Oleander-Wespe-Motte - Tipps auf Wespen-Motten-Identifikation und Steuerung



Von all den Dingen, die Ihre Pflanzen stören können, müssen Insektenschädlinge eine der heimtückischsten sein. Sie sind nicht nur klein und schwer zu erkennen, sondern ihre Aktivitäten werden oft unter Blättern, im Boden oder in der Nacht durchgeführt, wo sie nicht entdeckt werden können. Die Oleander-Wespenmottenlarve ist einer dieser kleinen Teufel. Wenn Sie den Lebenszyklus der Oleander-Raupe und die bevorzugten Futtergebiete erlernen, können Sie das Insekt identifizieren und es wie einen Käfer zerquetschen.

Wasp Moth Identifikation

Oleander Wespenmotten sind ziemlich auffällig Insekten und Wespenmotten Identifizierung ist einfach. Sie sind tiefblau mit weißen Tupfen und einem feuerroten Bauch und verleihen ihnen den Namen Uncle Sam's Motte. Diese patriotischen Insekten fliegen während des Tages herum und machen sie leichter zu definieren als viele andere Motten. Die Erwachsenen sind jedoch nicht die Quelle des Dramas. Es ist ihre Larve, deren bevorzugter Nährboden Oleander ist.

Die Motten sind mit ihrem Flugmuster am Tag und den leuchtend neonblauen Körpern und den koketten orange-roten Hinterenden leicht zu erkennen. Wenn Sie sehen, wie sie über Ihren Oleander huschen, möchten Sie vielleicht ein paar klebrige Fallen haben, da sie sich wahrscheinlich darauf vorbereiten, Eier auf der Unterseite Ihres Busches zu legen.

Wespenmotten sind in Florida und Küsten südöstlichen Staaten gefunden. Die feinen, winzigen Eier sind cremig gelb, aber schliesslich schlüpfen die Larven und beginnen, Ihre Pflanze zu entblättern. Larven sind Raupen mit orangefarbener Haut und dicken Büscheln schwarzer Stacheln. Die Larven neigen dazu, sich in Gruppen aufzuhalten und auf Oleanderblätter zu mampfen.

Erwachsene bevorzugen, ihren Nektar in Lantana, Beggarticks und einigen anderen blühenden Stauden zu finden.

Oleander-Mottenschaden erkennen

Während Oleanderraupen den Busch ihres Namens bevorzugen, greifen sie auch Wüstenrosen an. Die Zerstörung ist leicht zu sehen. Die Larven beginnen mit jüngerem, neuem Laub und skelettieren es, wobei die Venen von den Stängeln herabhängen. Wenn Sie nicht schnell handeln, können die Schädlinge alle Blätter von Ihrem Oleander entfernen.

Das Füttern der giftigen Pflanze gibt den Larven eine Giftigkeit, die viele Räuber zu vermeiden scheinen. In den späteren Stadien des Oleander-Raupenlebenszyklus werden die Larven zu einsamen Gästen und haben einen großen Appetit auf die Verpuppung.

Oleander Motten Schaden wird wahrscheinlich nicht Ihre Pflanze im ersten Jahr töten, aber wiederholte Misshandlung wird den Oleander schwächen und öffnen Sie es für andere Belastungen, Krankheiten und Schädlinge.

Behandlung für Spotted Oleander Wasp Moths

Eine schnelle und entscheidende Kontrolle ist notwendig, um weitere Schäden durch Oleander zu verhindern. In den meisten Fällen kann das Abschneiden der beschädigten Blätter und damit zusammen mit den Raupen und deren Beseitigung einen Großteil der Schädlingspopulation minimieren.

Bacillus thuringiensis ist eine natürliche Mikrobe, die sich gegen Wespenlarven und viele andere Schädlinge als wirksam erwiesen hat. Achten Sie auf natürliche Feinde und legen Sie sie auf den Busch. Diese beinhalten:

  • Tachiniden fliegen
  • Wespen
  • Gestank Bugs
  • Feuerameisen

In allen Fällen Handschuhe tragen, wenn der Oleander gehandhabt wird, da der Saft sehr giftig ist. Es gibt mehrere Insektizide für den Gebrauch, aber Vorsicht ist geboten, wenn Pestizide im Garten verwendet werden, da sie auch nützliche Insekten töten können.

