Ziergräser für Container: Wie man Ziergras in einem Topf anbaut



Ziergräser geben dem Hausgarten eine einzigartige Textur, Farbe, Höhe und sogar Klang. Viele dieser Gräser können invasiv werden, da sie sich durch Rhizome ausbreiten, aber gut in Gartentöpfen enthalten sind. Durch das Züchten von Ziergras in Containern können Sie auch zarte Exemplare an geschützte Orte transportieren, wenn es kalt oder schlechtes Wetter trifft. Erstellen Sie einen eleganten, mehrdimensionalen Blumenkasten, indem Sie lernen, Ziergras in einem Topf anzubauen.

Ziergräser für Container

Ziergräser können einheimische oder kultivierte Arten sein, die ein lineares Interesse für die Landschaft haben. Die am häufigsten verwendeten Arten für den Einsatz in Containern sind die echten Gräser und Mitglieder von verbundenen Familien wie Seggen, Binsen und Bambus. Diese vertikalen Züchter sind pflegeleicht und benötigen nur wenig zusätzliche Wartung.

Die Pflege von Topfgräsern ist ein ausgezeichnetes Projekt auch für Anfänger Gärtner. Wählen Sie Gräser, die für Ihre Behälter die passende Größe haben und für Ihre Zone geeignet sind. Ein paar Vorschläge für gute Ziergräser für Container sind:

  • Japanisches Blutgras
  • Carex
  • Faseroptisches Gras
  • Melinus 'Rosa Champagner'
  • Fuchsschwanzgras

Wie man Ziergras in einem Topf anbaut

Der Anbau von Ziergräsern in Containern ist eine erfolgreiche Gartenstrategie, solange Sie die richtige Art und den richtigen Topf wählen. Verwenden Sie für die meisten Gräser eine Mischung aus Kompost, Mutterboden und einer leichten Mischung aus Körnern.

Der Topf muss Entwässerungslöcher haben und ein unglasierter oder hellerer Topf wird überschüssige Feuchtigkeit besser verdampfen als ein glasierter, dunkel gefärbter Topf. Stellen Sie beim Züchten von Ziergräsern in Containern sicher, dass der Topf breit genug ist, um die sich wölbenden Grashalme zu umfassen und tief genug für das Wurzelsystem.

Ziergraspflege für Containergärten

Die meisten Gräser sind autark. Sie können nur ein Exemplar in einem Topf Solo pflanzen oder fügen Sie einige Farbe und kleinere Arten an den Rändern für eine interessante Anzeige.

Topfpflanzen müssen selten tief gegossen werden. Lassen Sie den Topf zwischen Gießen bis zu einer Tiefe von mehreren Zentimetern austrocknen, es sei denn, Sie wachsen eine wasserliebende Art oder Randgras.

Bei der Pflege von Topfgräsern wird zu Beginn der Vegetationsperiode einmal im Jahr gedüngt.

Alle zwei Jahre müssen Sie die Pflanze entfernen, die Bodenmischung ersetzen und das Gras teilen. Schneiden Sie die Wurzeln mit einem Bodenmesser oder einer Rasensäge in zwei Stücke. Ziehen oder schneiden Sie die Teile, die aussterben, und dann jedes Stück separat neu.

Bei der Ziergraspflege für Containergärten werden die toten Klingen geharkt oder herausgezogen. Einige Gräser werden bei kaltem Wetter zurück sterben, was durch das Braunwerden aller Blätter signalisiert wird. Du kannst sie bis zum späten Winter bis zum frühen Frühling lassen und sie dann ein paar Zentimeter über der Krone zurückschneiden. Brandneue Klingen wachsen und füllen die Pflanze, wenn das Frühlingswachstum eintrifft.

Vorherige Artikel:
Die Auswahl von winterharten Pflanzen für den Schatten der Zone 3 kann gelinde gesagt schwierig sein, da die Temperaturen in der USDA-Zone 3 auf -40 ° C sinken können. In den Vereinigten Staaten sprechen wir von schwerer Erkältung, die Bewohner von Teilen von Nord- und Süddakota, Montana, Minnesota und Alaska erfahren. Gib
Empfohlen
Lorbeerblatt ist bekannt als Gewürz, aber diese Blätter wachsen auf einem Baum mit dem gleichen Namen. Er kann bis zu 18 m hoch in der Wildnis rudern. Kannst du Bay in einem Container wachsen? Es ist durchaus möglich. Ein Lorbeerbaum in einem Topf ist attraktiv, nimmt den Schnitt an und bleibt viel kleiner als Waldbäume. Fü
Wachsende Wildblumen sind eine großartige Möglichkeit, einem Garten Farbe und Vielfalt zu verleihen. Wildblumen können heimisch sein oder nicht, aber sie geben Gärten und Gärten definitiv ein natürlicheres und weniger formales Aussehen. Für Zone 6 gibt es eine große Auswahl an Wildblumensorten. Wachse
Liebst du es, französische Küche zu kochen und möchtest du die frischen Kräuter zur Verfügung haben, um ein provenzalisches Meisterwerk zu schaffen? Wachsende französische Krautpflanzen in einem echten französischen Kräutergarten-Design oder "Jardin Potager" ist wirklich ziemlich einfach. Franzö
Nichts ist beunruhigender, als ein Problem mit Ihren Pflanzen zu entdecken. Aber anstatt sich über Dinge aufzuregen, die du nicht tun kannst und sie wegschmeißt, warum lerne nicht, was du tun kannst. Die grundlegende Pflege beschädigter Pflanzen ist möglicherweise nicht so schwierig, wie Sie denken. Mi
Duftende Champaka-Bäume machen Ihren Garten romantisch. Diese Breitblatt-Evergreens tragen den wissenschaftlichen Namen Magnolia champaca , wurden aber früher Michelia champaca genannt . Sie bieten großzügige Ernte von großen, auffälligen goldenen Blumen. Für mehr duftende Champaca-Informationen einschließlich Tipps zur Pflege von Champaca-Bäumen, lesen Sie weiter. Duftend
Poinsettias sind auffällige tropische Pflanzen, die für die helle Farbe, die sie während der Winterferien bieten, geschätzt werden. Bei richtiger Pflege können Poinsettien zwei bis drei Monate lang ihre Schönheit behalten, und wenn Sie engagiert sind, können Sie sogar Poinsettien erhalten, die im nächsten Jahr neu geboren werden. Lassen