Wie man Bäume mit Brown-Rot behandelt



Braunfäulepilz ( Monolinia fructicola ) ist eine Pilzkrankheit, die Steinfrüchte wie Nektarinen, Pfirsiche, Kirschen und Pflaumen verheeren kann. Die ersten Symptome der Krankheit werden oft im Frühjahr mit absterbenden Blüten gesehen, die zu Brei werden und eine gräuliche Fuzzy-Sporenmasse auf dem Ast bilden. Von dort geht es in die Zweig- und Cankers-Form. Wenn die Frucht reif ist, beginnen die Zeichen mit einem kleinen braunen verfaulten Fleck und schnellem Sporenwachstum. Die gesamte Frucht kann in wenigen Tagen verbraucht werden.

Die Behandlung eines Obstbaumes mit Braunfäulepilzen ist für den Hausgärtner von größter Bedeutung, da die Krankheit ohne entsprechende Vorkehrungen wieder auftreten kann und wird.

Brown-Rot-Pilz-Behandlung

Für den Hausgärtner ist die Behandlung eines Obstbaumes mit Braunfäule weitgehend ein Präventionsfall. Für Bäume, die bereits infiziert sind, ist die Behandlung mit einem Braunfäule-Fungizid die einzige Vorgehensweise. Erkrankte Früchte und Zweige müssen vor der Anwendung des Braunfäulefungizids entfernt werden. Die meisten Allzweck-Obstbaumfungizide sind wirksam bei der Bekämpfung der Braunfäulekrankheit.

Prävention als Bekämpfung von Braunfäule

Die Kontrolle der Braunfäule beginnt mit der Sanierung. Alle Früchte sollten am Ende jeder Ernte vom Baum entfernt werden, um zu verhindern, dass die Fäulnis im nächsten Jahr Fuß fassen kann. Jede beschädigte Frucht (Mumien) sollte verbrannt werden, ebenso wie jene Zweige, die von Braunfäule betroffen sind, und sogar nicht befallene Früchte und Zweige sollten ebenfalls geharkt und verbrannt werden.

Fungizid sollte auch regelmäßig und wie für jede einzelne Frucht gerichtet verwendet werden. Beginnen Sie mit der Fungizidbehandlung im Frühjahr, bevor die Blütenknospen erscheinen, und wenden Sie das Fungizid alle zwei bis drei Wochen an, bis die Blüten des Pfirsichbaums verschwunden sind. Nehmen Sie das Fungizid wieder auf, wenn die Früchte anfangen, ihre erste Farbe zu bekommen, die zwei bis drei Wochen vor der Ernte sein sollte.

Da feuchte Bedingungen dem Pilzwachstum förderlich sind, ist ein ordnungsgemäßer Schnitt bei der Bekämpfung der Braunfäule von wesentlicher Bedeutung. Beschneiden Bäume für maximale Luftzirkulation und Sonnenlicht.

Die Kontrolle von Hausfäule sollte auch einen Schutz gegen Insektenverletzungen beinhalten. Selbst kleine Insektenwunden können Öffnungen schaffen, damit der Pilz ein Zuhause findet. Die Kontrolle der Braunfäule ist ein fortlaufender Prozess, der alle Aspekte der Obstentwicklung abdeckt, und Insektizide oder biologische Insektenbekämpfung gehören dazu.

Mit angemessener Aufmerksamkeit für die Routinen, die ein normaler Teil der Obstbaumgesundheit sein sollten, wird die Behandlung eines Obstbaumes mit Braunfäule nicht so verheerend sein, wie es anfänglich erscheint.

Vorherige Artikel:
Während Blüte Endfäule wird allgemein als ein Problem, das Tomaten betrifft betroffen, es wirkt sich auch auf Squash-Pflanzen. Squash Blossom Endfäule ist frustrierend, aber vermeidbar. Schauen wir uns die Blossom End Rot Treatment Tipps an. Ursachen für Squash End Rot Die Ursachen für Squash Endfäule sind einfach. Squas
Empfohlen
Haben Hosta Pflanzen Blumen? Ja, das tun sie. Hosta Pflanzen wachsen Blumen, und einige sind schön und duftend. Aber Hosta Pflanzen sind für ihre wunderschönen überlappenden Blätter, nicht für Hosta Pflanzenblumen bekannt. Lesen Sie weiter für Informationen über Blumen auf Hosta Pflanzen und für eine Antwort auf die Frage: Lassen Sie Hosta Blumen wachsen lassen. Haben H
Zone 3 ist eine der kälteren Zonen in den USA, wo die Winter lang und kalt sind. Viele Pflanzen werden unter solch harten Bedingungen einfach nicht überleben. Wenn Sie Hilfe bei der Auswahl hardy Bäume für Zone 3 suchen, sollte dieser Artikel mit Vorschlägen helfen. Baumauswahl für Zone 3 Die Bäume, die Sie heute pflanzen, werden zu riesigen, architektonischen Pflanzen, die das Rückgrat bilden, um das Sie Ihren Garten gestalten können. Wählen
Was ist eine goldene Weide? Es ist eine Vielzahl von weißen Weiden, ein gewöhnlicher Baum in Europa, Zentralasien und Nordafrika. Goldene Weide ist in vielerlei Hinsicht wie weiße Weide, aber ihre neuen Stiele wachsen in einer hellen goldenen Farbe. Der Anbau von goldenen Weiden ist nicht schwer an der entsprechenden Stelle. L
Einheimische Birnen sind wirklich ein Schatz. Wenn Sie einen Birnbaum haben, wissen Sie, wie süß und befriedigend sie sein können. Leider hat diese Süße ihren Preis, da Birnbäume anfällig für eine Reihe von Krankheiten sind, die leicht ausgebreitet werden können, wenn sie nicht behandelt werden. Lesen S
Mangold ist eine großartige Gartenpflanze, die einfach zu kultivieren ist und viel Erfolg hat, aber wie alles ist sie keine Garantie. Manchmal triffst du einen Haken, wie ein Welken. Wilting ist eigentlich ein wirklich häufiges Problem, aber es hat nur ein paar Ursachen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche Ursachen in Mangold stecken und wie man es beheben kann.
Auf der Suche nach Reben, die in kalten Regionen wachsen, kann ein wenig entmutigend sein. Reben haben oft ein tropisches Gefühl und eine entsprechende Kälteempfindlichkeit. Es gibt jedoch eine schöne Auswahl an Reben, die auch den kalten Wintern der Zone 3 trotzen können. Lesen Sie weiter, um mehr über Reben zu erfahren, die in kalten Regionen wachsen, besonders robuste Reben für Zone 3. Ausw