Wachsende Ingwer-Pflanzen: Wie man Ingwer anbaut und pflegt



Ingwer Pflanze ( Zingiber Officinale ) kann wie ein geheimnisvolles Kraut zum Wachsen scheinen. Die knubbelige Ingwerwurzel findet man in Lebensmittelgeschäften, aber sehr selten findet man sie in Ihrer örtlichen Gärtnerei. Kannst du zuhause Ingwer anbauen? Die Antwort ist ja, du kannst. Es ist nicht nur möglich, Ingwergewächse zu züchten, es ist auch einfach. Werfen wir einen Blick darauf, wie man Ingwerwurzel in Ihrem Garten anbaut.

Wie man Ingwer-Wurzel anbaut

Das Pflanzen von Ingwer beginnt damit, etwas Ingwerwurzel zum Pflanzen zu finden. Sie können einen Ingwerwurzelhändler online finden, aber ebenso leicht können Sie zu Ihrem lokalen Gemischtwarenladen gehen und eine Ingwerwurzel gerade von der Erzeugnisabteilung für wachsende Ingweranlagen kaufen. Wähle eine gesunde, rundlich aussehende Ingwerwurzel, die etwa 4 bis 5 Zentimeter lang ist und mindestens ein paar "Finger" hat. Wenn möglich, finde eine Ingwerwurzel, wo die Fingerspitzen grünlich sind.

Ginger Pflanzen brauchen 10 Monate um zu reifen. Wenn Sie in USDA-Zone 7 oder höher leben, können Sie Ingwerwurzel im Boden anbauen (obwohl in allen Zonen außer Zone 10 die Blätter im Winter absterben). Wenn du in Zone 6 oder niedriger lebst, musst du deine Ingwerpflanze für den Winter mitbringen, was bedeutet, dass du die Ingwerwurzel in einen Topf pflanzen musst.

Als nächstes müssen Sie einen Ort auswählen, an dem Sie Ihre Ingwerpflanze anbauen können. Ingwerwurzel wächst teilweise bis zum vollen Schatten und mag reiche, lockere Erde. Wenn Sie Ingwer in den Boden pflanzen, ist es eine gute Idee, viel Kompost oder verrottenden Dünger zu dem ausgewählten Ort hinzuzufügen. Wenn Sie Ingwer in Behältern anbauen, ist die Verwendung von Blumenerde ein Muss.

Pflanzen Sie Ihre Ingwerwurzel im frühen Frühling, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist. Der nächste Schritt beim Wachsen von Ingwerpflanzen ist, einen Finger zu brechen oder abzuschneiden und sicherzustellen, dass der Abschnitt mindestens 1 bis 2 Inch lang ist, wie mindestens eine der Knospen (sieht wie ein abgerundeter Punkt aus) darauf ist. Um Fäulnis in der Ingwerwurzel zu verhindern, lassen Sie die Stücke ein bis zwei Tage an einem warmen, trockenen Ort trocknen, bevor Sie sie in den Boden legen.

Die Ingwerstücke in einen flachen Graben pflanzen. Sie sollten die Ingwerwurzelabschnitte nicht tiefer als 1 Zoll pflanzen. Sie können feststellen, wie Ihre Ingwer-Pflanze wächst, dass die Wurzel durch die Spitze des Bodens nach oben drückt. Dies ist in Ordnung und es ist üblich, dass die Pflanze Wurzeln über dem Boden hat.

Pflanzen Sie eine Ingwerpflanze pro Quadratfuß. Sobald die Ingwerwurzel gepflanzt ist, gießen Sie sie gründlich. In ein oder zwei Wochen werden Sie die Blätter der Ingwerpflanze sehen. Sobald die Blätter auftauchen, sparsam wässern, aber wenn Sie die Ingwerwurzelpflanze wässern, wässern Sie sie tief.

Die Blätter der Ingwerpflanze werden bis zu 4 Fuß hoch und sind anfällig für Windschäden. Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem Ingwer den Winter nicht übersteht, bringen Sie Ihre Ingwerpflanze einmal nach Hause, wenn die Temperaturen unter 10 ° C fallen. Kümmere dich weiterhin um deine Pflanze im Winter.

