Spotted Winged Drosophila Control: Erfahren Sie mehr über Spotted Winged Drosophila Schädlinge



Wenn Sie ein Problem mit dem Welken und dem Braunwerden von Früchten haben, kann der Schuldige die gepunktete geflügelte Drosophila sein. Diese kleine Fruchtfliege kann eine Ernte ruinieren, aber wir haben die Antworten. Finden Sie die Informationen, die Sie in diesem Artikel über gefleckte geflügelte Drosophila Kontrolle benötigen.

Was ist gepunktete geflügelte Drosophila?

Die in Japan beheimatete geflügelte Drosophila wurde erstmals 2008 auf dem US-Festland entdeckt, als sie in Kalifornien Beerenfrüchte verseuchte. Von dort aus verbreitete es sich schnell im ganzen Land. Es ist jetzt ein ernstes Problem in Gebieten so weit weg wie Florida und Neu-England. Je mehr Sie über diese zerstörerischen Schädlinge wissen, desto besser werden Sie in der Lage sein, mit ihnen fertig zu werden.

Bekannt als Drosophila suzukii, ist die gepunktete geflügelte Drosophila eine winzige Fruchtfliege, die Obstplantagen ruiniert. Es hat markante rote Augen, und die Männchen haben schwarze Flecken auf den Flügeln, aber da sie nur ein Achtel bis ein Sechzehntel eines Inch lang sind, können Sie sie nicht gut sehen.

Brechen Sie beschädigte Früchte auf, um nach den Maden zu suchen. Sie sind weiß, zylindrisch und etwas mehr als ein Achtel Zoll lang, wenn sie voll ausgereift sind. Sie können mehrere innerhalb einer einzelnen Frucht finden, weil die gleiche Frucht häufig mehr als einmal gestochen wird.

Spotted Winged Drosophila Lebenszyklus und Kontrolle

Die weibliche Fliege punktiert oder "sticht" Frucht und legt bei jeder Punktion ein bis drei Eier ab. Die Eier schlüpfen zu Maden, die sich in der Frucht ernähren. Sie vervollständigen den gesamten Lebenszyklus von Ei bis zum Erwachsenen in nur acht Tagen.

Sie können vielleicht den Fleck sehen, wo die weibliche Fliege die Frucht gestochen hat, aber der größte Teil des Schadens kommt von der Fütterungsaktivität der Maden. Die Frucht entwickelt eingefallene Flecken und das Fleisch wird braun. Sobald die Frucht beschädigt ist, dringen andere Arten von Fruchtfliegen in die Ernte ein.

Die Behandlung von Früchten mit gefleckten Drosophila-Schädlingen ist schwierig, denn wenn man einmal entdeckt hat, dass man ein Problem hat, sind die Maden bereits in der Frucht. Zu diesem Zeitpunkt sind Sprays wirkungslos. Die gefleckte Drosophila daran zu hindern, die Frucht zu erreichen, ist die wirksamste Methode der Kontrolle.

Halten Sie den Bereich sauber, indem Sie heruntergefallene Früchte aufnehmen und in stabilen Plastikbeuteln zur Entsorgung verschließen. Wählen Sie beschädigte oder gestochene Früchte und entsorgen Sie sie auf die gleiche Weise. Dies kann helfen, die Schädigung von spät reifenden und nicht betroffenen Früchten zu verringern. Es schützt auch die Ernte des nächsten Jahres. Halten Sie die Insekten von kleinen Bäumen und Beerenfrüchten fern, indem Sie sie mit einem feinen Netz abdecken.

Vorherige Artikel:
Das Wort Eukalyptus leitet sich von der griechischen Bedeutung "gut bedeckt" ab, die sich auf die Blütenknospen bezieht, die mit einer becherartigen zähen äußeren Membran bedeckt sind. Diese Membran wird weggeschleudert, während die Blume blüht und die holzige Frucht freigibt, die viele Eukalyptusbaumsamen enthält. Lasse
Empfohlen
Es gibt eine natürliche Verbindung zwischen der Pflanzenwelt und der Welt der Geister. Ein Ankreuzen von Gespenstern, Vergangenheit und Gegenwart, kann diese Verbindung in unseren Alltag einbinden, wenn unheimliche Gartenideen in der Landschaft umgesetzt werden. Die Schaffung gespenstischer Gärten muss nicht nur ein Halloween-Gag sein, sondern kann als fester Bestandteil in die Landschaft integriert werden, die uns an unseren Platz im Kreislauf des Lebens erinnert und gleichzeitig eine lustige, aufregende Note des Makabren hinzufügt. G
Mangold ist eine großartige Gartenpflanze, die einfach zu kultivieren ist und viel Erfolg hat, aber wie alles ist sie keine Garantie. Manchmal triffst du einen Haken, wie ein Welken. Wilting ist eigentlich ein wirklich häufiges Problem, aber es hat nur ein paar Ursachen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche Ursachen in Mangold stecken und wie man es beheben kann.
Sowohl Kriechpflox ( Phlox stoloniferais , P hlox subulata ) als auch Großer Gartenphlox ( Phlox paniculata ) sind in Blumenbeeten beliebt. Große Flecken von rosa, weiß, violett oder blau kriechenden Phlox sind ein fröhlicher Anblick im Frühjahr, wenn die meisten anderen Pflanzen gerade aus ihrem Winterschlaf aufwachen. Hoh
Ich liebe frisch gemahlenen Pfeffer, besonders die Melange aus weißen, roten und schwarzen Körnern, die eine etwas andere Nuance haben als einfach schwarze Pfefferkörner. Diese Mischung kann teuer sein, so der Gedanke ist, können Sie schwarze Pfeffer Pflanzen wachsen? Lass es uns herausfinden. Schwarzer Pfeffer Informationen Ja, wachsender schwarzer Pfeffer ist möglich und hier ist ein wenig mehr schwarzer Pfeffer Informationen, die es noch wertvoller machen werden, außer ein paar Dollar zu sparen. Pfef
Sie denken vielleicht, dass das Letzte, was Sie in Ihrem Garten haben wollen, Wespen sind, aber einige Wespen sind nützliche Insekten, bestäubende Gartenblumen und helfen im Kampf gegen Schädlinge, die Gartenpflanzen schädigen. Es gibt verschiedene Arten von Wespen, die räuberisch sind. Räuberische Wespen sammeln Insekten zu Dutzenden, um ihre Nester zu versorgen, oder sie verwenden schädliche Insekten als Brütereien für ihre Jungen. Was sin
Bohnen müssen nicht immer einfach für ihre Früchte angebaut werden. Sie können auch Bohne Reben für ihre attraktiven Blumen und Hülsen anbauen. Eine solche Pflanze umfasst die Scharlachläuferbohne ( Phaseolus coccineus ). Lasst uns mehr darüber lernen, wie man Scharlachbohnen anbaut. Was sind Scharlachrote Bohnen? Was ge