Norwegen Maple Tree Info: Erfahren Sie, wie man Ahornbäume anbaut



Wenn Sie einen schönen mittelgroßen bis großen Ahorn suchen, suchen Sie nicht weiter als den Spitzahorn. Diese schöne Pflanze ist in Europa und Westasien heimisch und hat sich in einigen Gebieten Nordamerikas eingebürgert. In einigen Regionen kann der Anbau eines Spitzahornbaums ein Problem darstellen, wenn er andere heimische Vegetation selbst sät und verdrängt. Mit guter Pflege und sorgfältiger Handhabung kann dieser Baum jedoch ein guter Schatten oder ein eigenständiges Exemplar sein. Lernen Sie, wie man Spitzahornbäume anbaut und genießen Sie ihren dekorativen klassischen Look und die Pflegeleichtigkeit.

Norwegen Ahornbaum Info

Ahornbäume sind Klassiker des Landschaftsgenres. Spitzahorn ( Acer platanoides ) hat seinen eigenen Platz in der Kultur gefunden und ist ein häufiger Schattenbaum, der an Zuckerahorne erinnert. Die Pflanze hat mehrere Jahreszeiten von Interesse und behält eine kompakte Krone und dichtes Wachstum. Spitzahorn hat eine hohe Toleranz gegenüber Verschmutzung und ist an viele Böden anpassbar, einschließlich Lehm, Sand oder saure Bedingungen. Dieser elegante Baum ist eine sinnvolle Ergänzung der Landschaft, vorausgesetzt, die Sämlinge, die in der darauffolgenden Saison grassieren, werden sorgfältig behandelt.

Der Spitzahorn wurde 1756 von John Bartram nach Philadelphia eingeführt. Aufgrund seiner Anpassungsfähigkeit und attraktiven Form wurde er schnell zu einem beliebten Schattenbaum. In einigen Gebieten der Vereinigten Staaten hat es jedoch damit begonnen, die einheimischen Ahornenpopulationen zu ersetzen und könnte vom Nordosten der USA bis nach Tennessee und Virginia invasiv sein. Es ist auch eine Pflanze der Sorge im pazifischen Nordwesten.

Bäume können bis zu 90 Fuß hoch werden und haben schön abgerundete, kompakte Kronen. Junge Bäume haben glatte Rinde, die mit zunehmendem Alter schwarz und gerunzelt wird. Die Herbstfarbe ist hell Gold, aber eine der Arten der Spitzahornbäume, Crimson King, entwickelt tief rötliche Herbsttöne. Einer der wichtigsten Punkte von Norwegen Ahornbaum Info ist in Bezug auf das Wurzelsystem. Aufgrund der großen Anzahl von Oberflächenwurzeln, die die Pflanze produziert, können Wurzeln zur Gefahr werden.

Wie man Spitzahornbäume anbaut

Acer platanoides ist in den Zonen 4 bis 7 des US-Landwirtschaftsministeriums robust. Dieser bemerkenswert anpassungsfähige Baum kann sowohl in voller Sonne als auch im Halbschatten gut arbeiten. Obwohl es gut durchlässige, feuchte Böden bevorzugt, ist es für kurze Zeit trockenheitstolerant, obwohl einige Blätter fallen können.

Das Wachsen eines Spitzahornbaums erfordert möglicherweise etwas Training, wenn der Baum jung ist, um ihm zu helfen, einen guten starken zentralen Führer und ein starkes Gerüst zu entwickeln. Pflanzen verpflanzen leicht mit wenig Wirkung auf das Wurzelsystem oder Laub. Spitzahorn hat eine gute Resistenz gegen Sturm- und Eisschäden und hat eine kräftige Wachstumsrate.

Diese Bäume können, wenn sie sorgfältig gehandhabt werden, schnell zu attraktiven Brennpunkten des Schattengartens werden.

