Orchideen nach dem Blühen: Erfahren Sie mehr über Orchideenpflege nach Blooms Drop


Orchideen sind die größte Pflanzenfamilie der Welt. Viel von ihrer Vielfalt und Schönheit spiegeln sich in den verschiedenen Arten, die als Zimmerpflanzen kultiviert werden. Die Blüten sind einmalig in Schönheit, Form und Zartheit und die Blüten halten lange. Wenn sie jedoch ausgegeben werden, fragen wir uns, was wir jetzt mit der Pflanze anfangen sollen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Orchideen nach der Blüte pflegt.

Pflege für Orchideen, nachdem sie blühen

Sie müssen kein Sammler sein, um Orchideen zu lieben. Selbst Lebensmittelgeschäfte tragen eine Auswahl an Orchideen als Geschenkpflanzen. In der Regel sind dies die einfach zu züchtenden Phalaenopsis-Orchideen, die einen kräftigen Stiel mit zahlreichen Blüten bilden. Diese Sorte von Orchideenblüten kann bis zu 2 Monate mit guter Pflege dauern, aber schließlich müssen alle guten Dinge zu einem Ende kommen.

Wenn die Blüten alle vom Stiel gefallen sind, ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, wie man die Pflanze in gutem Zustand hält und möglicherweise ein Rebloom fördert. Post-Blüte Orchidee Pflege ist das gleiche für jede Art, aber beruht auf Sterilität, um Ansteckung Krankheiten zu verhindern.

Seltsamerweise kommen die meisten Orchideen bereits beim Kauf zum Vorschein. So nach der Blüte Orchidee Pflege ist wirklich nur gut Pflege für die Pflanze zu jeder Zeit. Sorgen Sie für helles, aber nicht direktes Sonnenlicht, gleichmäßige Feuchtigkeit, Luftzirkulation und Temperaturen von 23 ° C tagsüber und 18 ° C nachts.

Orchideen gedeihen in beengten Containern und sind eigentlich ganz einfach zu züchten, wenn Sie die Umgebungsbedingungen genau einhalten. Post-Blüte Orchidee Pflege unterscheidet sich nicht von der Pflege, die Sie die Pflanze das ganze Jahr über geben. Tatsächlich besteht der einzige Unterschied darin, wie Sie den verbrauchten Blütenstiel behandeln. Orchideenblütenstängel können immer noch Blumen produzieren, wenn sie noch grün sind.

Wie man Orchideen nach dem Blühen pflegt

Eine Phalaneopsis-Orchidee, die mit der Blüte fertig ist, hat das Potenzial, eine oder zwei weitere Blüten zu produzieren. Dies ist nur, wenn der Stamm gesund und immer noch grün ist, ohne Anzeichen von Fäulnis. Wenn der Stiel braun ist oder irgendwo weicher geworden ist, schneiden Sie ihn mit einem sterilen Instrument an der Basis ab. Dies leitet die Energie der Pflanze zu den Wurzeln um. Stämme, die nach dem Blühen auf Orchideen von Phalanopsis gesund sind, können auf den zweiten oder dritten Knoten zurückgeschnitten werden. Diese könnten tatsächlich eine Blüte aus dem Wachstumsknoten erzeugen.

Das Entfernen von nur einem Teil des Stiels ist ein Teil der Orchideenpflege, nachdem die Blütentropfen von Sammlern und Züchtern empfohlen wurden. Die American Orchid Society empfiehlt, Zimtpulver oder sogar geschmolzenes Wachs zu verwenden, um den Schnitt zu versiegeln und Infektionen bei Orchideen nach dem Blühen zu verhindern.

Die meisten anderen Orchideenarten benötigen spezialisierte Bedingungen, um Blüten zu bilden und blühen nicht aus dem verbrauchten Blütenstiel. Einige brauchen sogar eine Ruheperiode, um Knospen zu bilden, wie etwa Dendrobium, die 6 bis 8 Wochen mit minimalem Wasser benötigen. Cattleya benötigt kühle Nächte mit Temperaturen von 45 ° Fahrenheit (7 ° C), aber warme Tage, um Knospen zu bilden.

Lassen Sie den Boden zwischen den Wassergaben leicht trocknen, aber lassen Sie Ihre Orchidee niemals vollständig austrocknen. Die Pflege von Orchideen nach dem Aufblühen kann das Umtopfen bedeuten. Orchideen mögen es, in beengten Quartieren zu sein, und brauchen wirklich nur ihre Erde, die sich verändert, wenn sie zusammenbricht. Verwenden Sie eine gute Orchidee Mischung, die Rinde, Kokosfaser, Torfmoos und Perlit haben wird. Sei sehr sanft beim Umtopfen. Wurzelschäden können tödlich sein und die neuen Blütentriebe können die Blüte verhindern.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Ist dein Rettich aufgeblüht? Wenn Sie eine blühende Rettichpflanze haben, dann ist sie geschossen oder ist in den Samen gegangen. Warum passiert das und was können Sie dagegen tun? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Warum bolzen Radieschen? R
Empfohlen
Rübengrüns sind ein besonderer Genuss, ob roh oder gekocht gegessen. Ihre Blätter enthalten viele Vitamine A, C und K sowie viele andere Mineralien und Nährstoffe. Ihre gesundheitlichen Vorteile sind viele und Grüns sind einfach zu wachsen und zu ernten. Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, weiße Flecken auf Rübenblättern zu finden. Weißer
Narzissen sind vertraute Pumphose, die den Garten im frühen Frühling mit hellen Farben erhellen. Sie sind überraschend einfach zu züchten und halten viele Jahre mit minimaler Sorgfalt. Obwohl Narzissen erstaunlich einfach zu vertragen sind, ist die Pflege von Narzissen nach der Blüte unerlässlich. Lese
Aluminium ist das am häufigsten vorkommende Metall in der Erdkruste, aber es ist kein essentielles Element für Pflanzen oder Menschen. Lesen Sie weiter, um mehr über den Aluminium- und Boden-pH-Wert und die Symptome toxischer Aluminiumspiegel zu erfahren. Hinzufügen von Aluminium zum Boden Die Verwendung von Aluminium im Gartenboden ist eine schnelle Möglichkeit, den pH-Wert des Bodens für säureliebende Pflanzen wie Blaubeeren, Azaleen und Erdbeeren zu senken. Sie s
Hartriegel gehören zu den schönsten Bäumen in amerikanischen Landschaften, aber nicht alle Arten sind für den Garten geeignet. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Hartriegel in diesem Artikel. Hundebaum-Arten Von den 17 Arten von Hartriegel, die in Nordamerika beheimatet sind, sind die vier häufigsten Gartenarten heimische blühende Hartriegel, Pazifischer Hartriegel, Hartriegel und Kousa Hartriegel. Bei d
Cranberries sind wunderbare Früchte, von denen nicht viele glauben, dass sie zu Hause wachsen können. Für viele von uns, Cranberries kommen als eine gallertartige Form bei Thanksgiving. Für mehr von uns sind sie ein seltsames Wasserwesen, das von Watvögeln in weit entfernten Mooren angebaut wird. Bei
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Blumen von Nieswurz sind ein willkommener Anblick, wenn sie im späten Winter bis zum frühen Frühling blühen, manchmal, während der Boden noch mit Schnee bedeckt ist. Verschiedene Sorten der Nieswurz-Pflanze bieten eine Reihe von Blütenfarben, von weiß bis schwarz. Eine