Orchideen nach dem Blühen: Erfahren Sie mehr über Orchideenpflege nach Blooms Drop



Orchideen sind die größte Pflanzenfamilie der Welt. Viel von ihrer Vielfalt und Schönheit spiegeln sich in den verschiedenen Arten, die als Zimmerpflanzen kultiviert werden. Die Blüten sind einmalig in Schönheit, Form und Zartheit und die Blüten halten lange. Wenn sie jedoch ausgegeben werden, fragen wir uns, was wir jetzt mit der Pflanze anfangen sollen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Orchideen nach der Blüte pflegt.

Pflege für Orchideen, nachdem sie blühen

Sie müssen kein Sammler sein, um Orchideen zu lieben. Selbst Lebensmittelgeschäfte tragen eine Auswahl an Orchideen als Geschenkpflanzen. In der Regel sind dies die einfach zu züchtenden Phalaenopsis-Orchideen, die einen kräftigen Stiel mit zahlreichen Blüten bilden. Diese Sorte von Orchideenblüten kann bis zu 2 Monate mit guter Pflege dauern, aber schließlich müssen alle guten Dinge zu einem Ende kommen.

Wenn die Blüten alle vom Stiel gefallen sind, ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, wie man die Pflanze in gutem Zustand hält und möglicherweise ein Rebloom fördert. Post-Blüte Orchidee Pflege ist das gleiche für jede Art, aber beruht auf Sterilität, um Ansteckung Krankheiten zu verhindern.

Seltsamerweise kommen die meisten Orchideen bereits beim Kauf zum Vorschein. So nach der Blüte Orchidee Pflege ist wirklich nur gut Pflege für die Pflanze zu jeder Zeit. Sorgen Sie für helles, aber nicht direktes Sonnenlicht, gleichmäßige Feuchtigkeit, Luftzirkulation und Temperaturen von 23 ° C tagsüber und 18 ° C nachts.

Orchideen gedeihen in beengten Containern und sind eigentlich ganz einfach zu züchten, wenn Sie die Umgebungsbedingungen genau einhalten. Post-Blüte Orchidee Pflege unterscheidet sich nicht von der Pflege, die Sie die Pflanze das ganze Jahr über geben. Tatsächlich besteht der einzige Unterschied darin, wie Sie den verbrauchten Blütenstiel behandeln. Orchideenblütenstängel können immer noch Blumen produzieren, wenn sie noch grün sind.

Wie man Orchideen nach dem Blühen pflegt

Eine Phalaneopsis-Orchidee, die mit der Blüte fertig ist, hat das Potenzial, eine oder zwei weitere Blüten zu produzieren. Dies ist nur, wenn der Stamm gesund und immer noch grün ist, ohne Anzeichen von Fäulnis. Wenn der Stiel braun ist oder irgendwo weicher geworden ist, schneiden Sie ihn mit einem sterilen Instrument an der Basis ab. Dies leitet die Energie der Pflanze zu den Wurzeln um. Stämme, die nach dem Blühen auf Orchideen von Phalanopsis gesund sind, können auf den zweiten oder dritten Knoten zurückgeschnitten werden. Diese könnten tatsächlich eine Blüte aus dem Wachstumsknoten erzeugen.

Das Entfernen von nur einem Teil des Stiels ist ein Teil der Orchideenpflege, nachdem die Blütentropfen von Sammlern und Züchtern empfohlen wurden. Die American Orchid Society empfiehlt, Zimtpulver oder sogar geschmolzenes Wachs zu verwenden, um den Schnitt zu versiegeln und Infektionen bei Orchideen nach dem Blühen zu verhindern.

Die meisten anderen Orchideenarten benötigen spezialisierte Bedingungen, um Blüten zu bilden und blühen nicht aus dem verbrauchten Blütenstiel. Einige brauchen sogar eine Ruheperiode, um Knospen zu bilden, wie etwa Dendrobium, die 6 bis 8 Wochen mit minimalem Wasser benötigen. Cattleya benötigt kühle Nächte mit Temperaturen von 45 ° Fahrenheit (7 ° C), aber warme Tage, um Knospen zu bilden.

