Was ist Osage Orange - Informationen über Osage Orangenbäume



Der Orangenbaum Osage ist ein ungewöhnlicher Baum. Seine Frucht sind zerknitterte grüne Kugeln von der Größe der Grapefruit. Auf der anderen Seite ist das gelbe Holz der Bäume stark und flexibel und so dicht, dass es gegen Termiten immun ist. Einen Osage-Orangenbaum anzubauen ist schnell und einfach. Lesen Sie weiter für Informationen über Osage Orangenbäume.

Was ist Osage Orange?

Viele Menschen haben noch nie von diesem Baum gehört. Wenn Sie es erwähnen, erwarten Sie Fragen wie: "Was ist Osage Orange?"

Der Osage-Orangenbaum ( Maclura pomifera ) ist kein Verwandter der Zitrusfrüchte, aber die Frucht hat einen leichten Orangengeruch, der stark genug ist, um den gebräuchlichen Namen zu ergeben. Seine ungewöhnliche Form und Farbe haben ihm viele Spitznamen gegeben, darunter grüne Gehirne und Heckenapfel.

Der Baum trägt auch lange, harte Dornen, scharf wie Stahl und kann Reifen abreißen. Diese machen es zur ersten Wahl als defensive Absicherung. Diese Bäume wurden jahrelang für Hecken in der gesamten östlichen Hälfte der Nation genutzt. Die Bauern pflanzten die harten, kleinen Bäume in engen Reihen und beschnitten sie gut, um sie buschig zu halten.

Die Erfindung des Stacheldrahtes beendete lebende Osage-Hecken, aber das Holz wurde weiterhin für Zaunpfähle verwendet. Es enthält Tetrahydroxystilben, ein Anti-Fungizid, das Insekten abhalten kann. Vielleicht verleiht diese Chemikalie dem dichten Holz seine Fäulnisresistenz. Es ist ein ausgezeichnetes Holz für Zaunpfosten und Schiffsmasten.

Wenn Sie daran interessiert sind, einen Osage-Orangenbaum in einer Hecke zu züchten, wird er wahrscheinlich unter 20 Fuß hoch bleiben, aber in der Wildnis können Bäume viel größer werden. Der Stamm wächst bis zu mehreren Fuß im Durchmesser.

Osage Orange Anbaubedingungen

Das Anbauen eines Osage-Orangenbaums ist nicht schwierig, da die Bäume sowohl aus Samen als auch aus Stecklingen leicht wachsen. Das Trennen der Samen kann eine Herausforderung sein. Am einfachsten ist es, wenn Sie darauf warten, dass Früchte im Winter auf den Boden fallen und frieren, da die kalten Temperaturen die Samenentfernung erleichtern.

Fang an, Osage-Orangenbäume anzupflanzen, indem du einzelne Samen in Töpfen drinnen pflanzst. Beginne nicht draußen, wenn du nicht genau weißt, wo du sie im Garten stehen lassen willst. Diese Bäume sind nicht einfach von einem Ort zum anderen zu transplantieren.

Osage sind zähe einheimische Bäume und sind nicht wählerisch über die Wachstumsbedingungen. Dies macht die Pflege von Osage Orangenbäumen einfach. Gut durchlässiger Boden, ausreichende Bewässerung und eine sonnige Lage helfen dem Baum, schnell zu wachsen und gesund zu bleiben.

Wenn all diese Informationen über Osage Orangenbäume Sie dazu bringen möchten, einen zu wachsen, werden die Eichhörnchen Ihnen danken. Osage orange Samen sind ein beliebter Eichhörnchen Snack.

Vorherige Artikel:
Mein Geburtstag steht bevor und als meine Mutter mich fragte, was ich wollte, sagte ich Gartenschere. Sie sagte, du meinst Baumscheren. Nee. Ich meine Schere, für den Garten. Es gibt viele Anwendungen für Gartenschere vs. Baumschere. Wofür werden Gartenscheren verwendet? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man eine Schere im Garten benutzt. W
Empfohlen
Trotz all Ihrer Planung und Pflege haben Natur und Tiere eine Möglichkeit, den Garten und die Landschaft auf eine Art und Weise durcheinanderzubringen, die den beteiligten Pflanzen unnötigerweise grausam erscheint. Entwurzelte Gartenpflanzen sind ein sehr häufiges Gartenproblem, besonders in Gebieten mit starkem Wind. B
Ist Calcium im Gartenboden erforderlich? Ist das nicht das Zeug, das starke Zähne und Knochen baut? Ja, und es ist auch wichtig für die "Knochen" Ihrer Pflanzen - die Zellwände. Wie Menschen und Tiere können Pflanzen an Calciummangel leiden? Pflanzenexperten sagen ja, dass Kalzium im Gartenboden benötigt wird. Gut
Was ist Botfäule? Es ist der allgemeine Name für Botryosphaeria Krebs und Fruchtfäule, eine Pilzkrankheit, die Apfelbäume beschädigt. Apfelfrüchte mit Botfäule entwickeln Infektionen und werden ungenießbar. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Äpfel mit Bot-Fäulnis, einschließlich Informationen zum Umgang mit Bot-Fäulnis von Äpfeln. Was ist Bot R
In der Weihnachtszeit ist eine unserer warmen und verschwommenen Traditionen, unter dem Mistelzweig zu küssen. Aber kennen Sie Holoparasiten, wenn sie kein Chlorophyll produzieren und sich ausschließlich auf die Wirtspflanzen für die Ernährung verlassen. Diese Pflanzen sind charakteristisch blass oder gelb im Aussehen. Pa
Tutsan ist die größere geblühte Sorte von Hypericum oder Johanniskraut. Es ist heimisch in West- und Südeuropa und vom Mittelmeer bis zum Iran. Es war eine gewöhnliche Heilpflanze. Regionale Gärtner bauten Tuzan-Sträucher an, um Tinkturen herzustellen, die allerlei Übel heilten. Heute ist es ein spektakulärer laubabwerfender Strauch, der in den Monaten Juni bis August mit großen, attraktiven Beeren, die in den September folgen, seine besten Ergebnisse zeigt. Tutsan-B