Eine Mutterpflanze halten: Stock Pflanzen für die Vermehrung



Wer mag keine freien Pflanzen? Das Management von Pflanzenbeständen gibt Ihnen ein bereites und gesundes Angebot an neuen Klonen, die Sie teilen oder einfach für sich behalten können. Die Verwendung von Stockpflanzen zur Vermehrung gibt Ihnen einen identischen Schnitt oder eine Knolle zur Mutterpflanze. Eine Mutterpflanze frei von Krankheiten zu halten, sorgt für gesunde Nachkommen und erfordert nur ein wenig Know-how, um sie zum Wachsen zu bringen und Generationen von feinen Babys zu produzieren. Wählen Sie gesunde, überlegene Beispiele für Ihre bevorzugte Pflanzenart, wenn Sie Pflanzen zur Vermehrung verwenden.

Was ist eine Stockpflanze?

Stock-Pflanzen sind gesunde Exemplare von Pflanzen, die man vermehren möchte. Ihr gesamter Zweck ist es, die Genese einer neuen Generation derselben Pflanze zu sein. Abhängig von der Pflanzenvielfalt sind Pflanzen die Quelle von Stecklingen, Transplantatmaterial, Samen, Zwiebeln oder Knollen. Deshalb werden sie oft Mutterpflanzen genannt.

Sämtliches vegetatives Pflanzenmaterial, das aus der Stammpflanze gezüchtet wird, ist genetisch identisch mit dem Elternteil und wird als Klon bezeichnet. Eine Mutterpflanze gesund und krankheitsfrei zu halten, ist ebenso wichtig wie ein beständiges Säugetier in bester Verfassung zu halten. Das Management von Pflanzen ist das wichtigste Anliegen bei der Vermehrung von Pflanzen.

Wie man Mutterpflanzen pflegt

Die Mutterpflanze muss gepflegt und bei bester Gesundheit sein, um perfektes genetisches Material zu erhalten. Die Vermehrung von Pflanzenbeständen ist am erfolgreichsten, wenn sie durch überlegene Pflanzenproben erfolgt. Die Mutterpflanze sollte ein Premium-Exemplar ihrer Art sein und frei von Krankheiten sein. Es muss alle wünschenswerten Eigenschaften seiner Spezies haben und gesund und kräftig genug sein, um materieller Spende zu widerstehen.

Der Gärtner muss die Bedürfnisse der Pflanzenarten herausfinden und ihnen genau folgen, damit die Pflanze in bestem Zustand ist. Herauszufinden, wie Mutterpflanzen erhalten werden, ist der erste Schritt, um die Vermehrung von Pflanzen zu fördern. Dies beinhaltet eine angemessene Beleuchtung, Feuchtigkeit, Ernährung und Kontrolle des Anbaugebiets, um Krankheiten und Insektenvektoren zu verhindern.

Stock Pflanzen zur Vermehrung verwenden

Pflanzen können aus mehr als nur Samen vermehrt werden. Viele Stauden können geteilt werden, Knollen und Zwiebeln naturalisieren und produzieren mehr der Strukturen und sogar Stämme, Blätter und andere Pflanzenteile können verwurzelt sein.

Mutterpflanzen, die wegen ihrer Wurzelstruktur gezüchtet werden, werden als Wurzelstock bezeichnet, und diejenigen, die zur Pfropfung auf Wurzelstock gezüchtet werden, werden als Sprößlinge bezeichnet.

Stock Pflanzen, die Stecklinge von ihnen genommen haben, müssen langsam und stark wachsen, so dass das geschnittene Material gesund ist.

Knollen und Kügelchen bilden auf natürliche Weise Bällchen, die sich leicht trennen und zu größeren Pflanzenspeicherstrukturen heranwachsen lassen.

Etwas Fortpflanzung ist so einfach wie nur ein Blatt zu entfernen und es auf die Oberfläche des Bodens zu setzen.

Sie müssen die Besonderheiten Ihrer Art der Pflanzenreproduktion kennen und dann ein gesundes Wachstum auf Ihrer Probe verfolgen.

Vorherige Artikel:
Lorbeerblatt ist bekannt als Gewürz, aber diese Blätter wachsen auf einem Baum mit dem gleichen Namen. Er kann bis zu 18 m hoch in der Wildnis rudern. Kannst du Bay in einem Container wachsen? Es ist durchaus möglich. Ein Lorbeerbaum in einem Topf ist attraktiv, nimmt den Schnitt an und bleibt viel kleiner als Waldbäume. Fü
Empfohlen
Jedes Jahr weiß ich, dass der Frühling entsprungen ist, als das grüne Laub unserer Traubenhyazinthenbirnen beginnt, aus dem Boden aufzuscheinen. Und jedes Jahr erscheinen mehr und mehr glockenförmige Blüten, die die Landschaft mit ihrer leuchtenden blauen Farbe ausstatten. Es gibt viele Sorten von Traubenhyazinthen, 40 Arten allein, die die Landschaft widerspiegeln und den blauen Himmel widerspiegeln, der das Winterende ankündigt. Was
Wenn Sie an einen neuen Ort ziehen, besonders an einen mit einer großen, reifen Landschaft, beginnt der Gärtner in Ihnen sofort zu zucken, wenn die Pflanzen auf Ihrem Rasen zugewachsen sind. Sie können einen unwiderstehlichen Drang entwickeln, die Vordächer zu öffnen und jede Pflanze, die Sie erreichen können, zu beschneiden - und einige, die zu Ihren Nachbarn gehören. Aber
Die meisten Gärtner nutzen organischen Mulch, wie zum Beispiel Rindenschnitzel, Laubmulch oder Kompost, der in der Landschaft attraktiv ist, für den Anbau von Pflanzen gesund und für den Boden wohltuend ist. Aber manchmal gehen organischer Mulch und Pilz Hand in Hand. In der Tat sind verschiedene Pilze natürliche Bestandteile dieser reichen, organischen Umgebung. Ha
Ich liebe Ananas, aber es ist eine höllische Zeit, die reifsten Früchte zu pflücken, wenn ich im Lebensmittelgeschäft bin. Es gibt alle Arten von Menschen mit allen möglichen Ratschlägen bezüglich der Auswahl der besten Früchte; einige davon sind lächerlich, manche klingen gesund genug und einige funktionieren sogar. Wie wär
Alles Alte ist wieder neu, und essbare Landschaftsgestaltung ist ein Beispiel für dieses Sprichwort. Wenn Sie nach einer Bodendecke suchen, die in die Landschaft integriert werden soll, suchen Sie nicht weiter als Claytonia Minersalat. Was ist Bergmanns Kopfsalat? Miners-Salat wird von British Columbia südlich bis nach Guatemala und östlich in Alberta, North Dakota, South Dakota, Wyoming, Utah und Arizona gefunden. C
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Mit üppigen, immergrünen Laub und hellen Beeren unter den meisten Sorten, Stechpalmenbüsche machen attraktive Ergänzungen in der Landschaft. Diese Sträucher werden üblicherweise als Gründungspflanzungen oder Hecken angebaut. Einige, wie Englisch Stechpalme, sind sogar als dekorative Displays während der Weihnachtszeit verwendet. Währen