Keine Blumen auf einer Pflanze: Warum eine Pflanze nicht blüht



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Eine Pflanze zum Blühen zu bringen kann manchmal wie eine entmutigende Aufgabe erscheinen. Wenn Sie feststellen, dass Sie keine Blüten an einer Pflanze haben, hängt die Ursache in der Regel mit einer Reihe von Problemen zusammen, die vom Alter der Pflanze bis zu ökologischen und kulturellen Faktoren sowie schlechten Schnittmethoden reichen. Wenn eine Pflanze nicht blüht, deutet dies normalerweise darauf hin, dass andere Probleme Probleme verursachen.

Gemeinsame Gründe, warum eine Pflanze nicht blüht

Es gibt zahlreiche Gründe, warum Pflanzen nicht blühen dürfen. Hier sind die häufigsten Gründe für nicht blühende Pflanzen:

Alter - In vielen Fällen ist eine Pflanze einfach zu jung, um zu blühen. Tatsächlich kann es bei manchen Pflanzen bis zu zwei oder drei Jahre dauern, bis sie reif sind, und andere brauchen vielleicht noch länger, um zu blühen. Je nach Alter und Art des verwendeten Wurzelstocks kann die Blüte auch auf gepfropften Pflanzen verändert werden. Darüber hinaus blühen manche Pflanzen wie viele Obstbäume nur alle zwei Jahre.

Umwelt / Kulturelle Probleme - Manchmal, wenn Sie Pflanzen haben, die nicht blühen, liegt das an ökologischen oder kulturellen Problemen. Zum Beispiel kann Licht einen großen Einfluss darauf haben, ob eine Pflanze blüht oder nicht. Einige Pflanzen, wie Poinsettia, benötigen längere Zeiträume Dunkelheit, um die Blüte zu induzieren. Die meisten brauchen jedoch mindestens sechs bis acht Stunden Sonnenlicht, bevor das Blühen stattfindet.

Temperatur - Temperatur beeinflusst auch Blooming. Niedrige Temperaturen können Blütenknospen schnell schädigen oder töten, wodurch keine Blüten auf einer Pflanze entstehen. In einigen Fällen muss eine Pflanze jedoch eine Erkältungszeit durchlaufen, um die Blüte zu provozieren. Dies gilt für viele Frühlingsblüher wie Tulpen. Darüber hinaus kann der Blütenzyklus durch extreme Temperaturen, Feuchtigkeit, Feuchtigkeit und Wind gestört werden.

Schlechte Bestäubung - Ein Mangel an geeigneten Bestäubern kann sowohl die Blüten- als auch die Obstproduktion hemmen. Häufig kann das Wetter hier eine Rolle spielen, da windiges, kaltes oder nasses Wetter die Aktivität der Bienen einschränken kann, was zu einer schlechten Bestäubung führt. Handbestäubende Pflanzen können helfen und zusätzliche Bestäuber in das Gebiet bringen.

Nährstoffungleichgewicht - Zu viel Stickstoff kann zu üppigem, grünem Wachstum führen, aber zu viel kann auch die Blüte reduzieren. Zu wenig Phosphor kann auch die Ursache für nicht blühende Pflanzen sein.

Unpassendes Beschneiden - Beschneiden ist ein weiterer Faktor. Wenn sie nicht richtig oder zu einem geeigneten Zeitpunkt geschnitten werden, insbesondere bei Pflanzen, die auf neuem Holz blühen, kann die Blüte deutlich reduziert werden.

Eine Pflanze zur Blüte bringen

Während wir Dinge wie Alter oder Wetter nicht kontrollieren können, können wir Faktoren wie Licht, Dünger und Beschneiden beheben.

Wenn Ihre Pflanze beispielsweise nicht blüht, weil sie nicht genug Licht bekommt, können Sie sie einfach an einen geeigneteren Ort bringen.

Wenn zu viel Stickstoff dafür verantwortlich ist, kann man die Düngung stoppen und überschüssigen Stickstoff wegwaschen, indem man die Pflanze mit Wasser tränkt. Nehmen Sie die Düngung mit einem blütensteigernden Dünger wieder auf, der den Phosphor erhöht.

Zu lernen, wie und wann man Pflanzen beschneidet, wird nicht nur gesund und attraktiv bleiben, sondern auch verhindern, dass die Knospenbildung gestört wird.

Während es zweifellos beunruhigend sein kann, wenn eine Pflanze nicht blüht, kann ein wenig Geduld in Ordnung sein, besonders wenn Mutter Natur dafür verantwortlich ist. Andernfalls kann das Kennenlernen der häufigsten Ursachen, die die Blüte hemmen, dazu beitragen, zukünftige Probleme zu lindern.

Vorherige Artikel:
Das Wort Eukalyptus leitet sich von der griechischen Bedeutung "gut bedeckt" ab, die sich auf die Blütenknospen bezieht, die mit einer becherartigen zähen äußeren Membran bedeckt sind. Diese Membran wird weggeschleudert, während die Blume blüht und die holzige Frucht freigibt, die viele Eukalyptusbaumsamen enthält. Lasse
Empfohlen
Haben Sie jemals eine Karotte oder Rübe gegessen, die süßer ist als Sie es gewohnt sind? Es ist keine andere Spezies - die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass sie zu einer anderen Jahreszeit gewachsen ist. Nicht jeder merkt, dass bestimmte Gemüsearten, einschließlich vieler Wurzelgemüse, tatsächlich viel besser schmecken, wenn sie im Winter angebaut werden. Lesen
Verbena Pflanzen sind nicht nur Zierpflanzen im Garten. Viele Arten haben eine lange Geschichte der Verwendung sowohl in der Küche als auch in der Medizin. Zitronenverbene ist ein kraftvolles Kraut, das Tee und anderen Getränken, Marmeladen und Gelees, Fisch- und Fleischgerichten, Soßen, Salaten und sogar Butter eine zitronige Note verleiht. D
Container-Anbau ist eine gute Möglichkeit, frisches Gemüse zu bekommen, auch wenn Ihr Boden schlecht oder gar nicht vorhanden ist. Brokkoli ist sehr gut geeignet für Container Leben und ist eine coole Wetter Ernte, die Sie im Spätsommer oder Herbst pflanzen können und immer noch zu essen bekommen. Les
Selbst die Fachleute können Schwierigkeiten haben, den genauen Wasserbedarf einer Pflanze zu bestimmen. Die Ergebnisse können katastrophal sein aufgrund der Belastung durch Über- oder Unterbewässerung. Überbewässerung in Topfpflanzen ist die größte Sorge, da sie in einem geschützten Lebensraum sind. Nährsto
Davidia involucrata ist die einzige Art in der Gattung und ist ein mittelgroßer Baum, der in Westchina in Höhen von 3.600 bis 8.500 Fuß heimisch ist. Sein allgemeiner Name von Taubenbaum ist in Bezug auf seine verschiedenen Paare von weißen Hochblättern, die wie große weiße Taschentücher vom Baum baumeln und wird in der Tat manchmal als Taschentuchbaum bezeichnet. Ein De
Normalerweise denken wir an Pfirsiche als Früchte mit warmem Klima, aber wussten Sie, dass Pfirsiche kalt sein müssen? Haben Sie schon einmal von kühlenden Pfirsichbäumen gehört? Wie wäre es mit hoher Kälte? Die Kühlanforderungen für Pfirsiche sind ein wesentlicher Bestandteil der Obstproduktion. Bevor S