Eine Mutterpflanze halten: Stock Pflanzen für die Vermehrung



Wer mag keine freien Pflanzen? Das Management von Pflanzenbeständen gibt Ihnen ein bereites und gesundes Angebot an neuen Klonen, die Sie teilen oder einfach für sich behalten können. Die Verwendung von Stockpflanzen zur Vermehrung gibt Ihnen einen identischen Schnitt oder eine Knolle zur Mutterpflanze. Eine Mutterpflanze frei von Krankheiten zu halten, sorgt für gesunde Nachkommen und erfordert nur ein wenig Know-how, um sie zum Wachsen zu bringen und Generationen von feinen Babys zu produzieren. Wählen Sie gesunde, überlegene Beispiele für Ihre bevorzugte Pflanzenart, wenn Sie Pflanzen zur Vermehrung verwenden.

Was ist eine Stockpflanze?

Stock-Pflanzen sind gesunde Exemplare von Pflanzen, die man vermehren möchte. Ihr gesamter Zweck ist es, die Genese einer neuen Generation derselben Pflanze zu sein. Abhängig von der Pflanzenvielfalt sind Pflanzen die Quelle von Stecklingen, Transplantatmaterial, Samen, Zwiebeln oder Knollen. Deshalb werden sie oft Mutterpflanzen genannt.

Sämtliches vegetatives Pflanzenmaterial, das aus der Stammpflanze gezüchtet wird, ist genetisch identisch mit dem Elternteil und wird als Klon bezeichnet. Eine Mutterpflanze gesund und krankheitsfrei zu halten, ist ebenso wichtig wie ein beständiges Säugetier in bester Verfassung zu halten. Das Management von Pflanzen ist das wichtigste Anliegen bei der Vermehrung von Pflanzen.

Wie man Mutterpflanzen pflegt

Die Mutterpflanze muss gepflegt und bei bester Gesundheit sein, um perfektes genetisches Material zu erhalten. Die Vermehrung von Pflanzenbeständen ist am erfolgreichsten, wenn sie durch überlegene Pflanzenproben erfolgt. Die Mutterpflanze sollte ein Premium-Exemplar ihrer Art sein und frei von Krankheiten sein. Es muss alle wünschenswerten Eigenschaften seiner Spezies haben und gesund und kräftig genug sein, um materieller Spende zu widerstehen.

Der Gärtner muss die Bedürfnisse der Pflanzenarten herausfinden und ihnen genau folgen, damit die Pflanze in bestem Zustand ist. Herauszufinden, wie Mutterpflanzen erhalten werden, ist der erste Schritt, um die Vermehrung von Pflanzen zu fördern. Dies beinhaltet eine angemessene Beleuchtung, Feuchtigkeit, Ernährung und Kontrolle des Anbaugebiets, um Krankheiten und Insektenvektoren zu verhindern.

Stock Pflanzen zur Vermehrung verwenden

Pflanzen können aus mehr als nur Samen vermehrt werden. Viele Stauden können geteilt werden, Knollen und Zwiebeln naturalisieren und produzieren mehr der Strukturen und sogar Stämme, Blätter und andere Pflanzenteile können verwurzelt sein.

Mutterpflanzen, die wegen ihrer Wurzelstruktur gezüchtet werden, werden als Wurzelstock bezeichnet, und diejenigen, die zur Pfropfung auf Wurzelstock gezüchtet werden, werden als Sprößlinge bezeichnet.

Stock Pflanzen, die Stecklinge von ihnen genommen haben, müssen langsam und stark wachsen, so dass das geschnittene Material gesund ist.

Knollen und Kügelchen bilden auf natürliche Weise Bällchen, die sich leicht trennen und zu größeren Pflanzenspeicherstrukturen heranwachsen lassen.

Etwas Fortpflanzung ist so einfach wie nur ein Blatt zu entfernen und es auf die Oberfläche des Bodens zu setzen.

Sie müssen die Besonderheiten Ihrer Art der Pflanzenreproduktion kennen und dann ein gesundes Wachstum auf Ihrer Probe verfolgen.

Vorherige Artikel:
Boston Farne ( Nephrolepis exaltata ) sind beliebte Zimmerpflanzen und richtige Boston Farn Pflege ist wichtig, um diese Pflanze gesund zu halten. Zu lernen, wie man sich um einen Bostoner Farn kümmert, ist nicht schwierig, aber er ist spezifisch. Im Folgenden haben wir einige Pflegetipps für einen Boston Farn aufgelistet, damit Sie alles, was Ihr Farn braucht, um glücklich und schön zu sein, zur Verfügung stellen können. Wie
Empfohlen
Ihr Schattenbaum könnte in Gefahr sein. Landschaft Bäume aller Arten, aber am häufigsten Pin Eichen, bekommen bakterielle Blattbrandkrankheit durch die Scharen. Es wurde erstmals in den 1980er Jahren bemerkt und hat sich zu einem grassierenden Feind der Laubbäume im ganzen Land entwickelt. Was ist bakterielle Blattverätzung? Die
Tomaten auf den Kopf zu stellen, sei es in Eimern oder in speziellen Beuteln, ist nicht neu, aber in den letzten Jahren ist sie sehr populär geworden. Auf den Kopf gestellte Tomaten sparen Platz und sind zugänglicher. Schauen wir uns an, wie man Tomaten auf den Kopf wachsen lässt. Wie man Tomaten auf den Kopf stellt Wenn Sie Tomaten auf den Kopf stellen, benötigen Sie entweder einen großen Eimer, z. B.
Sie schätzen Honigbienen nie so sehr wie wenn Sie anfangen, Zitronenbäume zuhause zu wachsen. Im Freien nehmen Bienen die Bestäubung von Zitronenbäumen vor, ohne gefragt zu werden. Aber da Bienenschwärme in Ihrem Haus oder Gewächshaus wahrscheinlich nicht willkommen sind, müssen Sie Zitronenbäume von Hand bestäuben. Lesen S
Im Gartenteich ist nichts so lästig wie Wassermehl. Diese kleine, abscheuliche Pflanze kann schnell die Landschaft ruinieren und eine weitere manuelle Reinigung deines Teiches erzwingen, um sie zu reinigen. Erfahren Sie in diesem informativen Artikel einige einfache Möglichkeiten, um Wassermehl-Unkräuter langfristig zu verwalten. W
Wenn Sie nach einer Kiefer suchen, die schnell mit einem geraden Stamm und attraktiven Nadeln wächst, kann die Lobel Pinie ( Pinus taeda ) Ihr Baum sein. Es ist eine schnell wachsende Kiefer und die kommerziell bedeutendsten im Südosten der Vereinigten Staaten. Viele kommerzielle Holzunternehmen wählen Loblolly als den Baum der Wahl, aber wachsende Loblolly Pinien ist nicht ausschließlich ein Business-Unternehmen. So
Devil's Club ist eine wilde Pflanze aus dem pazifischen Nordwesten. Mit seinen bösen Dornen und der beeindruckenden Höhe ist es ein interessanter Ort für Gespräche im Garten und als Teil einer natürlichen Landschaft. Der Oplopanax Teufelsklub ist perfekt für schattige Bereiche im Garten, in denen der Boden stickstoffreich und feucht ist. Wenn