Baby-blaue Augen-Anlage - wachsend und für Baby-blaue Augen sich interessierend


Baby Blue Eyes Pflanze ist Teil von Kalifornien, insbesondere der Baja-Bereich, aber es ist eine erfolgreiche jährliche in vielen anderen Teilen der Vereinigten Staaten. Erfahren Sie, wie Sie blaue Augen für eine spektakuläre Darstellung von weichen blauen oder weißen Blüten züchten können, die wichtige Gartenbestäuber anziehen. Schmetterlinge, Bienen und andere nützliche Insekten benutzen den Nektar als Nahrung. Wachsende blaue Augen sorgen dafür, dass diese wichtigen Insekten in Ihrem Garten bleiben, um andere Blumen und Gemüse zu bestäuben.

Baby Blue Eyes Pflanze

Baby blue eyes ( Nemophila menziesii ) ist eine niedrig ausgebreitete strauchartige Pflanze, die sukkulente Stängel und Blüten mit sechs gebogenen blauen Blütenblättern hat. Baby blaue Augen können 6 bis 12 Zoll hoch und über einen Fuß breit werden. Die blauen Blüten haben einen romantischen, weichen Farbton, der sich gut mit anderen Pastellblumen als Teil eines einheimischen Wildblumengartens zeigt. Sie können erwarten, dass die blauen Blüten der blauen Augen im Spätwinter sind, wo die Temperaturen moderat sind, und die Pflanze blüht bis zum späten Frühling bis zum Frühsommer.

Die blaue Blume der blauen Augen ist eine ausgezeichnete Pflanze, die in den Steingärten, in den Behältern und als Randpflanzen in den jährlichen Gärten verwendet wird. Sie erzeugen eine der ersten Anzeigen der Jahresfarbe, nachdem Schnee und Eis geschmolzen sind. Baby Blue Eyes Pflanzen sind einheimische Wildblumen in Kalifornien und Trockengebieten. Sie sind ein wichtiger Teil der Küstenprärie und einfach zu pflegen und als Gartenpflanze zu pflegen.

Wie man Baby-blaue Augen anbaut

Die blaue Blume der blauen Augen ist vom Samen leicht anzufangen. Wählen Sie eine Stelle mit voller Sonne bis zum Halbschatten und einer, die vor trockenem Wind schützt.

Die Pflanze ist gut in sandigen, kiesigen Böden und hat eine gewisse Trockenheitstoleranz. In der Tat, leichte Sandboden macht das beste Saatbett für die Baby Blue Eyes Blume, da es gut abläuft. Warten Sie, bis sich die Erde auf fast 60 ° F (16 ° C) erwärmt hat, bevor Sie die kleinen Samen aussaaten. Säen Samen knapp unter einer feinen Schicht Erde etwa 1/16-Zoll dick.

Die blaue Blume der blauen Augen wird in sieben bis 10 Tagen keimen, wo es kühles Wetter und kurze Tage gibt. Das Saatbeet bis zur Keimung leicht feucht halten. Baby blaue Augen pflanzen Samen leicht, aber nicht gut verpflanzen. Glücklicherweise ist die Pflanze leicht zu säen und schnell abzuheben.

Pflege für Baby Blue Eyes

Da baby blue eyes eine niedrig wachsende Pflanze mit einem sukkulenten Stiel und Blättern ist, erfordert die Pflege von blauen Augen wenig Pflege. Es hat eine moderate Trockenheitstoleranz, wird aber bei starken Trockenheitsbedingungen wieder absterben.

Die Pflanze braucht keinen Dünger, wenn sie in Gebieten mit organisch reichem Boden gepflanzt wird.

Kneifen Sie die Spitzen des Wachstums, um buschigere Pflanzenbildung zu erzwingen. Sobald die Pflanze geblüht hat und sich die Samenköpfe gebildet haben, schneiden Sie sie ab und trocknen Sie sie in einer Papiertüte. Schütteln Sie die Tasche nach einer Woche und suchen Sie dann die größeren Spreu-Stücke heraus. Speichern Sie die Samen bis zum folgenden Frühling und säen Sie für eine neue Ernte dieser wunderbaren Pflanze.

Vorherige Artikel:
Die Gloriaosa Lilie ist eine exotische Blume, die an Weinreben wächst, die bis zu 12 Zoll hoch werden, unter den richtigen Bedingungen. Hardy in Zonen 9 oder höher, viele von uns können nur gloriosa als jährliche wachsen. Wie Dahlien, Cannasor Calla Lilien, können Nordgärtner Gloriosa Knollen drinnen über Winter speichern. Diese
Empfohlen
Ein gut bepflanzter Waldgarten liefert nicht nur Nahrung, sondern zieht auch Bestäuber an und schafft einen Lebensraum für Wildtiere. Lesen Sie weiter, um die Grundlagen des Anpflanzens eines essbaren Waldgartens zu erlernen. Über Waldgärten Was ist ein Waldgarten? Ein Waldgarten ist nicht gerade ein Wald, und es ist kein Obstgarten oder Gemüsegarten. Vie
Es gibt über zwanzig Arten von Alpenveilchengewächsen, die wegen ihrer Blüten, ihrer dekorativen Blätter und ihres geringen Lichtbedarfs angebaut werden. Blumenzwiebelpflanzen, die oft als blühende Zimmerpflanzen verkauft werden, können auch im Freien als Stauden in vielen Klimazonen angebaut werden. Währ
Radieschen sind einer jener schnellen Züchter, die den Gärtner mit ihrem frühen Aussehen erfreuen. Die fetten kleinen Birnen sind ein Publikumsmagnet mit ihrem pikanten Geschmack und Crunch. Gelegentlich bilden sich keine Radieschen, das ist ein Puzzler in einer so einfach zu züchtenden, schnellen Ernte. We
Der Klimawandel, politische Unruhen, der Verlust von Lebensräumen und eine Vielzahl anderer Probleme haben dazu geführt, dass sich einige von uns Gedanken über die Überlebensplanung gemacht haben. Sie müssen kein Verschwörungstheoretiker oder Einsiedler sein, um Wissen über das Speichern und Planen eines Notfall-Kits zu haben. Für G
Wachsende Lorbeerbäume werden seit Jahrhunderten wegen ihres subtilen Geschmacks, Aromas und medizinischen Nutzens kultiviert. Süße Lorbeerfleckenkränze machen einen wahnsinnigen Eindruck hinsichtlich der Weisheit, sie in kulinarischen Kreationen wie Suppen, Eintöpfen, Salzlaken, Schalentieren und Tees zu verwenden, ganz zu schweigen von Zierpflanzen wie Kräuterkränzen, Topiaries oder Potpourri. Sehen
Während viele Samen im Herbst oder Frühjahr direkt im Garten gesät werden können und tatsächlich am besten aus natürlichen Wetterschwankungen wachsen, sind andere Samen viel kniffliger und benötigen konstante Temperaturen und eine kontrollierte Umgebung, um zu keimen. Durch den Start von Samen in einem Gewächshaus können Gärtner eine stabile Atmosphäre schaffen, damit Samen keimen und Sämlinge wachsen können. Lesen Sie w