Zone 4 Hartriegel-Bäume - Hartriegel-Bäume in den kalten Klimaten pflanzend



Es gibt mehr als 30 Arten von Cornus, der Gattung, zu der Hartriegel gehören. Viele von ihnen sind in Nordamerika beheimatet und sind winterhart aus dem US Department of Agriculture, Zone 4 bis 9. Jede Art ist anders und nicht alle sind robust blühende Hartriegel Bäume oder Sträucher. Die Hartriegelbäume der Zone 4 gehören zu den widerstandsfähigsten und können Temperaturen von -28 bis -34 Grad Celsius vertragen. Es ist wichtig, die richtige Hartriegelart für die Zone 4 zu wählen, um ihr Überleben und ihre Schönheit in Ihrer Landschaft zu sichern.

Über Cold Hardy Hartriegel Bäume

Hartriegel sind für ihr klassisches Blattwerk und ihre farbenprächtigen, blütenartigen Blütenstände bekannt. Die wahren Blüten sind unbedeutend, aber viele Arten produzieren auch zierende und essbare Früchte. Das Pflanzen von Hartriegelbäumen in kalten Klimazonen erfordert einiges Wissen über die Widerstandsfähigkeit der Pflanze und ein paar Tricks, um die Pflanze zu schützen und ihr zu helfen, ernsthaft kaltes Wetter unbeschadet zu überstehen. Zone 4 ist eine der kältesten USDA-Produktreihen, und Hartriegelbäume müssen sich an ausgedehnte Winter und Frosttemperaturen anpassen lassen.

Kaltharte Hartriegelbäume können Winter in Zonen bis zu 2 in einigen Fällen und mit passendem Schutz standhalten. Es gibt einige Arten, wie Cornus florida, die nur in den Zonen 5 bis 9 überleben können, aber viele andere können in wirklich kalten Klimazonen gedeihen. Einige Bäume, die in kalten Regionen gepflanzt werden, werden nicht die bunten Hochblätter produzieren, aber immer noch schöne Bäume mit ihren glatten, elegant geschwungenen Blättern.

Es gibt viele winterharte Hartriegel für die Zone 4, aber es gibt auch buschige Formen wie Yellow Twig Hartriegel, die attraktives Laub und Stiele liefern. Neben der Widerstandsfähigkeit sollte die Größe Ihres Baumes berücksichtigt werden. Hartriegelbäume erstrecken sich von 15 bis 70 Fuß, sind aber häufiger 25 bis 30 Fuß groß.

Arten von Hartriegel-Bäumen der Zone 4

Alle Arten von Hartriegel bevorzugen Zonen unter USDA 9. Die Mehrheit ist eigentlich perfekt für kühles bis gemäßigtes Klima und hat eine bemerkenswerte Kälteelastizität, auch wenn Eis und Schnee im Winter vorhanden sind. Die twigartigen, strauchartigen Formen sind im Allgemeinen bis Zone 2 robust und würden in der USDA-Zone 4 gut funktionieren.

Bäume in der Cornus- Familie sind normalerweise nicht ganz so winterhart wie die Strauchformen und reichen von USDA-Zone 4 bis 8 oder 9. Einer der schönsten, winterhart blühenden Hartriegelbäume stammt aus dem östlichen Nordamerika. Es ist der Pagoden-Hartriegel mit buntem Laub und abwechselnden Zweigen, die ihm eine luftige, elegante Note verleihen. Es ist robust in USDA 4 bis 9 und bemerkenswert anpassungsfähig an eine Reihe von Bedingungen. Andere Möglichkeiten könnten sein:

  • Rosa Prinzessin - 20 Fuß groß, USDA 4 bis 9
  • Kousa - 20 Fuß groß, USDA 4 bis 9
  • Kornelkirsche - 20 Fuß groß, USDA 4 bis 9
  • Northern Swamp Hartriegel - 15 Fuß hoch, USDA 4 bis 8
  • Rough Leaf Hartriegel - 15 Fuß hoch, USDA 4 bis 9
  • Steifer Hartriegel - 25 Fuß groß, USDA 4 bis 9

Kanadische Bunchberry, Common Hartriegel, Red Osier Hartriegel und die gelben und roten Zweig Sorten sind alle kleine bis mittelgroße Sträucher, die in Zone 4 hardy sind.

