Informationen über Prinzessin Blumen: Wachsende Prinzessin Blume im Garten



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen NOTgarten anbaut) und

Die Prinzessin Blume Pflanze, auch bekannt als Lasiandra und lila Ruhm Busch, ist ein exotischer Strauch manchmal die Größe eines kleinen Baumes erreichen. Wenn Sie in der Landschaft Princess-Blumen-Sträucher wachsen, werden Sie feststellen, dass sie schnell eine Höhe von 7 Fuß und höher erreichen und eine Breite erreichen können, die genauso groß ist. Pflege der Prinzessin Blume ist einfach und unkompliziert.

Über Prinzessin Blumen

Große lila Blüten, die Kolibris und Schmetterlinge in den Garten locken die ganze Saison lang im Überfluss von Mai bis zum Einfrieren des Wetters. Botanisch Tibouchina urvilleana genannt, erscheinen die Blüten das ganze Jahr über auf der Blütenpracht der Prinzessin, mit der stärksten Blüte vom späten Frühling bis in den Winter in tropischen Gebieten.

Hardy in den USDA-Zonen 9-11, erlauben viel Platz beim Pflanzen der Prinzessin Blume. Wenn Sie bereits Prinzessin Blume wachsen und finden, dass es überfüllt wird, ist das Beschneiden angemessen. In der Tat, schwere Beschneidung als Teil der Pflege von Prinzessin Blume nicht abschrecken die üppigen Blüten dieser Pflanze. Prune im frühen Frühling, um das Wachstum zu kontrollieren. Ansonsten schneiden Sie die Pflanze nach Bedarf ab, um sie sauber zu halten.

Princess Blumenbüsche, die nicht beschnitten werden, entwickeln in der Regel mit dem Alter eine runde Form, können aber eine ausladende Wuchsform annehmen, wenn sie einmal beschnitten und dann nicht gepflegt werden. Eine Anmerkung der Vorsicht : Die Pflanze breitet sich durch Saugnäpfe aus und kann wild sein. Es ist dem Anbau in Hawaii entgangen und gilt als giftiges Unkraut. Wenn dies ein Problem darstellt, sind Behälter eine gute Option, um eine Ausbreitung zu verhindern. Zusätzlich, da die mehrfachen Stämme dünn und rebenartig sind, ist Prinzessinblumenstrauch ein guter Kandidat für ein Gitter.

Pflanzender Prinzessin Flower Bush

Wenn Sie planen, Prinzessin Blume in Ihrer Landschaft zu wachsen, wählen Sie eine Stelle, wo es geschätzt wird für jährliche immergrüne Blätter und eine attraktive, aufrechte Gewohnheit. Setzen Sie die Pflanze in feuchten, gut durchlässigen Boden, der mit Mist, Kompost oder anderen organischen Materialien ergänzt wurde. Pflanzen Sie den Prinzessinnenblütenstrauch an einem voll bis teilweise sonnigen Standort. In den heißesten Gebieten bevorzugt dieses Exemplar Nachmittag Schatten.

Die Prinzessin Blume Pflanze braucht regelmäßige Bewässerung, um den Boden gleichmäßig feucht zu halten, vor allem während der heißen Sommertage, aber lassen Sie den Boden nicht feucht werden. Obwohl die Blütenprinzessin relativ trockenheitstolerant ist, blüht sie bei ausreichender Feuchtigkeit besser.

Düngen Sie jeden Frühling mit einem Produkt, das für Azaleen, Rhododendron und andere säureliebende Pflanzen entwickelt wurde. Dünger im Sommer und Herbst wieder auftragen.

Entfernen Sie Blüten, sobald sie welken, um das fortgesetzte Blühen zu fördern.

Verteilen Sie jeden Frühling ein wenig Mist oder Kompost um die Pflanze herum, da die Pflanze in fruchtbarem Boden gedeiht. Mulchen Sie den Bereich stark, um Feuchtigkeit zu erhalten, Unkraut zu bekämpfen und die Wurzeln kühl zu halten.

Tibouchina ist relativ schädlingsresistent, aber achten Sie auf Schmierläuse und Blattläuse. Beide sind leicht mit insektizidem Seifenspray zu kontrollieren.

