Leptinella Information - Tipps über wachsende Messingknöpfe in Gärten



Messingknöpfe ist der allgemeine Name, der der Pflanze Leptinella Squalida gegeben wird . Diese sehr niedrig wachsende, kräftig streuende Pflanze ist eine gute Wahl für Steingärten, die Zwischenräume zwischen Steinplatten und Rasen, wo Rasen nicht wachsen wird. Lesen Sie weiter, um mehr über Leptinella-Informationen zu erfahren, einschließlich der Pflege und Pflege von Messingknöpfen.

Leptinella Informationen

Messingknöpfe haben ihren Namen von den kleinen gelben bis grünen Blüten, die sie im Frühling produziert. Die Pflanze ist in der Korbblütler-Familie, und ihre Blüten sehen sehr ähnlich den Blütenständen der Gänseblümchen aus, abgesehen von den langen weißen Blütenblättern. Diese kleinen, hart aussehenden Blumen sollen Tasten ähneln.

Leptinella Messing Knopf Pflanzen sind in Neuseeland beheimatet, sind aber jetzt weit verbreitet. Sie sind winterhart von den USDA-Zonen 4 bis 9, aber was das genau bedeutet, hängt von der Zone ab. In 9 und 10 sind die Pflanzen immergrün und halten das ganze Jahr über. In kälteren Klimaten können die Blätter zurücksterben.

Wenn sie durch Schnee oder Mulch geschützt sind, werden die Blätter braun, bleiben aber an ihrem Platz. Wenn sie der kalten Winterluft ausgesetzt werden, sterben die Blätter und neue werden im Frühling wachsen. Das ist in Ordnung, obwohl das neue Blattwachstum ein oder zwei Monate dauern wird, um wieder zu kommen und die Pflanze wird im Frühling nicht so attraktiv sein.

Wachsende Messingknöpfe

Wachsende Messingknöpfe im Garten sind sehr einfach. In kühleren Klimazonen mögen die Pflanzen volle Sonne, aber in wärmeren Gegenden, sie bevorzugen besser mit partiellem Licht Schatten. Sie werden in einer Vielzahl von Böden wachsen, obwohl sie gut drainierten, reichen Boden mit häufigen Bewässerung bevorzugen.

Sie breiten sich aggressiv durch Läufer aus, die nur unter der Erde liegen. Möglicherweise müssen Sie sie ausgraben und sie immer wieder trennen, um sie in Schach zu halten.

Während einige Sorten grüne Blätter haben, wird eine besondere Sorte, die sehr beliebt ist, Platt's Black genannt, benannt nach dem Garten von Jane Platt, in dem die Pflanze erstmals dokumentiert wurde. Diese Sorte hat dunkle, fast schwarze Blätter mit grünen Spitzen und sehr dunklen Blüten. Wachsende schwarze Messingknöpfe im Garten sind eine Frage des persönlichen Geschmacks - manche Gärtner denken, dass sie am Rande des Todes steht, während andere denken, dass sie faszinierend aussieht, besonders mit einer leuchtend grünen Vielfalt.

So oder so, die Pflanze macht ein außergewöhnliches Exemplar im Garten.

Vorherige Artikel:
Die Schönheit der Blütenfarbe verbirgt einen außerordentlich komplexen Prozess der Pigmentierung und Lichtreflexion. Die Blütenfarbe zieht Bestäuber an und lässt faszinierende Gärten voller Lebendigkeit und Flair entstehen. Manchmal erleben wir jedoch verblassende Blütenfarbe. Es passiert etwas, das die einst leuchtende Farbe einer Blume dämpft. Obwohl
Empfohlen
Danvers Karotten sind mittelgroße Karotten, oft "halbe Größe" genannt. Sie waren einst eine gute Wahl für ihren Geschmack, besonders wenn sie jung sind, denn reife Wurzeln können faserig werden. Danvers waren eine frühe orangefarbene Sorte, da vorher bevorzugte Sorten weiß, rot, gelb und lila waren. Lesen
Jedes Mal, wenn etwas Ungewöhnliches auf einer Pflanze auftritt, gibt dies den Gärtnern einen Grund, sich Sorgen um ihre Pflanze zu machen. Wenn eine Pflanze braune Ränder an Blättern oder braunen Blattspitzen bekommt, kann der erste Gedanke eines Gärtners sein, dass dies eine Krankheit oder ein Schädling ist, der die Pflanze angreift. Dies
Ah, Spuds. Wer liebt dieses vielseitige Wurzelgemüse nicht? Kartoffeln sind in den meisten USDA-Zonen winterhart, aber die Pflanzzeit variiert. In Zone 8 können Sie Tater sehr früh pflanzen, vorausgesetzt, es gibt keine erwarteten Einfrierungen. Tatsächlich bevorzugen Kartoffelsorten für Zone 8 einen kühlen Frühling und viel Feuchtigkeit. Versu
Tomaten zu züchten bedeutet einen Spätsommer-, Frühherbst-Genuss in Ihrem Garten. Nichts im Supermarkt kann mit der Frische und dem Geschmack vergleichen, den Sie von selbstgezogenen Tomaten bekommen. Es gibt viele Sorten, die Sie anbauen können, aber wenn Sie eine leckere Tomate möchten, die sich gut hält, probieren Sie den Roten Oktober. Was
Hobby-Gewächshäuser können einen großen Vorteil für Ihren Garten und Ihre Landschaft darstellen. So können Sie Ihre eigenen Pflanzen aus Samen und Stecklingen gewinnen und Ihre Wachstumssaison verlängern. Leider werden viele Gärtner gequetscht, wenn das erste Anzeichen von Krankheit in ihrem glänzenden neuen Gewächshaus auftaucht. Das Mana
Zwiebeln sind eine großartige Ergänzung für jeden Garten, insbesondere Frühjahrsblüher. Pflanze sie im Herbst und vergiss sie, dann, bevor du es weißt, werden sie kommen und dir Farbe im Frühling bringen, und du wirst fühlen, als hättest du nicht einmal arbeiten müssen. Aber welche Zwiebeln wachsen wo? Und wann