Norwegen Ahornbaumpflege

Einer der Höhepunkte der Pflege von Spitzahorn ist die Bewirtschaftung der Samaras oder Samenfrüchte. Diese geflügelten Früchte können den Wind fangen und weit weg vom Elternbaum navigieren. Sie keimen leicht und können ein Problem in ländlichen Umgebungen oder in der Nähe von heimischen Wäldern werden. Das Beschneiden am Ende der Saison, kurz bevor die Samaras braun werden, kann verhindern, dass wilde Sämlinge zu Schädlingen werden.

Anderes Management beschränkt sich darauf, in heißen Sommern zusätzlich zu gießen, einmal im Jahr mit einer gut ausgewogenen Nahrung zu düngen und beschädigtes oder krankes Holz zu entfernen. Diese Bäume haben einige der klassischen Ahorn-Themen und sind ziemlich gut, wenn sie die meiste Zeit allein gelassen werden. Während dies zu ihrer Beliebtheit beiträgt, sollte Vorsicht in einigen Regionen beobachtet werden, in denen die Pflanze als invasiv gilt.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Denver Rose Gesellschaft Mitglied Ich denke, die meisten von uns haben die schönen Bilder und Fotografien von Kletterrosen gesehen, die auf einer Steinmauer, einem Zaun, einem Spalier oder einer Laube aufwuchsen.
Empfohlen
Viele Leute fragen sich, wie man Feigen anbaut. Diese Obstbäume gehören zu den einfachsten Obstbäumen, die angebaut werden können. Sie wachsen glücklich in den Boden oder in den Behältern und machen sie für alle Arten Gärtner perfekt. Werfen wir einen Blick darauf, wann man Feigenbäume anpflanzt und wie man sich um den Feigenbaum kümmert. Wie man
Wenn Sie nach einer gut schmeckenden Traube mit einem ungewöhnlichen Aussehen suchen, probieren Sie Hexenfingertrauben. Lesen Sie weiter, um mehr über diese aufregende neue Rebsorte zu erfahren. Was sind Hexenfingertrauben? Sie werden diese speziellen Trauben wahrscheinlich noch nicht in Ihrem Supermarkt finden, aber es lohnt sich, darauf zu warten.
Ihre brilliante Crotonpflanze, die Sie bewundern und schätzen, lässt jetzt Blätter wie verrückt fallen. Keine Panik. Bei Crotonpflanzen kann mit einem Blattverlust gerechnet werden, wenn die Pflanze gestresst oder aus dem Gleichgewicht gerät. Sie müssen nur Ihren Croton kennen lernen und Croton geben, was es braucht, um zu gedeihen. Lese
Mangold ist eine großartige Gartenpflanze, die einfach zu kultivieren ist und viel Erfolg hat, aber wie alles ist sie keine Garantie. Manchmal triffst du einen Haken, wie ein Welken. Wilting ist eigentlich ein wirklich häufiges Problem, aber es hat nur ein paar Ursachen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche Ursachen in Mangold stecken und wie man es beheben kann.
Was ist ein Marimo Moos Ball? "Marimo" ist ein japanisches Wort, das "Ballalgen" bedeutet, und Marimo Moosbälle sind genau das - verworrene Kugeln aus festen Grünalgen. Sie können leicht lernen, wie man Moosbälle anbaut. Marimo Moos Ball Pflege ist überraschend einfach und beobachten sie wachsen ist eine Menge Spaß. Lese
Rosenkranzrebe ist eine Pflanze voller unverwechselbarer Persönlichkeit. Die Wuchsform scheint Perlen auf einer Schnur ähnlich wie ein Rosenkranz zu ähneln, und es wird auch Herzkette genannt. Rosenkranz-Herzkette stammt aus Afrika und ist eine hervorragende Zimmerpflanze. Die Pflege von Rosenkräutern im Freien erfordert einen Standort in den USDA-Zonen 10 und darüber. Ans