Thimbleweed Information: Wachsende Anemonen Thimbleweed Pflanzen



Hohe, aufrecht wachsende Stängel und tief geschnittene, mit cremefarbenen Blüten gekrönte Blätter beschreiben große Fingerhutpflanzen. Was ist Fingerhut? Es ist eine nordamerikanische Pflanze mit kräftigem Wachstum und einer streuenden Eigenschaft, obwohl sie nicht als so schlecht gilt wie einige ihrer anderen Anemonen. Der Spaß an dieser Pflanze ist ihre lange Blütezeit, vom Frühling bis zum frühen Herbst. Lesen Sie weiter für einige Tipps, wie Sie Fingerhut wachsen und die Blumen in Ihrem Garten genießen können.

Was ist Thimbleweed?

Sie können große Thimbleweed finden, die in den zentralen bis östlichen Vereinigten Staaten und im südlichen Kanada in feuchten, reichen Prärien, den Rändern von Wäldern, Savanne und zwischen Dickichten anderer gebürtiger Pflanzen wild wächst. Der Name kommt von den deutlich dick besiedelten gelben Stempeln, die einem Fingerhut ähneln. Die Pflanze ist perfekt für einheimische Blumengärten und die Pflege von großen Thimbleweed ist ein Kinderspiel mit seiner unbeschwerten Natur.

Thimbleweed ist eine Anemonenpflanze. In der Tat ist sein botanischer Name Anemone virginiana . Es könnte mit Anemone cylindrica verwechselt werden, aber A. virginiana hat einen längeren zentralen Fruchtknoten. Die Pflanze kann 2 bis 3 Fuß (0, 61 bis 0, 91 m) groß werden, mit schlanken, aufrechten Stielen und gelappten Blättern mit feiner Zahnung, die abgerundete Kanten aufweist.

Wachsende Anemone Thimbleweed bietet mehrere Jahreszeiten von Interesse. Der "Fingerhut", oder Fruchtkörper, zerstreut flaumige Samen, die der Pflanze im Herbst ein schrulliges Detail hinzufügen.

Wichtige Thimbleweed Informationen

Diese Wildpflanze wird von Tieren wegen ihres Blasenfetts verschmäht. Sogar Hirsche vermeiden es, die Pflanze zu durchstöbern, da alle Teile eine Chemikalie haben, die Schmerzen, Blasen und Reizungen im Mund verursacht, die sich bei Einnahme zu Erbrechen und Durchfall entwickeln können.

Es wird als giftig angesehen, wenn es in großen Mengen gegessen wird, da Protoanemonin, eine ätzende Verbindung im Saft, vorhanden ist. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Anemonen-Fingerhut um kleine Kinder oder neugierige Haustiere herum wachsen lassen. Es gibt keine bekannten Fälle von topischen Verbrennungen, aber es ist ratsam, Handschuhe und Augenschutz bei der Handhabung oder Ernte der Pflanze zu verwenden.

Wie man Fingerhut anbaut

Thimbleweed wächst in trockenen bis mäßig feuchten Böden, im Halbschatten oder in voller Sonne. Es bevorzugt saure bis neutrale Böden und hat das beste Wachstum dort, wo viel organisches Material im Boden vorhanden ist. Einmal etabliert, ist diese Pflanze ziemlich dürre- und kältetolerant.

Anemonen wachsen schnell aus Samen oder Teilung von älteren Pflanzen. Wenn Sie nicht wünschen, dass die Pflanze zufällig besiedelt wird, dann erfordert die Pflege für große Thimbleweed die Pflanze im Herbst zurückschneiden, um zu verhindern, dass sich Samen ausbreiten.

Es hat wenige Krankheits- oder Schädlingsfragen und ist in den Zonen 2 bis 8 des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten winterhart. Dieses ist eine reizende Blume für die gesprenkelten hellen Gärten, die mit anderen wilden Stauden gefüllt werden.

Vorherige Artikel:
Von Mary Dyer, Master Naturalist und Master Gardener In diesem Zeitalter des Umweltbewußtseins und des nachhaltigen Lebens scheint die Kompostierung von menschlichen Abfällen, die manchmal als Humane bekannt sind, sinnvoll zu sein. Das Thema ist sehr umstritten, aber die meisten Experten sind sich einig, dass die Verwendung menschlichen Abfalls als Kompost keine gute Idee ist.
Empfohlen
Jack-in-the-Kanzel ( Arisaema triphyllum ) ist eine einzigartige Pflanze mit einer interessanten Wuchsform. Die Struktur, die die meisten Leute die Jack-in-the-Kanzel Blume nennen, ist eigentlich ein hoher Stiel oder Spadix, in einem Becher mit Kapuze oder Spatha. Die wahren Blumen sind die kleinen, grünen oder gelb-gefärbten Punkte, die die Spadix säumen. D
Von Sandra O'Hare Instant-Schatten hat normalerweise seinen Preis. Normalerweise haben Sie einen der mehr Nachteile von Bäumen, die super schnell wachsen. Man würde schwache Zweige und Stämme leicht durch den Wind beschädigt werden. Dann besteht die Möglichkeit einer geringeren Krankheits- oder Schädlingsresistenz. Last
Wenn Sie in einem der kälteren Teile des Landes leben, müssen die Bäume, die Sie pflanzen, kalt sein. Sie denken vielleicht, dass Sie auf immergrüne Koniferen beschränkt sind. Sie haben jedoch auch einige kälteempfindliche Laubbäume zur Auswahl. Wenn Sie die besten Arten von winterharten Laubbäumen für Zone 3 wissen möchten, lesen Sie weiter. Zone 3 L
Es ist kein Talkumpuder und es ist kein Mehl. Das weiße Kreidestück auf Ihren Pflanzen ist echter Mehltau und muss behandelt werden, da sich der Pilz leicht ausbreitet. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Mehltau auf Ihren Zimmerpflanzen loswerden. Mehltau auf Zimmerpflanzen Mehltau auf Zimmerpflanzen ist eine Pilzkrankheit.
Agapanthus ist eine spektakuläre Pflanze, die auch als Lily of the Nile bekannt ist. Diese erstaunliche Pflanze ist keine echte Lilie und auch nicht aus der Nilregion, aber sie bietet elegantes, tropisches Laub und eine atemberaubende Blüte. Agapanthus ist eine schwere Futterpflanze und eignet sich am besten für den Anbau von organischem Kompost, der während der Wachstumsphase in den Boden eingebracht wird. Zu
Narzissen paperwhite Birnen sind klassische Feriengeschenke, die Innenblüten produzieren, um die Winterflaute aufzuhellen. Diese kleinen Lampenkits machen das Wachstum von Papierweizen superleicht, indem sie Glühbirne, Erde und einen Behälter bereitstellen. Alles, was Sie tun, ist Wasser hinzufügen und den Behälter an einem warmen Ort in hellem Licht. Das