Hartriegel Bäume in kalten Klimazonen pflanzen

Viele Hartriegel Bäume neigen dazu, mehrere Zweige von der Basis zu senden, so dass sie eine ziemlich ungepflegt, strauchigen Aussehen. Es ist einfach, junge Pflanzen zu einem zentralen Führer für eine aufgeräumtere Präsentation und einfachere Wartung zu trainieren.

Sie bevorzugen volle Sonne bis mäßigen Schatten. Wer im vollen Schatten steht, kann langbeinig werden und keine Blütenhüllblätter und Blüten bilden. Bäume sollten in gut entwässernden Böden mit durchschnittlicher Fruchtbarkeit gepflanzt werden.

Graben Sie Löcher dreimal so breit wie den Wurzelballen und bewässern Sie sie gut, nachdem Sie Wurzeln mit Erde gefüllt haben. Wasser täglich für einen Monat und dann alle zwei Monate. Hartriegelbäume wachsen nicht gut in Dürre-Situationen und produzieren die schönsten Gesichter bei konstanter Feuchtigkeit.

Kalte Klima-Hartriegel profitieren vom Mulchen um die Wurzelzone, um den Boden warm zu halten und kompetitives Unkraut zu verhindern. Erwarte, dass der erste Kälteeinbruch die Blätter tötet, aber die meisten Formen von Hartriegel haben schöne Skelette und gelegentlich hartnäckige Früchte, die zum Winterinteresse beitragen.

Vorherige Artikel:
Was ist Pyrola? Mehrere Sorten dieser Waldpflanze wachsen in den Vereinigten Staaten. Obwohl die Namen oft austauschbar sind, gehören zu den Sorten Grün, Schienbein, Rundblättriges und Birnenblatt-Pyrola; falsches Wintergrün und rosa Wintergrün Pyrola; sowie die bekannten, weit verbreiteten, rosa Pyrola-Pflanzen. Les
Empfohlen
Zu einer Zeit war Callery Birne eine der beliebtesten städtischen Baumarten in den östlichen, zentralen und südlichen Regionen des Landes. Heute, während der Baum seine Bewunderer hat, denken Stadtplaner zweimal darüber nach, bevor sie ihn in die Stadtlandschaft einbeziehen. Wenn Sie über wachsende Callery Birnbäume nachdenken, lesen Sie weiter, um herauszufinden, über die Pflege von Callery Birnbäumen und andere nützliche Calleryana Informationen. Was ist
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wussten Sie, dass Honig Enzyme zur Förderung des Wurzelwachstums in Pflanzen enthalten kann? Das ist wahr. Viele Menschen haben Erfolg mit der Verwendung von Honig zum Wurzelschneiden gefunden. Vielleicht können Sie es auch versuchen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung von Honig für Stecklinge zu erfahren. Ho
In den heißen Sommermonaten ist es wichtig, dass wir uns und unsere Pflanzen gut hydriert halten. In der Hitze und Sonne schwitzen unsere Körper, um uns abzukühlen, und Pflanzen kommen auch in der Mittagshitze vor. Genauso wie wir uns den ganzen Tag auf unsere Wasserflaschen verlassen, können Pflanzen auch von einem Bewässerungssystem mit langsamer Freisetzung profitieren. Wäh
Wenn der Frühling kommt, tut es auch eine andere Gartensaison. Jeder will nach draußen gehen und sich damit beschäftigen, Pflanzen anzubauen, die den ganzen Sommer über schön aussehen. Was zu beachten ist, ist, dass dieses Unterfangen viel vorhergehende Forschung und Entschlossenheit erfordert, besonders wenn die Pflanzen, die Sie wachsen wollen, Gemüse sind. Gemü
Knoblauch ist Bestandteil der meisten internationalen Küchen. Die Popularität des Krauts ist ein Beweis für seine Kräfte und berauschenden Geschmack. Fügen Sie ein wenig Knoblauch zu fast jedem Gericht hinzu und es macht sich spürbar bemerkbar. Knoblauchpflanzenausbreitung ist eine bemerkenswerte Verfolgung für diejenigen von uns, die unsere Knoblauchfixierung benötigen. Frisch
Wenn Sie diese neue Erweiterung, eine umgebaute Garage oder ein anderes Bauprojekt planen, ist es wichtig, zu planen, wie die Anlagen während des Baus geschützt werden. Bäume und andere Pflanzen können Schäden aufgrund von Wurzelverletzungen, schwerer Maschinenverdichtung, Gefälleänderungen und vielen anderen möglichen Nebenprodukten der sich ändernden Topographie aufweisen. Der Sch