Fusarium-Welke im Okra: Behandlung von Okra-Fusarium-Wilt-Krankheit in den Gärten



Okra-Fusarium-Welke ist ein wahrscheinlicher Täter, wenn Sie verwelkte Okra-Pflanzen bemerkt haben, besonders wenn die Pflanzen bei Nachttemperaturen munter werden. Ihre Pflanzen sterben vielleicht nicht, aber die Krankheit verzögert das Wachstum und verringert die Erträge, wenn die Erntezeit rollt. Lesen Sie weiter für weitere Informationen über Fusarium Welke Krankheit, und erfahren Sie, was Sie über Okra mit Fusarium Welke tun können.

Symptome von Fusarium Wilt in Okra

Okra mit Fusarium-Welkekrankheit verursacht eine deutliche Gelbfärbung und Welke, die sich oft zuerst auf älteren, unteren Blättern zeigt. Jedoch kann Welke auf einer einzelnen Verzweigung oder einem oberen Zweig auftreten oder sie kann auf eine Seite der Pflanze beschränkt sein. Wenn sich der Pilz ausbreitet, werden mehr Blätter gelb, die häufig austrocknen und von der Pflanze fallen.

Fusarium-Welke-Krankheit ist am schwierigsten, wenn die Temperaturen zwischen 78 und 90 F. (25-33 C.), vor allem, wenn der Boden schlecht drainiert ist.

Behandlung der Fusarium-Welkekrankheit

Es gibt keine chemischen Lösungen für Okrus Fusariumwelke, aber es gibt Schritte, die Sie ergreifen können, um die Infektion zu minimieren.

Pflanze krankheitsfreie Samen oder Transplantate. Suchen Sie nach VFN-gekennzeichneten Sorten, die anzeigen, dass die Pflanze oder das Saatgut gegen Fusarien resistent ist. Ältere Erbstücksorten haben sehr wenig Widerstand.

Entfernen Sie infizierte Pflanzen, sobald Sie Anzeichen von Fusariumwelke bemerken. Entsorgen Sie Pflanzenreste vorsichtig auf einer Mülldeponie oder durch Verbrennen.

Üben Sie Fruchtwechsel, um das Niveau der Krankheit im Boden zu verringern. Pflanze Okra an der gleichen Stelle nur einmal in vier Jahren.

Überprüfen Sie den pH-Wert Ihres Bodens, der zwischen 6, 5 und 7, 5 liegen sollte. Ihr örtliches Kooperationsbüro kann Ihnen helfen, die besten Wege zur Wiederherstellung des richtigen pH-Werts zu finden.

Vorherige Artikel:
Wenn es um den Anbau neuer Trauben geht, kann es sehr beunruhigend sein, an einem Frühlingstag Ihre dichten Weinreben zu betrachten und zu sehen, was Warzen auf den Weinblättern zu sein scheint. Dies ist eine berechtigte Sorge, da warzenartige Gallen auf Weinblättern ein verräterisches Zeichen für Blattläuse sind. Was
Empfohlen
Eines der willkommensten Zeichen des Frühlings ist die Entstehung der duftenden und kräftigen Hyazinthe. Ob im Boden oder drinnen in einem Topf, die Blüten dieser Pflanze versprechen den Gärtnern überall das Ende kalter Temperaturen und Frost. Unglücklicherweise sind Probleme nicht ungewöhnlich, wobei die Hyazinthenpflanze braun am häufigsten auftritt. Finden
Walnüsse sind meine Lieblingsnüsse mit dem zusätzlichen Vorteil, nicht nur reich an Eiweiß, sondern auch an Omega-3-Fettsäuren zu sein. Omega-3-Fettsäuren werden als äußerst vorteilhaft für das Herz angepriesen, aber darüber hinaus sind sie köstlich! Welchen besseren Grund, um dein eigenes zu wachsen? Die Frage
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Lentenrosen ( Helleborus x hybridus ) sind keine Rosen, sondern ein Nieswurz-Hybrid. Sie sind mehrjährige Blüten, die ihren Namen von der Tatsache ableiten, dass die Blüten ähnlich wie eine Rose aussehen. Darüber hinaus blühen diese Pflanzen im frühen Frühling, oft während der Fastenzeit. Die att
Einen eigenen Guavenbaum zu haben ist großartig. Die Früchte haben einen unverwechselbaren und unverwechselbaren tropischen Geschmack, der jede Küche aufhellen kann. Aber wie fängt man an, einen Guavenbaum zu züchten? Lesen Sie weiter, um mehr über die Verbreitung von Guaven und das Wachstum von Guaven aus Stecklingen zu erfahren. Wie
Ein Mitglied der Familie Lamiaceae, rote Raripila-Minze-Pflanzen ( Mentha x Smithiana ) sind Hybridpflanzen, die aus der Maisminze ( Mentha arvensis ), der Wasserminze ( Mentha aquatica ) und der Grünen Minze ( Mentha spicata ) bestehen. Häufiger in Nord- und Mitteleuropa verwendet, kann der Erwerb von roten Raripila-Pflanzen ein wenig mehr Forschung erfordern, da andere Minzsorten in den Vereinigten Staaten und Kanada beliebter sind, aber die Anstrengung lohnt sich wegen seiner schönen grün / roten Blätter mit roten Stielen. Rot
Spinnen kommen in allen Formen und Größen, und für viele Menschen sind sie unheimlich. Obwohl unsere Neigung darin besteht, Spinnen zu töten, sogar Spinnen in unserem Garten, können sie tatsächlich sehr vorteilhaft sein. Die meisten Spinnen, die wir bei Tageslicht sehen, sind unwahrscheinlich, dass sie Menschen schädigen. Spinn