Orostachys Plant Info - Wachsende chinesische Dunce Cap Sukkulenten



Was ist Orostachys Dunce Cap und wieso hat die Pflanze einen so merkwürdigen Namen? Dunce Cap, auch bekannt als Chinese Dunce Cap ( Orostachys iwarenge ), ist eine Sukkulente, die nach ihren Türmen mit silbrig-lavendelfarbenen, kegelförmigen Rosetten benannt ist. Die Pflanze breitet sich über schlanke Kufen aus, die abfallen und Wurzeln schlagen, um neue Pflanzen zu bilden. Schließlich können die spitzen Zapfen winzige Blüten bilden. Lesen Sie weiter für weitere Informationen über chinesische Dunce Cap Sukkulenten.

Orostachys Pflanze Info

Orostachys ist eine robuste Sukkulente in den kalten Bergregionen von Nordchina, der Mongolei und Japan. Die Struktur und die Wuchsform der Pflanze ähneln den bekannteren Hennen und Küken, obwohl sie wesentlich kleiner sind und eine feinere Erscheinung aufweisen. Chinesische Dunce Cap Sukkulenten sind geeignet für den Anbau in USDA Pflanzenhärtezonen 5 bis 10.

Dunce Cap Pflanzenpflege

Growing Chinese Dunce Cap ist einfach. Am wichtigsten ist, dass Orostachys Dunce Cap, wie alle Sukkulenten, gut durchlässige Erde benötigt und in feuchter Umgebung verrottet. Wenn Sie befürchten, dass Ihr Boden etwas zu feucht ist, schaufeln Sie grobkörnigen Sand oder Sand ein.

Sie können die Pflanze auch in einem Container, drinnen oder draußen, anbauen. Verwenden Sie ein gut durchlässiges Potting-Mix-Produkt, das für Kakteen und Sukkulenten formuliert wurde, oder fügen Sie einfach groben Sand oder Splitt zu einer normalen Topfmischung hinzu.

Suchen Sie chinesische Dunce Cap Sukkulenten im hellen Sonnenlicht.

Füttern Sie die Pflanze während der Vegetationsperiode zweimal mit einem stickstoffarmen Dünger.

Water Chinese Dunce Cap sparsam, wenn der Boden sich trocken anfühlt. Bewässern Sie die Pflanze auch während der Morgenstunden, damit die Blätter vor dem Abend gut trocknen können. Halten Sie die Blätter so trocken wie möglich.

Chinesische Dunce Cap Sukkulenten lassen sich leicht durch Teilung vermehren. Suchen Sie einfach einen Ableger, der groß genug ist, um ein paar Wurzeln zu haben, und schneiden Sie dann den Stolon (Läufer) nahe an den Ableger. Pflanzen Sie den Ableger in einen Topf mit Sandboden oder direkt in Ihrem Garten.

Achten Sie auf Wollläuse, besonders auf Zimmerpflanzen. Wenn Sie die Schädlinge bemerken, die normalerweise durch eine wachsartige, watteartige Substanz nachgewiesen werden, nehmen Sie sie vorsichtig mit einem Zahnstocher ab oder besprühen Sie die Pflanzen leicht mit Isopropylalkohol oder Insektiziden Seife. Sprühen Sie niemals, wenn die Pflanzen direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind oder wenn die Temperaturen über 32 ° C liegen.

Vorherige Artikel:
Ernten mit hohem Ertrag müssen zahlreiche Tests bestehen, wenn sie vom Sämling zum geernteten Produkt gehen. Eine der merkwürdigsten ist die Unterkunft. Was ist Unterkunft? Es gibt zwei Formen: Wurzellager und Stammlager. Insgesamt ist Unterbringen die Verlagerung von Stielen oder Wurzeln von ihrer vertikalen und richtigen Platzierung. E
Empfohlen
Radieschen sind beliebte Gemüse, geschätzt für ihren unverwechselbaren Geschmack und knackige Textur. Wie viele Arten von Radieschen gibt es? Die Anzahl der verschiedenen Arten von Radieschen ist fast endlos, aber Radieschen können scharf oder mild, rund oder länglich, groß oder klein, mit Rettich-Sorten in den Farben von rot-lila bis rosarot, schwarz, reinweiß oder sogar grün. Lesen
Hibiskusblüten bringen einen Hauch von Tropen in Ihr Zuhause. Die meisten Sorten sind warm-saisonale Pflanzen, aber es gibt einige winterharte ausdauernde Exemplare, die für USDA Plant Hardiness Zonen 7 oder 8 geeignet sind. Die Pflanzen sind leicht in leicht feuchtem Boden und an sonnigen Standorten anzubauen.
Die Winterflaute wird bald durch das Erscheinen von Samen- und Pflanzenkatalogen im Briefkasten hinweggefegt. In der Regel begrüßen die Gärtner um das neue Jahr die Postperson mit untypischer Freude. Samen- und Pflanzenkataloge sind der Vorbote für schönere Wetter- und Spaßzeiten im Freien. Die Verwendung von Versandkatalogen und jetzt Online-Unternehmen erfordert ein wenig Know-how und manchmal eine Übersetzung. Hier
Was sind Hican Nüsse? Sie sind natürliche Hybriden zwischen Hickory und Pekannuss, und der Name ist eine Kombination der beiden Wörter. Hickory- und Pekannussbäume wachsen oft zusammen, da sie ähnliche Sonnen- und Bodenpräferenzen haben. Sie kreuzen jedoch selten. Wenn sie das tun, sind die hican Bäume das Ergebnis. Lesen
Vorbereitung ist der Schlüssel zur saisonalen Zwiebelfarbe. Frühlingszwiebeln müssen im Herbst in den Boden gehen, während Sommerblüher bis zum Frühjahr installiert werden sollten. Blumenzwiebeln der Zone 4 folgen den gleichen Regeln, müssen aber auch winterhart genug sein, um Wintertemperaturen von -34 bis -28 ° C standzuhalten. Diese
Ficus-Bäume sind eine beliebte Zimmerpflanze, die in vielen Häusern zu finden sind, aber die attraktiven und pflegeleichten Ficus-Bäume haben immer noch die frustrierende Angewohnheit, die Blätter scheinbar grundlos fallen zu lassen. Das lässt viele Ficus-Besitzer fragen: "Warum verliert mein Ficus Blätter?"