Lassen Sie den Boden zwischen den Wassergaben leicht trocknen, aber lassen Sie Ihre Orchidee niemals vollständig austrocknen. Die Pflege von Orchideen nach dem Aufblühen kann das Umtopfen bedeuten. Orchideen mögen es, in beengten Quartieren zu sein, und brauchen wirklich nur ihre Erde, die sich verändert, wenn sie zusammenbricht. Verwenden Sie eine gute Orchidee Mischung, die Rinde, Kokosfaser, Torfmoos und Perlit haben wird. Sei sehr sanft beim Umtopfen. Wurzelschäden können tödlich sein und die neuen Blütentriebe können die Blüte verhindern.

Vorherige Artikel:
Cannas sind schöne, auffällige Blütenpflanzen, die in vielen Gärten und Hinterhöfen von Gärtnern einen wohlverdienten Platz haben. Die Cannabis eignen sich sowohl für Gartenbeete als auch für Behältnisse und erfordern nur wenig Pflege. Sie werden sowohl mit spektakulären Blüten als auch mit Laub gezüchtet. Weil sie i
Empfohlen
Was ist die Orchidee des armen Mannes? Sonst bekannt als Schizanthus pinnatus , blüht diese farbenfrohe, kühle Wetterblume, die erstaunlich aussieht wie die Orchideenpflanze. Orchideen haben den Ruf, wählerische Blumen zu sein, um erfolgreich zu wachsen. Verdient oder nicht, dieser Ruf schreckt viele Anfängergärtner ab. Wen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Sie haben wahrscheinlich von der Citronella-Pflanze gehört. In der Tat, Sie können sogar einen auf der Terrasse sitzen haben. Diese beliebte Pflanze ist im Wesentlichen für ihren Zitrusduft geschätzt, der vermutlich mückenabweisende Eigenschaften hat. Abe
Was sind Teakbäume? Sie sind große, dramatische Mitglieder der Familie der Münzstätte. Das Laub des Baumes ist rot, wenn die Blätter zuerst kommen, aber grün, wenn sie reifen. Teak-Bäume produzieren Holz, das für seine Langlebigkeit und Schönheit bekannt ist. Für mehr Teakbaum Fakten und Informationen über Teakbaum verwendet, lesen Sie weiter. Teakbaum
Wenn Sie Rhododendren oder Hortensien anbauen, dann sind Sie sich sicher, dass sie in saurem Boden gedeihen. Nicht jeder Boden wird jedoch einen geeigneten pH-Wert haben. Ein Bodentest kann Ihnen helfen festzustellen, ob Ihr Boden das hat, was er braucht. Wenn das pH-Ergebnis unter 7 liegt, ist es sauer, aber wenn es 7 oder darüber ist, wird es alkalisch.
Von allen Stadien des Okra-Pflanzenwachstums ist das Keimlingsstadium, wenn die Pflanze am anfälligsten für Schädlinge und Krankheiten ist, was unseren geliebten Okra-Pflänzchen einen tödlichen Schlag versetzen kann. Wenn deine Okra-Sämlinge sterben, dann lass diesen Artikel das "Oh Crud" aus der Okra-Kultivierung nehmen und lerne mehr über einige der häufigsten Okra-Sämlingskrankheiten und -prävention. Okra Säm
Wenn Sie an Berberitzengewächse denken, die hauptsächlich für defensive Hecken geeignet sind, denken Sie noch einmal darüber nach. Crimson Pygmy Berberitze ( Berberis Thunbergii 'Crimson Pygmy') ist absolut hinreißend mit tiefroten Blättern, die im Herbst noch brillantere Farbtöne erzeugen. Zwerg