Hinzufügen von Haar zu Kompost: Arten von Haaren für die Kompostierung


Wie viele gute Gärtner wissen, ist die Kompostierung eine kostenlose Möglichkeit, Müll und Gartenabfall in eine Substanz zu verwandeln, die Pflanzen ernährt, während sie den Boden konditioniert. Es gibt eine Reihe von Zutaten, die kompostiert werden können, aber viele Leute stellen die Frage: "Können Sie Haare kompostieren?" Lesen Sie weiter, um Informationen zum Kompostieren der Haare für den Garten zu erhalten.

Können Sie Haare kompostieren?

In ihrem Kern ist Kompost nichts anderes als organische Materialien, die in ihre elementarsten Bestandteile zerfallen sind. Wenn er in den Gartenboden gemischt wird, fügt Kompost dem Boden benötigte Nährstoffe hinzu. Es hilft, Wasser in sandigem Boden zu behalten, während es Drainage zu dichtem Lehmboden hinzufügt.

Die grundlegende Formel für die Herstellung von Kompost besteht darin, grüne oder feuchte Zutaten mit braunen oder trockenen Zutaten zu überziehen, sie dann in Erde zu vergraben und Wasser hinzuzufügen. Die Chemikalien in jeder Art von Material verbinden sich zusammen, um alles in eine braune Masse zu zerlegen, die mit Nährstoffen gefüllt ist. Die richtigen Grün- und Brauntöne sind wichtig.

Kannst du also Haare kompostieren? Grüne Komponenten sind Küchenabfälle, frisch geschnittenes Gras, Unkraut und, ja, sogar Haare. In der Tat ist fast jedes organische Material, das nicht ausgetrocknet ist und nicht aus dem Inneren eines Tieres stammt, ein Spiel für die grünen Komponenten. Diese fügen Stickstoff dem Kompost und schließlich dem Boden hinzu.

Braune Kompostbestandteile umfassen getrocknete Blätter, Zweige und geschredderte Zeitung. Wenn sie zusammenbrechen, fügen braune Zutaten dem Gemisch Kohlenstoff hinzu.

Arten von Haaren für die Kompostierung

Verwenden Sie nicht nur die Haare aus Ihrer Familie Haarbürsten für den Komposthaufen. Erkundigen Sie sich bei den örtlichen Friseuren in der Gegend. Viele von ihnen sind daran gewöhnt, den Gärtnern Taschen mit Haaren für Tierabwehrmittel sowie Kompostmaterialien zu übergeben.

Alle Haare funktionieren auf die gleiche Weise, wenn Sie also eine Hundefriseur in der Nähe haben, bieten Sie an, die Hundefetzen aus ihren Händen für zusätzlichen Stickstoff in Ihrem Komposthaufen zu nehmen. Katzenhaare können ebenfalls verwendet werden.

Wie man Haar kompostiert

Das Hinzufügen von Haaren zu Kompost ist so einfach wie das Einstreuen der anderen grünen Zutaten, wenn Sie diese Schicht hinzufügen. Das Haar wird leichter abgebaut, wenn Sie es ausbreiten, anstatt es in großen Klumpen fallen zu lassen.

Um den Zersetzungsprozess zu beschleunigen, kann es hilfreich sein, eine Plane über den Komposthaufen zu legen. Dies hilft dabei, sowohl Wärme als auch Feuchtigkeit zu erhalten, die für den Abbau dieser Materialien notwendig sind. Achten Sie darauf, den Kompost ein paar Mal pro Woche zu wenden, um alles zusammen zu mischen und es belüftet zu halten.

Normalerweise dauert es etwa einen Monat, bis das Haar ausreichend zusammengebrochen ist, bevor es in den Gartenboden gegeben wird.

Vorherige Artikel:
Für Gärtner, die ihre Vegetationszeit verlängern wollen, insbesondere für diejenigen, die im Norden des Landes leben, kann ein Gewächshaus die Antwort auf ihre Probleme sein. Dieses kleine Glasgebäude gibt Ihnen die Möglichkeit, die Umgebung zu kontrollieren, so dass Sie Pflanzen anbauen können, die sonst Monate brauchen würden, um zu sprießen. Von alle
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Chamäleon-Pflanzen ( Houittuynia ) sind eine farbenfrohe Bodenbedeckung in Gebieten, die sonst wegen schlechter oder feuchter Erde kahl bleiben könnten. Chameleon Bodendecker ist an viele Bereiche anpassbar und kann in der Landschaft nützlich sein. D
Wenn wir über Gartenklimas sprechen, benutzen wir oft die Begriffe tropische, subtropische oder gemäßigte Zonen. Tropische Zonen sind natürlich die warmen Tropen rund um den Äquator, wo das sommerliche Wetter das ganze Jahr über herrscht. Gemäßigte Zonen sind kälteres Klima mit vier Jahreszeiten - Winter, Frühling, Sommer und Herbst. Was gena
Als wichtige Nahrungsquelle der Neuen Welt waren Erdnüsse ein Grundnahrungsmittel der amerikanischen Ureinwohner, das sie den Kolonisten beibrachten. Noch nie von einer Erdnuss gehört? Nun, zuerst einmal, es ist keine Nuss. Was sind Erdnüsse und wie wachsen Erdnüsse? Sind Erdnüsse Hülsenfrüchte? Wir h
Bananenbäume werden oft in Landschaften wegen ihrer großen, attraktiven Blätter verwendet, aber häufiger werden sie wegen ihrer köstlichen Frucht kultiviert. Wenn Sie Bananen in Ihrem Garten haben, wachsen Sie wahrscheinlich für ihre dekorativen und essbaren Zwecke. Es braucht etwas Arbeit, um Bananen anzubauen, und trotzdem sind sie anfällig für ihren Anteil an Krankheiten und anderen Bananenbaumproblemen. Ein so
Stiefmütterchen sind einer der Charmeur des Frühlings. Ihre sonnigen kleinen "Gesichter" und die große Farbvielfalt wählen sie zu einer der beliebtesten Streu- und Topfblumen. Aber sind Stiefmütterchen Einjährige oder Stauden? Kannst du sie das ganze Jahr über anbauen oder sind sie Kurzbesucher in deinem Garten? Die F
Sprays aus schlankem Laub und leuchtenden Blütenspitzen erzeugen auf Glasfaser-Gras einen elektrischen Reiz. Was ist Glasfaser Gras? Glasfaser Gras ist nicht wirklich ein Gras, sondern ist tatsächlich Segge. Es ist nützlich um feuchte Räume und Teiche. Die Pflanze ist einfach zu züchten und hat wenig Schädlings- oder Krankheitsprobleme. Orna