Wie man Ingwer ernten kann

Ihre Ingwerpflanze wird im Frühling für die Ernte bereit sein, oder Sie können sie bis zum nächsten Sommer für eine größere Ernte wachsen lassen. Wenn Sie bereit sind zu ernten, heben Sie die Ingwer-Pflanze vorsichtig aus dem Boden. Wenn Sie weiterhin Ingwerwurzel anbauen möchten, brechen Sie einen Teil der Ingwerwurzel mit Laub ab und pflanzen Sie ihn vorsichtig wieder ein. Der Rest der Ingwerwurzel kann als Ihre Ernte verwendet werden. Das Laub abbrechen und die Ingwerwurzel waschen. Die Ingwerwurzel kann zur leichteren Verwendung in kleinere Stücke zerbrochen werden.

Jetzt, da Sie wissen, wie man Ingwerwurzel anbaut, können Sie seinen erstaunlichen Geschmack in Ihren Lieblingsrezepten genießen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie gerade Ihre Landschaftsgestaltung abgeschlossen haben, könnten Sie sich fragen, wie Sie neu gepflanzte Bäume bewässern können. Die Anforderungen für die Bewässerung von transplantierten Bäumen hängen von der Art des gepflanzten Baumes und der Fläche ab, in der Sie leben. Unabhängig von diesen Unterschieden ist die Bewässerung eines neu gepflanzten Baumes sehr wichtig. Wie weißt
Empfohlen
Es besteht kein Zweifel, dass einige der besten Angebote für Frühjahr blühende Lampen im Spätherbst passieren. Viele Leute nehmen an, dass dies ist, weil es vorbei ist, wann man Frühlingszwiebeln pflanzen muss. Das ist nicht der Fall. Diese Glühbirnen sind im Angebot, weil die Leute aufgehört haben, Glühbirnen zu kaufen, und der Laden liquidiert sie. Diese
Sich um einen lebendigen Weihnachtsbaum zu kümmern, ist einfach, erfordert jedoch einige spezifische Schritte. Wenn Sie diese Schritte ausführen, können Sie einen Weihnachtsbaum während der Saison länger halten. Werfen wir einen Blick darauf, wie man einen Weihnachtsbaum lebendig und frisch hält. Tipp
Komatsuna könnte möglicherweise das am meisten unterschätzte Gemüse aller Zeiten sein. Was ist Komatsuna, fragst du? Ich wage zu behaupten, die meisten von uns haben noch nie von einem wachsenden Komatsuna-Grün gehört; Ich hatte nicht. Als ich über sie las, begann ich mich zu fragen, wie Komatsuna schmeckt und wie man sie anbaut. Lesen
Von Darcy Larum, Landschaftsarchitekt Pflanzenkrankheiten in Bäumen können knifflige Dinge sein. In vielen Fällen können Symptome jahrelang unbemerkt bleiben und dann einen plötzlichen Tod verursachen. In anderen Fällen kann die Krankheit auf bestimmten Pflanzen in der Gegend offensichtliche Symptome zeigen, kann dann aber andere Pflanzen an der gleichen Stelle auf völlig unterschiedliche Weise beeinflussen. Xylel
Wachsende Paprika? Sie werden froh sein zu wissen, dass es viele Pfeffer Pflanzen Begleiter, die Ihre Paprika profitieren können. Wie können Begleiter für Paprika gesündere Pflanzen mit höheren Erträgen erzeugen? Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über pflanzliche Pfefferpflanzen und Pflanzen, die gerne mit Paprika wachsen. Peppe
Zedernkiefer ( Pinus glabra ) ist ein zäher, attraktiver immergrüner Baum, der nicht zu einer weihnachtlichen Plätzchenform wird. Seine vielen Zweige bilden ein buschiges, unregelmäßiges Blätterdach aus weichen, dunkelgrünen Nadeln und die Form jedes Baumes ist einzigartig. Die Zweige wachsen tief genug auf dem Stamm der Zedernkiefer, um diesen Baum zu einer ausgezeichneten Wahl für eine Windreihe oder eine hohe Hecke zu machen. Wenn S