Untere Zweige des Kiefern-Sterbens: Warum trocknet Kiefer von unten nach oben



Kiefern sind immergrün, so dass Sie keine toten, braunen Nadeln erwarten. Du siehst tote Nadeln auf Kiefern, nimm dir die Zeit, um die Ursache herauszufinden. Beginnen Sie, indem Sie die Jahreszeit notieren und welcher Teil des Baumes betroffen ist. Wenn Sie nur an unteren Kiefernzweigen tote Nadeln finden, schauen Sie wahrscheinlich nicht in den normalen Nadelschuppen. Lesen Sie weiter für Informationen darüber, was es bedeutet, wenn Sie eine Kiefer mit toten unteren Ästen haben.

Tote Nadeln auf Kiefern

Obwohl Sie Kiefern gepflanzt haben, um das ganze Jahr über Farbe und Textur in Ihrem Garten zu bieten, bleiben Tannennadeln nicht immer ein schönes Grün. Selbst die gesündesten Pinien verlieren jedes Jahr ihre ältesten Nadeln.

Wenn Sie im Herbst auf Nadelbäumen tote Nadeln sehen, kann es sich um nichts anderes als einen jährlichen Nadelfall handeln. Wenn Sie zu anderen Jahreszeiten tote Nadeln oder nur tote Nadeln an den unteren Kiefernzweigen sehen, lesen Sie weiter.

Untere Zweige der Kiefer Sterben

Wenn Sie eine Kiefer mit toten unteren Ästen haben, kann es wie eine Kiefer aussehen, die von unten nach oben trocknet. Gelegentlich kann dies eine normale Alterung sein, aber Sie müssen auch andere Möglichkeiten in Betracht ziehen.

Nicht genug Licht - Kiefern brauchen Sonnenschein, um zu gedeihen, und Zweige, die keine Sonneneinstrahlung bekommen, können sterben. In den unteren Zweigen kann es schwieriger sein, einen Teil des Sonnenlichts zu erhalten als in den oberen Zweigen. Wenn Sie so viele tote Nadeln auf unteren Kiefernzweigen sehen, dass es aussieht, als würden sie sterben, könnte es an mangelndem Sonnenlicht liegen. Trimmen in der Nähe von Schattenbäumen kann helfen.

Wasserstress - Ein Kiefer, der von unten nach oben stirbt, könnte eine Kiefer sein, die von unten nach oben trocknet. Wasserstress in Kiefern kann dazu führen, dass Nadeln absterben. Untere Zweige können an Wasserstress sterben, um die Lebensdauer des Baumes zu verlängern.

Verhindern Sie tote Nadeln an den unteren Kiefernzweigen, indem Sie Wasserstress verhindern. Geben Sie Ihren Kiefern in besonders trockenen Perioden etwas zu trinken. Es hilft auch, organischen Mulch über den Wurzelbereich Ihrer Kiefer aufzutragen, um Feuchtigkeit zu halten.

Salzenteiser - Wenn Sie Ihre Zufahrt mit Salz enteisen, kann dies auch zu toten Kiefernnadeln führen. Da der Teil der Kiefer, der dem salzigen Boden am nächsten ist, die unteren Zweige sind, kann es aussehen wie die Kiefer, die von unten nach oben trocknet. Verwenden Sie kein Salz mehr zum Enteisen, wenn dies ein Problem ist. Es kann deine Bäume töten.

Krankheit - Wenn Sie die unteren Zweige der Kiefer sterben sehen, kann Ihr Baum Sphaeropsis Krautfäule, eine Pilzkrankheit oder eine andere Art von Kraut haben. Bestätigen Sie dies, indem Sie auf der Basis des neuen Wachstums nach Krebs suchen. Wenn der Erreger die Kiefer befällt, sterben zuerst die Zweigspitzen, dann die unteren Zweige.

Sie können Ihrer Kiefer mit Kraut helfen, indem Sie kranke Abschnitte ausschneiden. Dann sprühen Sie im Frühjahr ein Fungizid auf die Kiefer. Wiederholen Sie die Fungizidapplikation, bis alle neuen Nadeln ausgewachsen sind.

Vorherige Artikel:
Nichts geht über die Leichtigkeit der Bromelie Guzmania Houseplant Care. Wachsende Guzmania Bromelien sind einfach und ihre einzigartige Wuchsform und Blütenhüllblätter werden das ganze Jahr über Interesse auf sich ziehen. Lassen Sie uns mehr über die Pflege von Guzmanien erfahren. Bromelie Guzmania Pflanze Guzmania-Pflanzen sind mehrjährige Pflanzen in der Familie der Bromelien. Es gi
Empfohlen
Dahlien sind erstaunlich schöne, relativ einfache Pflanzen, die vom frühen Sommer bis zum Spätherbst üppige Blüten bilden, aber Dahlienschädlinge auf Ihren wertvollen Pflanzen zu entdecken, ist eine frustrierende, entmutigende Erfahrung. Lesen Sie weiter, um etwas über Insekten, die Dahlien mögen, und über die Behandlung von Schädlingen, die Dahlien betreffen, zu erfahren. Wanzen e
Weihnachtskaktus ist ein Dschungelkaktus, der Feuchtigkeit und Feuchtigkeit bevorzugt, im Gegensatz zu seinen Standard-Kakteen, die ein warmes, trockenes Klima erfordern. Ein Winterblüher, Weihnachtskaktus zeigt Blumen in den Rottönen, Lavendel, Rose, Purpur, Weiß, Pfirsich, Creme und Orange, je nach Sorte. D
Kontrollieren Gurkenkäfer ist wichtig für Ihren Garten, wenn Sie Gurken, Melonen oder Kürbis wachsen. Schäden durch Gurkenkäfer können diese Pflanzen vernichten, aber mit ein wenig Gurkenkäfer-Kontrolle können Sie verhindern, dass diese schädlichen Schädlinge Ihre Gurken- und Kürbisgewächse zerstören. Gurken-Käfe
Rüben sind Mitglieder der Brassica-Familie, die Gemüse der kühlen Jahreszeit sind. Pflanzensamen im Frühling oder Spätsommer, wenn Rübengrüns wachsen. Die Knollenwurzeln der Pflanzen werden oft als Gemüse gegessen, aber die Grüns liefern eine pikant gekochte Beilage. Es gibt viele gesundheitliche Vorteile von Rübengrüns und sie bieten eine Wallop der Vitamine C und A. wissen, w
Avocado-Bäume stammen wahrscheinlich aus Süd-Mexiko und wurden vor der Kolonialisierung Nordamerikas kultiviert. Die birnenförmigen Früchte sind ein leckeres, reichhaltiges Essen, das neben Ihrer Ernährung eine hervorragende Würze oder ein Alleingericht darstellt. Die Bäume sind warme Jahreszeit Pflanzen, leicht durch Kälte und Frost beschädigt. Das hei
Meconopsis ist eine Pflanzengattung, die für ihre exquisiten, auffälligen, mohnähnlichen Blüten bekannt ist. Die einzige Art von Meconopsis , die in Europa heimisch ist, ist Meconopsis cambrica , allgemein bekannt als walisische Mohnblume. Lesen Sie weiter, um mehr über walisische Mohnpflanzenpflege zu erfahren und wie man walisische Mohnblumen im Garten anbaut. Mec