Ginseng Growing Info: Erfahren Sie mehr über Ginseng Ernte und Pflege



Amerikanischer Ginseng ( Panax quinquefolius ), der in weiten Teilen der östlichen Vereinigten Staaten beheimatet ist, wird wegen seiner vielen nützlichen Eigenschaften geschätzt. Leider wurde Wildginseng in seiner natürlichen Umgebung übererfasst und steht in mehreren Staaten auf der bedrohten Pflanzenliste. Wenn Sie eine ideale Wachstumsumgebung und viel Geduld haben, können Sie vielleicht Ihren eigenen Ginseng anbauen. Pflanzen benötigen mindestens drei bis fünf Jahre bis zur Reife.

Was ist Ginseng?

Ginseng ist ein attraktives mehrjähriges Kraut, das eine Höhe von nur 1 bis 2 Zoll im ersten Jahr erreicht. Das Blatt fällt im Herbst und im Frühjahr erscheinen ein neues Blatt und ein neuer Stamm. Dieses Wachstumsmuster setzt sich fort, bis die Pflanze eine reife Höhe von 12 bis 24 Zoll erreicht.

Reife Pflanzen haben mindestens drei Blätter mit je fünf ovalen, gezackten Blättchen. Im Hochsommer erscheinen grünlich-gelbe Blüten, gefolgt von leuchtend roten, verengten Beeren.

Ginseng Pflanze verwendet

Die fleischigen Wurzeln werden in pflanzlichen Arzneimitteln und Naturheilmitteln verwendet. Verschiedene Studien deuten darauf hin, dass Ginseng das Immunsystem stärken, Blutzucker und Cholesterin senken und vorübergehende Gedächtnisverbesserungen bewirken kann.

Obwohl die Auswirkungen noch nicht umfassend untersucht wurden, glauben einige Menschen, dass Ginseng eine Reihe von Krankheiten behandeln kann, darunter Müdigkeit, Herzerkrankungen, Wechseljahrsbeschwerden und Bluthochdruck.

Ginseng wird auch in Seifen und Lotionen verwendet. In Asien wird Ginseng in Zahnpasta, Kaugummi, Süßigkeiten und Softdrinks eingearbeitet.

Ginseng Wachsende Informationen

Wie man Ginseng anbaut, ist ziemlich einfach, aber das Lokalisieren von Pflanzen kann schwierig sein. Ginseng wird normalerweise durch Samen gepflanzt, die für zwei Jahre stratifiziert werden müssen. Möglicherweise finden Sie jedoch kleine Gewächshäuser in Gewächshäusern oder Baumschulen. Sie können Rhizome aus Wildpflanzen pflanzen, wenn Sie sie finden können, aber überprüfen Sie zuerst; das Ernten von wildem Ginseng ist in einigen Staaten illegal.

Ginseng benötigt nahezu vollständigen Schatten und keine direkte Nachmittagssonne. Ein Standort in der Nähe von reifen Laubbäumen ist ideal. Ziel ist es, die natürliche Waldumgebung der Pflanze so weit wie möglich nachzuahmen.

Die Pflanze gedeiht in tiefen, lockeren Böden mit einem hohen organischen Gehalt und einem pH-Wert von etwa 5, 5.

Ginsengernte

Ginseng vorsichtig gären, um die Wurzeln zu schützen. Überschüssigen Schmutz abwaschen und die Wurzeln in einer Schicht auf einem Sieb verteilen. Legen Sie die Wurzeln in einen warmen, gut belüfteten Raum und drehen Sie sie jeden Tag.

Kleine Wurzeln können an einem Tag trocknen, aber große Wurzeln können bis zu sechs Wochen dauern. Getrockneter Ginseng wird am häufigsten für Tees verwendet.

HINWEIS : Verwenden Sie Ginseng oder andere Pflanzen nicht ohne vorherige Rücksprache mit einem Kräuterspezialisten oder einem anderen Fachmann.

Vorherige Artikel:
Die Madagaskar-Palme ( Pachypodium lamerei ) stammt aus dem südlichen Madagaskar und gehört zur Familie der Sukkulenten und Kakteen. Obwohl diese Pflanze den Namen "Palme" trägt, ist sie eigentlich keine Palme. Madagaskar-Palmen werden in wärmeren Regionen als Freilandpflanzen und in kühleren Gebieten als attraktive Zimmerpflanzen angebaut. Las
Empfohlen
Chitalpa-Bäume sind luftige Hybriden. Sie entstehen aus einer Kreuzung zwischen zwei amerikanischen Ureinwohnern, dem südlichen Catalpa und der Wüstenweide. Chitalpa-Pflanzen wachsen zu kurzen Bäumen oder großen Sträuchern heran, die während der Wachstumsperiode festliche rosa Blüten erzeugen. Für we
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Spitzenpflanze der Königin Anne, die auch als wilde Karotte bekannt ist, ist ein Wildblumen-Kraut, das in vielen Teilen der USA gefunden wurde, aber ursprünglich aus Europa stammte. Während die Pflanze an den meisten Orten heute als invasives Unkraut gilt , kann sie in einem Wildblumengarten eine attraktive Bereicherung darstellen. H
Es ist kein Geheimnis, warum Trompetenreben ( Campsis radicans ) manchmal als Kolibri bezeichnet werden, da Kolibris und Trompetenranken eine unwiderstehliche Kombination aus nonstop Farbe und Bewegung sind. Trompetenreben sind so unglaublich einfach zu züchten, dass das Anlocken von Kolibris mit Trompetenranken so einfach wie möglich ist.
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Große und stattliche Fingerhutpflanzen ( Digitalis purpurea ) sind seit langem in Gartenbereichen enthalten, wo vertikales Interesse und schöne Blumen erwünscht sind. Fingerhutblüten wachsen an Stielen, die je nach Sorte bis zu 6 Fuß hoch werden können. Fing
Sylvia Plath wusste, was sie waren, aber ich glaube, ihre Glasglocke war eher ein begrenzender und erstickender Gegenstand, während sie in Wirklichkeit Schutz sind und zartes oder neues Leben schützen. Glockengläser und Glocken sind unschätzbare Objekte für den Gärtner. Was sind Glocken und Glockengläser? Jeder
Glyphosat ist eines der am häufigsten verwendeten Herbizide in den USA, aber ist es sicher? Informieren Sie sich in diesem Artikel über die Sicherheit von Glyphosat-Herbiziden. Glyphosat-Herbizid Wenn Sie ein Herbizid kaufen, das Glyphosat enthält, sind etwa 49 Prozent der Flüssigkeit der Wirkstoff Glyphosat. Di