Informationen darüber, wie man Zichorie anbaut



Chicorée-Pflanze ( Cichorium intybus ) ist eine krautige Biennale, die nicht in den Vereinigten Staaten heimisch ist, sondern sich zu Hause gemacht hat. Die Pflanze wächst in vielen Gebieten der USA wild und wird sowohl für ihre Blätter als auch für ihre Wurzeln verwendet. Zichorie-Kraut-Pflanzen sind im Garten als eine kühle Jahreszeit leicht zu kultivieren. Samen und Transplantate sind die wichtigsten Mittel, Chicorée anzubauen.

Sorten von Chicorée-Kräuterpflanzen

Es gibt zwei Arten von Zichorienpflanzen. Whitloof wird für die große Wurzel gezüchtet, aus der ein Kaffee-Supplement hergestellt wird. Es kann auch gezwungen werden, die zarten weißen Blätter zu verwenden, die belgische Endivie genannt werden. Radicchio wird für die Blätter angebaut, die sich in einem festen Kopf oder einem locker gepackten Haufen befinden können. Radicchio wird am besten sehr früh geerntet, bevor es bitter wird.

Es gibt viele Sorten von jeder Art von Chicorée.

Whitloof Chicorée Pflanzen zu wachsen sind:

  • Daliva
  • Blitz
  • Zoomen


Bild von Frann Leach Sorten zum Setzen von Chicorée für Blätter enthalten nur:

  • Rossa di Treviso
  • Rossa di Verona
  • Giulio
  • Feuervogel

Chicorée anpflanzen

Samen können fünf bis sechs Wochen vor dem Umzug ins Freie in den Garten gebracht werden. In warmen Klimazonen findet die Aussaat im Freien oder die Umpflanzung von September bis März statt. Die Anpflanzung von Chicorée in kühleren Klimazonen sollte drei bis vier Wochen vor der Frostgefahr erfolgen.

Sau-Chicorée Samen 6 bis 10 cm voneinander entfernt in Reihen, die 2 bis 3 Fuß voneinander entfernt sind. Sie können immer die Pflanzen verdünnen, wenn sie sich gegenseitig drängen, aber das Schließen der Pflanzung entmutigt Unkraut. Die Samen werden ¼ Zoll tief gepflanzt und Ausdünnung erfolgt, wenn die Pflanzen drei bis vier echte Blätter haben.

Sie können auch eine Ernte für die Herbsternte säen, wenn Sie eine Sorte mit einem frühen Reifungsdatum auswählen. Die Bepflanzung von Chicorée-Samen 75 bis 85 Tage vor der erwarteten Ernte sichert eine späte Ernte.

Chicorée-Krautpflanzen, die für blanchierte Blätter gezwungen werden, müssen die Wurzeln vor dem ersten Frost ausgegraben haben. Schneiden Sie die Blätter auf 1 Zoll und lagern Sie die Wurzeln für drei bis sieben Wochen im Kühlschrank vor dem Forcen. Pflanzen Sie die Wurzeln einzeln nach dem Abkühlen, damit die Blätter in einem dichten, blanchierten Kopf wachsen.

Wie man Zichorie anbaut

Zu lernen, wie man Chicorée anbaut, ist ähnlich zu lernen, wie man die meisten Salate oder Grüns anbaut. Der Anbau ist sehr ähnlich. Chicorée benötigt gut durchlässigen Boden mit viel organischer Substanz. Es funktioniert am besten, wenn die Temperaturen unter 24 ° C (75 ° F) liegen.

Die extensive Pflege der Zichorienkultur erfordert sorgfältiges Unkrautjäten und Mulch, um Feuchtigkeitsverlust und weiteres Unkrautwachstum zu verhindern. Chicorée-Pflanze benötigt 1 bis 2 Zoll Wasser pro Woche oder genug, um den Boden gleichmäßig feucht zu halten und die Gefahr von Trockenstress zu reduzieren.

Das Kraut wird mit ¼-Tasse Stickstoffdünger wie 21-0-0 pro 10 Fuß Reihe gedüngt. Dies wird etwa 4 Wochen nach der Transplantation oder nach Verdünnung der Pflanzen angewendet.

Der Anbau von Chicorée als Zwangsgemüse erfordert Reihenbedeckungen oder einzelne Bepflanzungen, die vor Licht geschützt sind.

Vorherige Artikel:
Mit so vielen verschiedenen Größen, Farben und Blattformen ist es schwer, einen typischen japanischen Ahorn zu beschreiben, aber ohne Ausnahme sind diese attraktiven Bäume mit ihrer raffinierten Wuchsform ein Gewinn für die heimische Landschaft. Japanische Ahornbäume sind für ihre Spitzen, fein geschnittenen Blätter, brillante Herbstfarbe und zarte Struktur bekannt. Lesen
Empfohlen
Die meisten Arten von Stechpalmenpflanzen sind normalerweise sehr widerstandsfähig. Aber alle Stechpalmenpflanzen sind anfällig für einige Stechpalmenprobleme. Eines dieser Probleme ist Holly Leaf Spot, auch bekannt als Holly Teer Spot. Diese Stechpalmenkrankheit kann einen Stechpalmenbusch entblättern, daher ist es wichtig, genau darauf zu achten. Ho
Schmetterlingsbüsche sind große Vorteile im Garten. Sie bringen lebendige Farben und alle Arten von Bestäubern. Sie sind Stauden und sollten den Winter in den USDA-Zonen 5 bis 10 überleben können. Manchmal fällt es ihnen jedoch schwerer, aus der Kälte zurück zu kommen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was zu tun ist, wenn Ihr Schmetterlingsbusch nicht im Frühling zurückkommt und wie Sie einen Schmetterlingsbusch wiederbeleben können. Mein Schm
Peppers gibt es in verschiedenen Größen, Farben und Temperaturen. Einige, wie die Banane Pfeffer, ist ein bisschen mehr auf die süße Größe und ist köstlich gegrillt oder roh gegessen oder gebeizt. Wie bei jeder Paprikasorte kann es beim Anbau von Bananenpaprika zu Problemen kommen. Vielleicht warten Sie mit angehaltenem Atem, um die erste Paprika zu ernten, bemerken aber plötzlich braune Bananenpfeffer oder Früchte. Warum w
Haben Sie jemals einen dieser Tage, an denen Sie sich etwas träge und aufgebläht fühlen? Nun, Ihre Pflanzen können das gleiche Problem haben - sie behalten Wasser, genau wie Menschen, wenn die Bedingungen nicht stimmen. Ödeme in Pflanzen sind keine ernsthafte Krankheit und es ist kein Symptom eines Bakterien-, Virus- oder Insektenbefalls. Häu
Bay Bäume scheinen bemerkenswert resistent gegen die meisten Schädlinge. Vielleicht ist es das scharfe Öl in den aromatischen Blättern. Im Fall von Süßbucht werden die Blätter oft in Rezepten verwendet, was bedeutet, dass die Behandlung von Schädlingen an einem Lorbeerbaum organische, lebensmittelsichere Methoden erfordert. Die me
Im Mittelalter aßen die Aristokraten große Mengen Fleisch mit Wein. Unter dieser Völlerei des Reichtums erschienen ein paar bescheidene Gemüsesorten, oft Wurzelgemüse. Ein Hauptbestandteil davon war Skirret, auch bekannt als Crummock. Nie von wachsenden Skirret Pflanzen gehört? Ich auch. Also, was ist eine Skirret-Pflanze und welche anderen Knusperpflanzen-Informationen können wir ausgraben? Was i