Hechtia Plant Info: Tipps zur Pflege für Hechtia Pflanzen



Bromelien sind ziemlich häufig Zimmerpflanzen mit einem tropischen Gefühl und einer ungewöhnlichen, lustigen Wachstumsform. Es gibt über 50 Arten von Hechtia Bromelien, von denen die meisten in Mexiko beheimatet sind. Was ist Hechtia? Hechtia ist eine Landpflanze mit charakteristischer Rosettenform der meisten Bromelien. Eines der interessanteren Stücke von Hechtia Pflanzen Info ist, dass es ähnliche Eigenschaften wie Sukkulenten hat, aber keine echte Sukkulente ist. Hechtia ist jedoch trockenheitstolerant und hat eine erstaunliche Kältebeständigkeit für Pflanzen in warmen Regionen.

Was ist Hechtia?

Es gibt ungefähr 56 Gattungen in der Bromelienfamilie. Hechtia sind in der Unterfamilie Pitcairnioideae und sind wunderbare kleine Beispiele für die Pflanzenform. Sie werden am häufigsten in Gewächshäusern oder im Gewächshaus angebaut, aber einige Regionen können das Wachstum im Freien unterstützen, solange die Pflanzen keinen Temperaturen unter -6 ° C ausgesetzt sind.

Diese kleinen Bromelien gedeihen von Texas nach Mexiko und Mittelamerika. Sie kommen in Gebieten mit Kakteen und anderen Sukkulenten vor, wo die Böden hart und trocken sind.

Die dicken, wachsartigen Blätter sind schwertartig und strahlen von einem zentralen Punkt in einer Rosette aus. Blattkanten können etwas gezackt sein. Die Gattung kommt in einem Regenbogen von Farben sowohl im Laub als auch in der Blume. Blätter können mit Bronze, Gold, Rot, Purpur und Rosa gefärbt sein.

Blumen werden auf aufrechten Stielen geboren und sind in der Regel weiß, können aber rosa oder gelb sein. Pflanzen wachsen langsam, aber einige Formen können schließlich 5 Fuß in der Breite erreichen und haben einen Blütenstiel von 8 Fuß in der Höhe.

Hechtia Pflanzen Info

Die erste Zutat für den Anbau von Hechtia-Pflanzen ist gut entwässernde Erde. Ihre heimische Region ist sandig, felsig und generell fruchtbar. Pflanzen sammeln Tau und Regenwasser in dem becherartigen Kern, der von den Blättern gebildet wird.

Sie können die Pflanzen leicht aus Samen anbauen, aber mit ihrer langsamen Wachstumsrate werden Sie Jahre auf eine angemessen große Pflanze warten. Ein besserer Weg ist es, die Welpen, die an der Basis der Mutterpflanze produziert werden, abzutrennen. Dies ist eine wertvolle Hechtia Pflanzeninfo, da sie die Wachstumszeit für erkennbare Pflanzen halbiert. Verwenden Sie gute dicke Handschuhe, um den Welpen wegzuziehen, da sie durch scharfe Dornen geschützt sind.

Hechtia bromeliad Pflege ist ähnlich wie jede Bromelie. Verwenden Sie eine saftige Mischung für den Anbau von Hechtia-Pflanzen. Welpen sollten in einer Mischung aus Torf und Perlit eingetopft werden, bis die junge Bromelie ein gutes Wurzelsystem hat. Helles Licht und warme Tagestemperaturen mit nächtlichen Temperaturen von 10 bis 20 Grad werden das beste Wachstum bringen.

Hectia Bromelie Pflege

Die Pflege von Hechtia-Pflanzen in Containern erfordert ein sorgfältiges Feuchtigkeitsmanagement. Überflutung kann dazu führen, dass die Pflanze an der Basis verfault und das Bewässerungslimit begrenzt wird. Im Frühjahr und Sommer die Pflanze regelmäßig gießen, aber die Bewässerung im Herbst und Winter reduzieren, wenn die Pflanze ruht.

Beleuchtung ist ein entscheidender Teil der Pflege von Hechtia-Pflanzen. Sie benötigen einen ganzen Tag mit hellem Sonnenlicht, können aber in einer 50 Prozent schattigen Umgebung überleben. Niedrigere Lichtstärken beeinflussen die Wachstumsrate, die Blütenproduktion und die Blattfarbe.

