Madagaskar Immergrün Care: Wachsende Madagaskar Rosy Periwinkle Pflanze



Madagaskar oder Rosa Immergrün Pflanze ( Catharantus Roseus ) ist eine spektakuläre Pflanze als Bodendecker oder Trailing Akzent verwendet. Früher bekannt als Vinca rosea, hat diese Sorte nicht die Widerstandsfähigkeit, die ihr Cousin, Vinca minor, erreicht. Die rosige Immergrünpflanze toleriert viele Wachstumsbedingungen, in denen die Jahreszeiten jährlich warm sind und der Boden gut entwässert. Einige Hinweise über rosige Immergrün und wie und wo man Madagaskar-Immergrün wachsen kann in diesem Artikel gefunden werden.

Wo man Madagaskar-Immergrün anbaut

Sternenrote Blüten, glänzende Blätter und hartnäckige Früchte zeichnen die rosige Immergrünpflanze aus. Sie ist eine Staude in ihrer Heimat Madagaskar und in tropischen bis halbtropischen Regionen. Die Blüten können in weiß, rosa und rosarot-lila gefunden werden. Es ist eine pflegeleichte Pflanze, die in kühleren Regionen als Staude oder als einjährige Pflanze wachsen kann.

Der Winterhärtebereich beträgt nur USDA-Pflanzenhärtezonen 9b bis 11 als Staude. Sie können die Anlage jedoch für Sommerzinsen jährlich nutzen. Die Zonen 7 und 8 sollten mit der Installation der Pflanzen bis Ende Mai oder vorzugsweise Anfang Juni beginnen. Der ursprüngliche Lebensraum liegt vor der Küste von Südafrika und ist halbtrocken und heiß und sonnig das ganze Jahr über.

Aufgrund der anpassungsfähigen Natur der Pflanze ist ein wachsendes Madagaskar-Immergrün in feuchten, gemäßigten Zonen möglich. Es wird erliegen, wenn gefrierende Temperaturen ankommen, aber im Allgemeinen bis zu diesem Zeitpunkt produktiv blüht.

Über Rosy Periwinkle Anbau

Rosige Immergrün Selbst-Samen, aber die häufigste Methode der Einrichtung ist durch Stecklinge. In den wärmeren Klimazonen wächst es schnell auf eine Höhe von bis zu 2 Fuß und eine ähnliche Verbreitung. Die Samen keimen in etwa einer Woche bei 70 bis 75 F. (21-23 ° C).

Vorsicht ist geboten, um ein trockenes Gartenbett zu gewährleisten. Es ist sogar nützlich, Immergrün in einem erhöhten Bett zu pflanzen, oder eines, das stark mit Sand oder anderem Korn geändert wird. Rosige Immergrünpflanzen sind extrem von starkem Regen oder übermäßiger Bewässerung betroffen und können in solchen Situationen Wurzelfäule entwickeln. Wachsende rosa Immergrün in gemäßigten Zonen führt in der Regel zu einer kurzen Saison jährlich mit drei Monaten von schönen Blumen, bevor eine Überschwemmung der Feuchtigkeit endet sein Leben.

Madagaskar Immergrün Pflege

Das größte Problem bei der Pflege von Immergrün in Madagaskar ist das Überschwemmen. Wenden Sie seltenes Ergänzungswasser nur in den heißesten und trockensten Perioden an. In den gemäßigten Klimazonen gießen die Pflanzen nur bis zur Etablierung und dann selten.

Die Pflanze gedeiht in idealen Zonen, entweder im Halbschatten oder in Teilsonne. Der Schlüssel ist Wärme und Trockenheit für ein gesundes Rosa Immergrün. Es produziert tatsächlich die besten und produktivsten Blumen in armen Böden und zu fruchtbare Böden können die Anzahl der Blüten beeinträchtigen. Aus diesem Grund ist es nicht notwendig, die Pflanzen außer bei der Emergenz und der Installation zu füttern.

Prise neue Stämme, um eine buschigere Pflanze zu fördern. Sie können die holzigen Stiele nach der Saison zurückschneiden, um das Aussehen zu verbessern und die Blüte zu fördern.

Diese pflegeleichte Pflanze wird Sie mit einem langen Drama in den entsprechenden Umweltbereichen oder ein paar Monaten Spaß in kühleren Zonen verblüffen. So oder so, es ist eine würdige Ergänzung für die meisten Landschaften für jede Dauer.

Vorherige Artikel:
Gotu Kola wird oft als asiatisches Wassernabelkraut oder Spatenblatt bezeichnet - ein geeigneter Spitzname für Pflanzen mit attraktiven Blättern, die aussehen, als wären sie aus einem Kartenspiel gestohlen worden. Auf der Suche nach mehr Gotu Kola Pflanzeninformationen? Möchten Sie lernen, Gotu Kola in Ihrem eigenen Garten anzubauen? Le
Empfohlen
Azaleen ohne Blätter können Angst verursachen, wenn Sie sich fragen, was zu tun ist. Sie werden lernen, die Ursache von blattlosen Azaleen zu bestimmen und wie man den Sträuchern in diesem Artikel helfen kann, sich zu erholen. Keine Blätter auf meinen Azaleen Bevor Sie entscheiden, dass etwas mit Ihrer Azalee nicht stimmt, geben Sie den Blattknospen genügend Zeit, sich zu öffnen. Somm
Wenn Sie einen Obstgarten mit Birnbäumen haben, erwarten Sie Birnbaumkrankheiten und Birnbaum-Insektenprobleme. Die beiden sind verwandt, da Insekten andere Birnbaumprobleme verbreiten oder erleichtern können. Als Gärtner können Sie viele Probleme mit Birnen durch entsprechendes Sprühen und Beschneiden verhindern. Les
Trompetenreben sind spektakuläre Ergänzungen im Garten. Sie sind bis zu 40 Fuß lang (12 m) groß und bilden wunderschöne, helle, trompetenförmige Blüten. Sie sind eine gute Wahl, wenn Sie einem Zaun oder Spalier Farbe verleihen möchten. Es gibt jedoch ein paar Arten von Trompetentrauben, also, selbst wenn Sie wissen, dass Sie den Sprung wagen wollen, müssen noch Entscheidungen getroffen werden. Lesen S
Pawpaw ist eine schmackhafte, wenn auch ungewöhnliche Frucht. Obwohl sie zur Familie der meist tropischen Anonnaceae gehört, eignet sich die Papaya für den Anbau in feucht-gemäßigten Regionen der USDA-Gartenzonen 5 bis 8. Neben den interessanten Früchten haben die Papayas auch schöne, tiefrote oder violette Blüten, die wie sie aussehen stammen aus dem Zeitalter der Dinosaurier. Wachse
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Blaue Blumen für den Garten sind manchmal schwierig zu wachsen. Die Auswahlmöglichkeiten sind begrenzt und die meisten benötigen eine vollständige Sonnenposition. Ageratum-Pflanzen, mit flauschigen blauen Blüten, fügen Ihrem Garten die wünschenswerte blaue Farbe hinzu, auch wenn es teilweise schattig ist. Die P
Nachdem Sie Ihren Gemüsegarten gepflanzt haben, warten Sie darauf, dass all Ihre harte Arbeit ins Spiel kommt. Die Fruchtbarkeit des Gartens ist definitiv eine Reflexion über den Gärtner. Daher fragen Sie sich vielleicht: "Wie halte ich Raupen aus meinem Garten?" Es gibt mehrere Möglichkeiten, Raupen zu verhindern. Na