Japanese Maple Care - Erfahren Sie, wie man einen japanischen Ahornbaum anbaut



Mit so vielen verschiedenen Größen, Farben und Blattformen ist es schwer, einen typischen japanischen Ahorn zu beschreiben, aber ohne Ausnahme sind diese attraktiven Bäume mit ihrer raffinierten Wuchsform ein Gewinn für die heimische Landschaft. Japanische Ahornbäume sind für ihre Spitzen, fein geschnittenen Blätter, brillante Herbstfarbe und zarte Struktur bekannt. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu lernen, wie man einen japanischen Ahornbaum anbaut.

Die meisten Gärtner beziehen sich auf Kulturpflanzen von Acer palmatum als japanische Ahornbäume, aber einige umfassen auch A. japonicum- Kulturvarietäten. Während A. palmatum in den Klimazonen 6 bis 8 der USDA-Pflanze winterhart ist, dehnt A. japonicum die Anbaufläche in Zone 5. Diese Sorte ist auch robuster im Aussehen und trägt im Frühjahr rötlich-violette Blüten.

Wachsende japanische Ahorne bilden ausgezeichnete Muster- oder Rasenbäume. Kleinere Sorten haben die perfekte Größe für Strauchränder und große Terrassenbehälter. Verwenden Sie aufrechte Arten als Unterholzbäume in Waldgärten. Pflanzen Sie sie dort, wo Sie eine feine Textur im Garten hinzufügen müssen.

Wie man einen japanischen Ahornbaum anbaut

Wenn Sie japanische Ahorne anbauen, benötigen die Bäume einen Standort mit voller Sonne oder Halbschatten. Wenn Sie jedoch einen japanischen Ahorn in voller Sonne pflanzen, kann dies im Sommer zu versengten Blatträndern an jungen Bäumen führen, besonders in heißen Klimazonen. Sie werden weniger brennend sehen, wenn der Baum altert. Darüber hinaus führt der Anbau von japanischen Ahornbäumen an einem Standort, der stärkerem Sonnenlicht ausgesetzt ist, zu intensiveren Herbstfarben.

Die Bäume wachsen in fast allen Böden gut, solange sie gut entwässert sind.

Japanische Ahornpflege

Japanische Ahornpflege ist einfach. Die Pflege von japanischen Ahornbäumen im Sommer ist hauptsächlich eine Frage der Versorgung mit ausreichend Wasser, um Stress zu vermeiden. Bewässere den Baum in Abwesenheit von Regen. Tragen Sie das Wasser langsam auf die Wurzelzone auf, damit der Boden so viel Wasser wie möglich aufnehmen kann. Stoppen Sie, wenn das Wasser abläuft. Reduzieren Sie die Wassermenge im Spätsommer, um die Herbstfarbe zu verstärken.

Hinzufügen einer 3-Zoll-Schicht Mulch hilft dem Boden Feuchtigkeit zu erhalten und hemmt das Wachstum von Unkräutern. Ziehen Sie den Mulch ein paar Zentimeter vom Stamm zurück, um Fäulnis zu verhindern.

Im Spätwinter sollte vor dem Öffnen der Blattknospen ein kräftiger Schnitt vorgenommen werden. Schneiden Sie kratzige Innenzweige und Äste aus, belassen Sie jedoch die strukturellen Äste wie sie sind. Sie können zu jeder Jahreszeit kleine Korrekturen vornehmen.

Mit so einfacher Pflege und Schönheit ist nichts lohnender, als einen japanischen Ahorn in die Landschaft zu pflanzen.

Vorherige Artikel:
Eine ausgewogene Landschaft besteht aus Bäumen, Sträuchern, Stauden und sogar Einjährigen, die das ganze Jahr über Farbe und Interesse bieten. Sträucher können verschiedene Farben und Texturen bieten, die länger halten als viele Stauden. Sträucher können als Privacy Hedges, Landschaftsakzente oder Solitärpflanzen verwendet werden. Ob immer
Empfohlen
Fuchsienpflanzen gehören zu den einnehmenden Topfpflanzen. Die Pflege dieser Pflanzen ist ziemlich einfach, aber das Gießen von fuchsiafarbenen Pflanzen ist entscheidend für die Produktion von großen Blattpflanzen mit vielen baumelnden Blüten. Da die meisten als hängende Körbe gezüchtet werden, ist die Wurzelzone stärker exponiert und trocknet schnell aus. Aber wa
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Viele Hausgärtner kaufen Boston Farne im Frühjahr und verwenden sie als Außendekoration, bis die kalten Temperaturen ankommen. Oft werden die Farne verworfen, aber einige sind so üppig und schön, dass der Gärtner sich nicht selbst dazu bringen kann, sie zu werfen. Ents
Sie spazieren durch Ihren Garten und genießen das üppige Wachstum, das der Frühlingsregen hervorgebracht hat. Sie stoppen, um ein bestimmtes Exemplar zu bewundern, und Sie bemerken schwarze Flecke auf den Blättern der Pflanze. Eine nähere Betrachtung zeigt schwarze Flecken auf Blättern in einem ganzen Teil Ihres Gartens. Das
Haben Sie eine Ecke in Ihrem Garten, die sehr schattig und feucht ist? Eine Stelle, an der nichts mehr zu wachsen scheint? Versuchen Sie, Straußenfarn zu pflanzen. Einen Straußenfarn an solch einer elenden Stelle wachsen zu lassen, kann dem Gärtner in verschiedener Hinsicht nützen. Erstens entlastet es den Gärtner von den jährlichen Kopfschmerzen von dem, was in diesem Jahr versuchen soll, die schreckliche Stelle zu decken. Opti
Wenn Sie nach einem Bodendecker oder einer Steingartenpflanze mit kontrastierender Farbe und einzigartiger Textur suchen, suchen Sie nicht weiter als Rebhuhnfederbodenabdeckung. Welche Arten von Rebhuhnblumendaten müssen Sie wissen, um Rebhuhnfederblumen erfolgreich wachsen zu lassen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.
Wenn Sie sich fragen, warum Gras sterben und wie man einen toten Rasen wiederbelebt, gibt es zahlreiche mögliche Ursachen und keine einfachen Antworten. Der erste Schritt zur braunen Rasenpflege ist herauszufinden, warum es in den meisten Fällen passiert. Gründe für das Gras zu sterben Kann also ein brauner Rasen gerettet werden? Ab