Blattgalleidentifikation: Erfahren Sie, wie man Blattgallen auf Pflanzen vorbeugt und behandelt



Seltsame kleine Beulen an Blättern und lustige Vorsprünge auf dem Laubwerk Ihrer Pflanze können ein Zeichen von Schädlings-, Bakterien- oder Pilzproblemen sein. Diese Gallen können aussehen, als würden sie die Gesundheit der Pflanze beeinträchtigen, aber Blattgallen an Pflanzen sind tatsächlich harmlos. Es gibt fast so viele Arten von Gallen wie es Ursachen gibt. Die Identifizierung von Blattgallen ist schwierig, da viele Gallen ähnlich aussehen. Gallen werden oft nach ihren Baumarten benannt und können auf eine Familie oder Pflanzengattung beschränkt sein.

Ursachen für Blattgallen an Pflanzen

Blattgallen an Pflanzen sind meist das Ergebnis von Milben und anderen saugenden Insekten, die sich unter dem Pflanzengewebe ansiedeln. Ihre Futteraktivitäten verursachen einige Gallen, während Chemikalien, die während des Eierwachstums in Speichel oder sogar Exkreten abgesondert werden, die Veränderungen des Pflanzengewebes verursachen können. Diese Änderungen sind möglicherweise nicht auf Beulen an Blättern beschränkt. Blumen, Früchte und sogar Wurzeln können diese Veränderungen im Gewebe entwickeln. Manchmal finden sich auch Blattgallen an Stämmen und Stämmen.

Andere Ursachen für Gallen sind Pilz- und bakterielle Erkrankungen.

Wie sieht Blattgalle aus?

Wenn es um die Identifizierung von Blattgallen geht, kann sich selbst der erfahrenste Gärtner wundern, wie sieht Blattgalle aus? Das Aussehen wird im Allgemeinen als Beule, Spitze oder schuppiger Bereich von Pflanzenfleisch erkannt. Sie fühlen sich fest an und sie können eine Pflanze, die einzeln oder paarweise gefunden wird, dick beschichten.

Blattgallen an Pflanzen können grün sein und dem Pflanzenmaterial entsprechen. Sie können auch hellrosa oder rot sein und großen Pickel ähneln.

Viele Gallen werden nach ihrem Aussehen benannt. Es gibt Blister, Knospen, Nippel, Pouch und Roly-Poly-Gallen, um nur einige zu nennen. Andere Gallen sind nach der betroffenen Pflanze benannt, wie etwa Eichengallen. Noch andere Gallen erhalten ihren Namen aus dem betroffenen Gebiet. Dies sind Knospen, Blüten, Blätter, Zweige und Wurzelgallen.

Gallen sind nicht unbedingt schlecht für Ihre Pflanzen, aber sie können das Aussehen von Prisen und Zierpflanzen beeinträchtigen. In diesen Fällen ist es wichtig zu wissen, wie man Blattgalle behandelt.

Wie man Blatt Gall behandelt

Blattgallen lassen sich leichter vorbeugen, als sie zu behandeln, sobald sie da sind. In der Tat wird eine Behandlung nicht empfohlen, da die Gallen keinen Schaden anrichten und jede chemische Formulierung, die verwendet wird, mehr Schaden als Nutzen anrichten kann.

Bevor Sie jemals Beulen auf Blättern oder anderen Pflanzenteilen sehen, sprühen Sie mit einem Mitizid, um Gallen an Zierpflanzen zu verhindern. Pflanzenöle und einige Insektizide werden wirksam sein, aber nicht nachdem die Milben unter der Oberfläche der Pflanze sind. Verwenden Sie keine Breitspektrum-Insektizide, die potenzielle Räuber der Gallmilben schädigen.

Geben Sie der Pflanze eine gute und angemessene Pflege, um eine gute Gesundheit zu fördern. Verringern Sie die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen an Pflanzenstämmen und -stämmen, die die Einführung von Insekten, Pilz- oder Bakterienerkrankungen fördern könnten. Der narrensicherste Weg, Gallen zu vermeiden, ist, Pflanzen zu wählen, die gegen die am häufigsten vorkommenden Sorten in Ihrer Zone resistent sind.

Vorherige Artikel:
Obwohl Zwiebeln Lebensmittel für sich selbst speichern, müssen Sie ihnen bei der Pflanzzeit für beste Ergebnisse helfen, indem Sie Erde für Zwiebeln vorbereiten. Dies ist die einzige Chance, Dünger unter die Birne zu geben. Damit die Zwiebeln, die Sie pflanzen, die im Boden verfügbaren Nahrungsmittel nutzen, müssen Sie mit gesundem Boden beginnen. Dann
Empfohlen
Kann Rosmarin draußen im Winter überleben? Die Antwort hängt von Ihrer Wachstumszone ab, da Rosmarinpflanzen Temperaturen unter 10 bis 20 F (-7 bis -12 ° C) wahrscheinlich nicht überleben. Wenn Sie in USDA-Klimazonen 7 oder darunter leben, wird Rosmarin nur überleben, wenn Sie ihn vor dem Eintreffen von eisigen Temperaturen in den Stall bringen. Auf
Das alte Sprichwort "Ein Apfel am Tag, hält den Doktor fern" ist vielleicht nicht ganz richtig, aber Äpfel sind sicherlich nahrhaft und wohl eine der beliebtesten Früchte Amerikas. Woher weißt du, wann du Äpfel pflücken musst und wie genau du Äpfel ernten und dann richtig lagern kannst? Wann
Ich lebe in einem Gebiet in den Vereinigten Staaten, in dem viele Leute skandinavischen Ursprungs leben, also weiß ich ein oder zwei Dinge über Preiselbeeren. Wenn Sie keine skandinavischen Freunde haben, fragen Sie sich vielleicht, "was sind Preiselbeeren?" Der folgende Artikel ist mit Informationen über die Preiselbeere gefüllt, unter anderem, wie Sie Ihre eigenen Preiselbeeren zu Hause anbauen können. Was
Japanische Schneebrettbäume sind pflegeleicht, kompakt, frühjahrsblüher Bäume. Aufgrund all dieser Dinge sind sie ideal für mittelgroße, wartungsarme Verschönerung an Orten wie Parkplatz Inseln und entlang Grundstücksgrenzen. Lesen Sie weiter, um mehr Informationen über japanische Schneebälle zu erhalten, z. B. das E
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während seine aggressive Natur und sein Ruf, den Garten zu übernehmen, durchaus verdient sind, können wachsende Minzpflanzen eine lohnende Erfahrung sein, wenn sie unter Kontrolle gehalten werden. Schauen wir uns an, wie man Minze anbaut. Minzpflanzen: Kräuter, die es wert sind zu wachsen Es gibt zahlreiche Minzsorten, die im Garten wachsen. Wä
Nelkenbäume sind trockenheitstolerante, warme Klimabäume mit immergrünen Blättern und attraktiven, weißen Blüten. Die getrockneten Knospen der Blumen werden verwendet, um die duftenden Gewürznelken zu schaffen, die traditionell verwendet werden, um eine Anzahl von Tellern aufzupeppen. Obwohl sie im Allgemeinen robust und einfach zu züchten sind, sind Nelkenbäume anfällig für verschiedene Nelkenbaumkrankheiten. Lesen Sie