Oplopanax Devil's Club: Devil's Club Pflanzeninformation und wachsende Bedingungen



Devil's Club ist eine wilde Pflanze aus dem pazifischen Nordwesten. Mit seinen bösen Dornen und der beeindruckenden Höhe ist es ein interessanter Ort für Gespräche im Garten und als Teil einer natürlichen Landschaft. Der Oplopanax Teufelsklub ist perfekt für schattige Bereiche im Garten, in denen der Boden stickstoffreich und feucht ist. Wenn Sie nach einem einzigartigen, aber einheimischen Exemplar suchen, wird ein Teufelsklub, der in Ihrem Garten wächst, eine wundervolle Überraschung und viele Jahreszeiten bieten.

Informationen zum Teufelsklub

Teufelsklub-Pflanze ( Oplopanax horridus ) ist eine historische Heil- und Kräuterpflanze, die seit Jahrhunderten von Ureinwohnern genutzt wird. Es ist auch bekannt als Teufels Gehstock oder Bärenkralle.

Der Oplopanax Devil's Club wird von Alaska durch die westlichsten kanadischen Provinzen bis nach Washington, Oregon, Idaho und Montana gefunden. Es ist auch in der Region der Großen Seen gefunden. Die Pflanze ist gut gepanzert, mit Stacheln in vielen verschiedenen Größen, die die Stiele und sogar die Unterseite der Blätter schmücken.

Die Blätter erinnern an Ahorn und die Pflanze kann 3 bis 9 Fuß (0, 9-2, 7 m) groß werden. Die Pflanze produziert auch Rispen aus weißen Blüten, die zu dichten Trauben aus roten Beeren werden, die von Bären und anderen wilden Tieren bevorzugt werden.

Devil's Club Pflanze verwendet

Devil's Club hat medizinische Eigenschaften, aber es ist auch bekannt, für Angelköder, Kohle und Tattoo-Tinte verwendet werden. Andere Anwendungen umfassen die Kontrolle von Deodorant und Läusen.

Keine Informationen über den Teufelsklub wären vollständig, ohne einige seiner traditionellen Anwendungen zu erwähnen. Tribal Medizin bedeutet, dass die Pflanze wurde verwendet, um Erkältungen, Arthritis, Verdauungstrakt Probleme, Geschwüre und sogar Diabetes zu behandeln. Es wurde auch zur Bekämpfung von Tuberkulose und als Abführmittel verwendet.

Ist der Teufelsklub giftig? Die ganze Literatur, die ich gelesen habe, gibt an, dass sie als Medizin verwendet wird, aber ihre Toxizität wird nicht erwähnt. Die Pflanze ist sicherlich sicher in der Landschaft zu haben, aber es hat ziemlich böse Stacheln, so stellen Sie sicher, dass es außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern und Haustieren ist.

Außerhalb seiner medizinischen Verwendung wurde dem Teufelsklub spirituelle Kraft zugeschrieben. Stöcke davon wurden verwendet, um böse Geister abzuwehren.

Devil's Club Anbautipps

Um diese erstaunliche Pflanze in Ihrem Garten zu genießen, finden Sie sie in einem einheimischen Gartencenter. Ernten Sie niemals wilde Pflanzen aus der Natur.

Wählen Sie einen schattigen bis halbschattigen Standort, wo die Entwässerung gut ist, aber es gibt viel organisches Material, um die Feuchtigkeit im Boden zu halten. Mulch um die Pflanze nach der Installation. Halten Sie die Pflanze mäßig feucht, aber nicht durchnässt.

Teufelskeule braucht nicht viel Düngung, aber das Hinzufügen von etwas verfaultem Kompost oder Laub um die Wurzelzone verbessert die Gesundheit.

Schneiden Sie beschädigte oder tote Blätter ab, sobald sie auftreten. Dieser Cousin aus wildem Ingwer lässt Blätter nach einem Kälteeinbruch fallen, aber neue bilden im zeitigen Frühjahr. Genießen Sie die seltsame Architektur der nackten Pflanze, aber seien Sie vorsichtig mit diesen stechenden Stacheln!

Vorherige Artikel:
Die Portulak-Pflanze kann aufgrund ihrer vielfältigen Überlebensmethoden ein schwer zu bekämpfendes Unkraut sein. Ähnlich wie ein Zombie, selbst wenn du denkst, dass du es getötet hast, kann es immer wieder zum Leben erwachen. Das Purslane-Kraut kann jedoch kontrolliert werden, wenn Sie mit all den Möglichkeiten vertraut sind, die es Ihnen vereiteln können, es zu entfernen. Schau
Empfohlen
Flieder ( Syringa vulgaris ) sind auffällige Exemplare mit ihren frühblühenden Spitzenblüten, die ein süßes Parfüm ausstrahlen. Sie werden Sorten mit blauen, rosa, violetten und anderen farbigen Blüten finden. So schön die Blumen auch sind, die kurze Blütezeit des Strauchs kann enttäuschend sein. Eine sorg
Ich bin ziemlich neidisch auf Leute, die in den wärmeren Regionen der Vereinigten Staaten wohnen. Sie erhalten nicht nur eine, sondern zwei Chancen, Ernte zu ernten, besonders die in USDA-Zone 9. Diese Region eignet sich nicht nur für einen Frühjahrssaatgarten für Sommerkulturen, sondern auch für einen Wintergarten in Zone 9. Die
Winterzwiebeln sind eine Form der Vermehrung von Zwiebeln, die für die würzigen grünen Spitzen und für die Zwiebeln gezüchtet werden, die typischerweise geerntet werden, wenn sie einen Durchmesser von 3 Zoll oder weniger haben. Winterzwiebeln sind im Grunde die gleichen wie "normale" Zwiebeln, außer dass sie in Trauben wachsen und der Geschmack etwas milder ist. Wie
Rosenkohl, es scheint, dass Sie entweder sie lieben oder sie hassen. Wenn Sie in der letzteren Kategorie wohnen, haben Sie sie wahrscheinlich nicht frisch aus dem Garten in ihrer Blütezeit probiert. Diese ziemlich seltsam geformten Pflanzen tragen Miniaturkohl (vergrößerte Hilfsknospen), die vom Stiel abgeschnitten werden. W
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Genießen Sie all Ihre Lieblingskräuter während der ganzen Saison mit einem hängenden Kräutergarten. Diese sind nicht nur einfach zu züchten und vielseitig, aber sie sind groß für diejenigen, die wenig Platz für einen vollwertigen Gartenbereich haben. Beste K
Der Anbau einer Hopfenpflanze ist für jeden Hausbrauer ein naheliegender nächster Schritt - jetzt, wo du dein eigenes Bier machst, warum nicht deine eigenen Zutaten anbauen? Hopfenpflanzen sind relativ einfach zu kultivieren, solange Sie genug Platz haben, und sie haben eine fantastische Auszahlung, wenn Sie mit ihnen ernten und brauen.