Diejenigen, die in Zone 8 leben, können die Prinzessinnenblütenpflanze anbauen, aber erwarten, dass der Strauch zurückfällt, wenn im Winter eiskalte Temperaturen auftreten. Der Prinzessinnenblütenstrauch erholt sich normalerweise in der folgenden Jahreszeit, um mehr von den brillant gefärbten lila Blüten zu produzieren. Das heißt, Tibouchina eignet sich gut für Container, also ist dies eine gute Lösung, wenn Sie in einem kalten Klima leben; Bringen Sie die Pflanze einfach drinnen, bevor die Temperaturen im Herbst fallen.

Princess Blumenbüsche sind leicht aus Stecklingen, die in einem Gewächshaus überwintert werden können, oder sogar drinnen als Zimmerpflanze multipliziert werden. In der Tat, seien Sie nicht überrascht, ein paar lila Blüten auf der Prinzessin Blume Pflanze drinnen zu sehen, wenn es glücklich in einem sonnigen Fenster befindet.

Vorherige Artikel:
Wachsende Bäume in Zone 5 sind nicht allzu schwierig. Viele Bäume werden ohne Probleme wachsen, und selbst wenn Sie bei einheimischen Bäumen bleiben, werden Ihre Möglichkeiten ziemlich breit sein. Hier ist eine Liste von einigen der interessanteren Bäume für Zone-5-Landschaften. Wachsende Bäume in Zone 5 Da es in den Gärten der Zone 5 eine Reihe von Bäumen gibt, die leicht angebaut werden können, sind hier einige der am häufigsten angebauten Arten: Crabapple - Während Sie vielleicht nicht die leckerste Frucht von ihnen bekommen, sind Crabapple Bäume sehr wartungsarm und können mit bunten Blumen
Empfohlen
Wenn das Leben dir Zitronen gibt, machst du Limonade - und viel davon, wenn du einen Zitronenbaum besitzt! Aber weißt du, was zu tun ist, wenn die Limonade nicht mehr fließt, weil dein Baum gelbe Blätter entwickelt hat? Gelbes Zitronenbaumlaub kann auf eine Reihe von korrigierbaren Problemen hinweisen, aber wenn Sie aufmerksam sind, wird der Zitronensaft bald wieder fließen. Ge
Walnussbündel-Krankheit betrifft nicht nur Walnüsse, sondern auch eine Reihe anderer Bäume, einschließlich Pekannuss und Hickory. Die Krankheit ist besonders zerstörerisch für japanische Erdnüsse und Butternuts. Experten glauben, dass die Krankheit von Blattläusen und anderen saftlutschenden Insekten von Baum zu Baum verbreitet wird und dass Pathogene auch durch Transplantate übertragen werden können. Lesen Si
Südliche Erbsen, oft auch Kuhbohnen oder Schwarzaugenbohnen genannt, sind schmackhafte Hülsenfrüchte, die sowohl als Tierfutter als auch für den menschlichen Verzehr angebaut werden, üblicherweise getrocknet. Besonders in Afrika sind sie eine äußerst beliebte und wichtige Pflanze. Aus diesem Grund kann es verheerend sein, wenn südliche Erbsenkeimlinge krank werden. Lesen
In Brasilien und Uruguay beheimatet, aber in ganz Südamerika verbreitet, ist die Pindo-Palme oder die Gelee-Palme ( Butia capitata ). Heute ist diese Palme überall in den südlichen Vereinigten Staaten weit verbreitet, wo sie sowohl als Zierpflanze als auch für ihre Toleranz gegenüber dem heißen, trockenen Klima angebaut wird. Pind
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Zwergobstbäume eignen sich gut in Containern und sorgen für die einfache Pflege von Obstbäumen. Lasst uns mehr über den Anbau von Zwergobstbäumen lernen. Pflanzanleitung für Obstbäume in Containern Wachsende Zwergfruchtbäume in Containern erleichtern das Beschneiden und Ernten. Jünger
Palmen haben einen unverwechselbaren tropischen Geschmack, aber die meisten von ihnen werden 60-Fuß-groß oder mehr Monster. Diese riesigen Bäume sind in der privaten Landschaft aufgrund ihrer Größe und der Schwierigkeit der Wartung nicht praktikabel. Die Weihnachtsbaumpalme stellt keines dieser Probleme dar und kommt mit der charakteristischen Silhouette ihrer größeren Cousins. Wachs