Als Pflanze, die in Böden mit geringer Fruchtbarkeit lebt, braucht Hechtia nicht wirklich gedüngt zu werden. Füttern Sie die Pflanze im Frühjahr und vielleicht noch einmal im Frühsommer für ein schnelleres Wachstum.

Im Gegensatz zu den meisten Sukkulenten mag Hechtia einen großen Topf und macht es in beengten Verhältnissen nicht gut. Wenn die Jahreszeit heiß und trocken ist, erhöhen Sie die Luftfeuchtigkeit, indem Sie den Topf auf eine mit kleinen Steinen und Wasser gefüllte Untertasse stellen. Hechtia ist eine pflegeleichte Pflanze, die Sie Jahr für Jahr überraschen wird.

Vorherige Artikel:
Salsify wird hauptsächlich wegen seiner Wurzeln angebaut, die einen ähnlichen Geschmack wie Austern haben. Wenn die Wurzeln im Winter im Boden bleiben, produzieren sie im nächsten Frühjahr essbare Grüntöne. Die Wurzeln lagern sich nicht gut ab und für die meisten Züchter löst das Sammeln von Schwarzwurzeln, wie es benötigt wird, diese Lagerprobleme. Lassen S
Empfohlen
Es gibt so viele Pflanzennamen zu lernen, wie sie sind. Warum also verwenden wir auch lateinische Namen? Und was genau sind lateinische Pflanzennamen? Einfach. Wissenschaftliche lateinische Pflanzennamen werden verwendet, um bestimmte Pflanzen zu klassifizieren oder zu identifizieren. Lassen Sie uns mehr über die Bedeutung von lateinischen Pflanzennamen mit diesem kurzen aber feinen Leitfaden für botanische Nomenklatur erfahren.
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Ihr Gartenbereich für abendliche Entspannung und Unterhaltung genutzt wird, geben Sie den verlockenden Duft der Mondblumen in den Garten. Große weiße oder violette Blüten an einer Kletterranke bieten einen erstaunlichen Abendgeruch beim Anbau von Moonflowers. Mo
Sie haben ein Feuerwehrauto rote Haustür und Ihr Nachbar hat einen Kompostgarten von überall auf Ihrer Seite der Grundstücksgrenze sichtbar. Beides sind Gelegenheiten, bei denen die Schaffung eines Brennpunkts im Garten die Wirkung der Ersteren maximieren und Letztere minimieren kann. Zu lernen, Fokuspunkte im Garten zu verwenden, ist nützlich, um den Blick auf den Bereich zu lenken, den man hervorheben möchte; umgekehrt kann die Verwendung von Brennpunktdesign auch dazu beitragen, diese unansehnlicheren Bereiche zu tarnen. Da
Gartenkugeln sind farbenfrohe Kunstwerke, die Ihren Garten interessant machen. Diese atemberaubenden Dekorationen haben eine lange Geschichte, die bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht und in Kaufhäusern und Gartencentern erhältlich ist. Sie können auch Ihre eigenen Gartenkugeln oder Blickbälle erstellen, die Sie zwischen Ihren Pflanzen sehen können. Lese
Squawroot ( Conopholis Americana ) ist auch bekannt als Krebs-Wurzel und Bear Cone. Es ist eine seltsame und faszinierende kleine Pflanze, die wie ein Tannenzapfen aussieht, kein eigenes Chlorophyll produziert und meist unterirdisch als Parasit an den Wurzeln von Eichen lebt, scheinbar ohne sie zu schädigen.
Diese großen, schönen Blätter von Zucchini-Pflanzen schützen ihre Früchte vor den Elementen und ermöglichen eine scheinbar endlose Versorgung mit glatten Zucchinis mit glatten Hautpartien. Für die meisten Gärtner ist die Frage, wie man so viele Früchte loswerden kann, in ihren Köpfen am wichtigsten, aber wenn ein Gärtner holprige Zucchinifrüchte hat, wird das Entsorgen von überschüssigem Obst ein sekundäres Problem bei der Korrektur der deformierten Zucchini. Lassen Sie un