Bamboo Plant Moving: Wenn und wie Bambus zu transplantieren


Wussten Sie, dass die meisten Bambuspflanzen nur einmal alle 50 Jahre blühen? Sie haben wahrscheinlich nicht die Zeit, darauf zu warten, dass Ihr Bambus Samen produziert, also müssen Sie Ihre bestehenden Klumpen teilen und sie verpflanzen, wenn Sie Ihre Pflanzen vermehren wollen. Bambus wird wachsen und sich schnell ausbreiten, aber es gibt keine echte Möglichkeit, ihn in weite Ecken des Gartens zu leiten. Nimm jedoch einen Teil eines etablierten Klumpens und du kannst einen neuen Bambusständer in einer Saison herstellen. Lassen Sie uns mehr über das Umpflanzen von Bambus erfahren.

Wann man Bambusse verschiebt

Bambuspflanzen können ein wenig schwierig sein, wenn es um das Verpflanzen geht, aber wenn Sie sie richtig behandeln, werden sie sich in sehr kurzer Zeit über das neue Gebiet ausbreiten. Verpflanzen Sie niemals Ihren Bambus, wenn sich neue Triebe bilden. früh im Frühling oder spät im Herbst sind die besten Zeiten.

Die Wurzeln sind sehr empfindlich gegen Feuchtigkeit und Sonnenlicht, also wählen Sie einen wolkigen, nebligen Tag für die absolut besten Ergebnisse.

Wie man Bambus transplantiert

Die Wurzeln der Bambuspflanze sind erstaunlich hart. Du brauchst eine scharfe Schaufel oder Axt, um die Wurzelbündel für die Bewegung der Bambuspflanze zu schneiden. Der einfachste Weg ist die Verwendung einer Kettensäge. Tragen Sie Schutzkleidung und Augenschutz, um Steinschlag oder Splitter zu vermeiden. Durchschneiden Sie die Erde etwa einen Fuß von den Stängeln entfernt. Machen Sie einen vollständigen Kreis durch den Schmutz und schneiden Sie etwa 12 Zoll. Schieben Sie eine Schaufel unter den Klumpen und schaukeln Sie sie aus dem Boden.

Tauchen Sie die Wurzelklumpen sofort in einen Eimer mit Wasser. Lehnen Sie den Bambusständer gegen einen Schuppen oder Zaun, da diese Pflanze nicht gut ist, wenn Sie sie auf den Boden legen. Habe das feuchte Loch bereits für das neue Zuhause des Bambusses gegraben. Tragen Sie den Eimer zum Loch und übertragen Sie den Bambusstamm vom Wasser auf den Boden. Bedecken Sie die Wurzeln und gießen Sie die Pflanze sehr gut.

Bedecken Sie die Basis der Pflanze mit organischem Mulch wie getrocknete Blätter oder Grasschnitt. Bambus liebt Wasser, besonders wenn es gestresst ist, und Mulch wird den Boden beschatten und helfen, so viel Feuchtigkeit wie möglich zu halten.

Stellen Sie etwas Schatten für die neuen Bambuspflanzen her, indem Sie Gaze oder anderes leichtes Gewebe über Stangen strecken, um eine Art helles Zelt zu schaffen. Dies gibt dem neuen Bambusklumpen einen zusätzlichen Schutz, während er sich etabliert. Sobald Sie neue Triebe sehen, können Sie den Schatten entfernen, aber halten Sie den Boden das ganze Jahr über feucht.

Vorherige Artikel:
Den Coca-Cola-Früchten, die den Ureinwohnern Lateinamerikas schon lange bekannt sind, sind viele von uns wahrscheinlich nicht bekannt. Was ist Cocona? Eng mit dem Naranjilla verwandt, trägt die Cocona-Pflanze Früchte, die eigentlich eine Beere sind, etwa so groß wie eine Avocado und im Geschmack an eine Tomate erinnern. Co
Empfohlen
Das Pflanzen von kaltblütigen Pflanzen scheint das perfekte Rezept für den Erfolg Ihrer Landschaft zu sein, aber selbst diese treuen Pflanzen können an der Kälte sterben, wenn die Umstände stimmen. Der Wintertod von Pflanzen ist kein ungewöhnliches Problem, aber wenn Sie die Gründe verstehen, warum eine Pflanze bei eisigen Temperaturen stirbt, werden Sie besser darauf vorbereitet sein, Ihre Pflanzen durch Eis und Schnee zu transportieren. Warum
Weihnachtskaktus ist eine vertraute Pflanze, die massenweise bunte Blüten hervorbringt, um die Umwelt in den dunkelsten Tagen des Winters zu erhellen. Obwohl Weihnachtskaktus relativ leicht zu bekommen ist, ist es nicht ungewöhnlich, einen Weihnachtskaktus mit gelben Blättern zu bemerken. Warum werden Weihnachtskaktusblätter gelb? Es
Licht ist eine der wichtigsten Bedingungen für das Pflanzenwachstum. Die Lichtniveaus und ob das Licht natürlich oder künstlich ist, können eine wichtige Rolle bei der Pflanzengesundheit und -produktion spielen. Pflanzen in hellem Schatten sind nützlich für Dimmerbereiche von Haus und Garten. Was ist Licht Schatten und welche Pflanzen gedeihen in diesem Zustand? Lese
Die Kartoffel-Busch-Pflanze ist ein attraktiver Strauch, der bis zu 6 Meter hoch und breit wird. In warmen Klimazonen ist es immergrün und aufgrund seiner dichten Wuchsform eignet es sich als Hecke oder Schirm. Sie können es auch als Baum anbauen, indem Sie die unteren Zweige entfernen. Die Spitze des neuen Wachstums zu spannen, fördert die Geschmeidigkeit. W
Pokereberry ( Phytolacca americana ) ist eine winterharte, einheimische mehrjährige Pflanze, die häufig in den südlichen Regionen der Vereinigten Staaten wächst. Für einige ist es ein invasives Gras, das zerstört werden soll, aber andere erkennen es für seine erstaunliche Verwendung, hübsche Magenta-Stängel und / oder seine violetten Beeren, die eine heiße Ware für viele Vögel und Tiere sind. Interessie