Nimblewill Plant - Informationen über Nimblewill Behandlung



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Viele Menschen kämpfen jedes Jahr mit Unkraut auf dem Rasen. Ein solches Gras ist flinke Gras. Leider gibt es keine magischen Nimblewill-Herbizide, um diese Pflanze vollständig auszurotten, aber die kürzliche Zulassung einer Pflanze kann uns jetzt Hoffnung geben. Davon abgesehen, kann eine ordentliche Rasenpflege einen großen Beitrag zur Gesamtkontrolle leisten.

Was ist Nimblewill Anlage?

Während dieses Gras oft mit Bermudagras verwechselt wird, gibt es deutliche Merkmale dieser Pflanze, die es von dieser und anderen Grasarten unterscheidet. Einer ist seine mattenbildende Verbreitung. Nimblewill verbreitet sich durch Stolonen, die entlang der Oberfläche des Bodens verlaufen, während viele andere Gräser, wie Bermudas, sich über Rhizome ausbreiten. Es kann sich auch durch Samen verbreiten, wenn es im Spätsommer blühen darf. Nimblewill ist auch viel kürzer und drahtig mit schmalen blaugrünen Blättern.

Nimblewill bevorzugt feuchte, schattige Bereiche, toleriert aber auch etwas Sonne. Da es keine kalten Bedingungen verträgt und im Spätfrühling schlummert, ist der Nimblewill während dieser Zeit ziemlich leicht in kühlen Gräsern zu entdecken - er erscheint als braune, unscharfe Stellen im gesamten Rasen.

Nimblewill Kontrolle

Nimblewill ist schwer loszuwerden, daher wird sich jede flinke Behandlung wahrscheinlich mehr auf Boden- oder Rasenverbesserung als alles andere konzentrieren. Die Nachbehandlung des Bereichs nach der Behandlung kann ebenfalls erforderlich sein.

Während früher keine selektiven Nimblewill-Herbizide zur Verfügung standen, kann das Unkraut jetzt mit einem Herbizid namens Tenacity by Syngenta bekämpft oder ausgerottet werden. Dieses selektive Herbizid wurde kürzlich für den Einsatz auf den meisten Grünflächen zugelassen und kann vor oder nach dem Auflaufen verwendet werden. Lesen und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett sorgfältig vor der Verwendung. Eine Anmerkung, die man beachten sollte ist, dass die betroffenen Pflanzen einmal weiß werden können, wenn Tenacity angewendet wird, da es ein Bleichherbizid ist, das aber nach einigen Wochen abklingen sollte.

Wenn auch andere Unkräuter zu beklagen sind, können Sie für punktuelle Behandlungen ein nicht-selektives Herbizid mit Glyphosat (Round-up) wählen.

Es ist wahrscheinlich eine gute Idee, flinke Gebiete zu behandeln, bevor Sie sich mit anderen Problemen befassen, die sein Wachstum verursachen könnten. Spätsommer, vor der Blüte und der Aussaat, ist ein guter Zeitpunkt, um mit der Kontrolle der Flinten fortzufahren, da Sie das Gebiet behandeln und notwendige Anpassungen am Boden vornehmen können, bevor Sie im Herbst neu säen. Sobald das Herbizid angewendet wurde, sollten Sie sich auf andere Themen wie Bodenentwässerung, Belüftung, pH-Wert und mögliche Schattenreduzierung konzentrieren, da das Gras im Schatten und in der Feuchtigkeit gedeiht.

Lassen Sie den Boden testen und nehmen Sie die nötigen Anpassungen vor, wie z. B. Lockern und Ändern des Bodens und Hinzufügen von Kalk, um die allgemeine Gesundheit zu verbessern. Entfernen Sie alle Zweige oder Überwucherungen, die den Bereich ebenfalls beschatten könnten. Füllen Sie tiefliegende Stellen oder Vertiefungen aus, die auch vorhanden sein können. Nachdem das Gebiet behandelt wurde und alle Probleme behoben wurden, kann es mit neuem Gras gesät oder neu gesäht werden.

Bei richtiger Rasenpflege und Pflege sollten Ihre Kopfschmerzen der Vergangenheit angehören.

Vorherige Artikel:
Viele von uns sind sehr vertraut mit der Beseitigung der krautigen Unkräuter, die in unseren Gärten wachsen, aber wenn es um unerwünschte Baumsämlinge geht, die oft als freiwillige Bäume oder Unkrautbäume bezeichnet werden, können wir nicht wissen, wie wir sie loswerden können von unseren Höfen. Schauen
Empfohlen
Manchmal sind wir Gärtner sicher, dass die Unkräuter uns besiegen werden. Sie testen unsere Geduld bis ins Innerste, schleichen sich dorthin, wo sie nicht hingehören, und kriechen hinein, wo sie schwer zu ziehen sind. Während es viele verschiedene chemische Sprays gibt, um Unkräuter zu bekämpfen, können einige davon ziemlich gefährlich und teuer sein. Aus di
Meine süßen Erbsenblüten blühen nicht! Es kann frustrierend sein, wenn Sie alles getan haben, was Ihnen einfällt, damit Ihre Blumen gedeihen, aber sie weigern sich zu blühen. Lassen Sie uns eine Checkliste der Anforderungen für eine süße Erbse betrachten, um zu blühen. Warum blühen meine süßen Erbsen nicht? Erbse blüht
Von Kathehe Mierzejewski Mais ( Zea Mays ) ist eines der beliebtesten Gemüsearten, die Sie in Ihrem Garten anbauen können. Jeder liebt Maiskolben an einem heißen Sommertag mit Butter beträufelt. Außerdem kann es blanchiert und gefroren werden, so dass Sie im Winter frischen Mais aus Ihrem Garten genießen können. Die m
Was sind Weinbecher? Tough, Trockenheit-tolerant, Stauden, Weincup Wildblumen sind heimisch in Teilen des Südwesten und der Mitte der Vereinigten Staaten. Die Pflanze hat sich in weiten Teilen des Landes eingebürgert, wo sie in Weiden, offenen Wäldern und an Straßenrändern zu finden sind. Sie können diese Prärie Wildblume als Büffel Rose oder lila Mohn Malve wissen. Lesen
Biokohle ist ein einzigartiger umwelttechnischer Ansatz zur Düngung. Vorteile für die Primärkohle sind ihr Potenzial, den Klimawandel zu bekämpfen, indem schädlicher Kohlenstoff aus der Atmosphäre entfernt wird. Die Erzeugung von Biokohle erzeugt auch Nebenprodukte aus Gas und Öl, die sauberen, erneuerbaren Brennstoff liefern. Was i
Agastache ist eine mehrjährige Pflanze mit schönen Blütenspitzen, die die ganze Saison blühen. Die Agastache Blume ist häufig in lila bis Lavendel gefunden, kann aber auch in rosa, rosa, blau, weiß und orange blühen. Wachsende Agastache als dürre liebende Staude produziert tatsächlich die besten Pflanzen. Die Aga