Vorherige Artikel:
Brombeeren sind Überlebende und besiedeln Ödland, Gräben und unbebaute Grundstücke. Für einige Leute sind sie einem schädlichen Gras ähnlich, während sie für den Rest von uns ein Segen Gottes sind. In meinem Wald wachsen sie wie Unkraut, aber wir lieben sie trotzdem. Ich bin in einer ziemlich gemäßigten Zone, aber was ist mit dem Anbau von Brombeeren in Zone 4? Gibt es k
Empfohlen
Sie sind wahrscheinlich daran gewöhnt, Topfpflanzen über den Sommer draußen zu lassen, aber wenn einige Ihrer bevorzugten mehrjährigen Pflanzen an Ihrem Wohnort frostempfindlich sind, werden sie beschädigt oder getötet, wenn Sie sie im Winter draußen lassen. Aber indem Sie Pflanzen für den Winter drinnen bringen, können Sie sie vor den schädlichen Folgen der Kälte schützen. Nach dem P
Wurzelmaden können ein Schmerz für jeden Gärtner sein, der versucht, fast jede Art Wurzelgemüse oder Cole Getreide in ihrem Garten anzubauen. Während die Wurzelmadenfliege in einigen Teilen des Landes ein größeres Problem darstellt als andere, können sie fast jeden Gärtner betreffen. Wenn Sie die Symptome von Wurzelmadgen und Kontrollmethoden kennen, können Sie diese lästigen Schädlinge aus Ihrem Garten fernhalten. Identifizi
Einige Topfpflanzen, die Teil der Weihnachtsausstellungen sind, sind tropisch oder subtropisch, wie Weihnachtssterne und Weihnachtskakteen. Heutzutage zieht ein nordischer Eingeborener die Weihnachtspflanzen-Charts hoch: Wintergrün. Wie Stechpalmen wird Wintergrün ( Gaultheria procumbens ) normalerweise im Freien angebaut.
Weiden eignen sich für feuchte Standorte in voller Sonne. Sie leisten in fast jedem Klima gute Arbeit, aber die Gliedmaßen und Stängel sind nicht stark und können sich bei Stürmen biegen und brechen. Es gibt viele Arten von Weidenbäumen für die Heimatlandschaft. Erfahren Sie, wie man einen Weidenbaum für einen schnell wachsenden, pflegeleichten Bildschirm oder Baum züchtet. Arten v
Viele Zimmerpflanzenbesitzer ziehen ihre Zimmerpflanzen im Sommer nach draußen, damit sie die Sonne und die Luft draußen genießen können, aber da die meisten Zimmerpflanzen tatsächlich tropische Pflanzen sind, müssen sie bei kaltem Wetter wieder ins Haus gebracht werden. Es ist nicht so einfach, Pflanzen in den Winter zu bringen, als einfach ihre Töpfe von einem Ort zum anderen zu bewegen; Es gibt einige Vorsichtsmaßnahmen, die Sie treffen müssen, wenn Sie Pflanzen von draußen nach innen akklimatisieren, um zu verhindern, dass Ihre Pflanze in einen Schockzustand versetzt wird. Schauen
Eine charmante Ergänzung zu Ihrem Herbst Blumenbeet, Herbst Krokuszwiebeln hinzufügen einzigartige Farbe, wenn viel von dem Garten ist bereit für seine langen Winterschlaf. Lasst uns mehr über den Herbstkrokus lernen. Was ist Herbst Krokus? Der Herbstkrokus oder Wiesensafran ist ein Mitglied der Liliengewächse (Liliaceae), nicht zu verwechseln mit seinem Aussehen, dem frühlingsblühenden Krokus, der ein Mitglied der Schwertliliengewächse (Iridaceae) ist. Der He