer zu diagnostizieren. Aber wenn Sie sich mit den verschiedenen Arten, wie diese Krankheit sich präsentiert, und mit den Bedingungen, in denen sie wachsen kann, auskennen, werden Sie besser in der Lage sein, Maßnahmen zu ergreifen, um Falschen Mehltau in Ihrem Garten zu bekämpfen. Was
Wenn Sie bemerkt haben, dass Baumrinde an einem Ihrer Bäume abblättert, fragen Sie sich vielleicht: "Warum reinigt sich die Rinde von meinem Baum?" Obwohl dies nicht immer Anlass zur Sorge gibt, kann es hilfreich sein, mehr darüber zu erfahren beleuchten Sie dieses Thema, damit Sie wissen, was, wenn überhaupt, dafür getan werden sollte. War