Outdoor Clivia Lily Care: Erfahren Sie mehr über wachsende Clivia Lilien im Freien



Clivia Lily ist eine südafrikanische Pflanze, die hübsche orangefarbene Blüten hervorbringt und bei Gärtnern auf der ganzen Welt immer beliebter wird. Es wird meist als Zimmerpflanze verwendet, aber Clivia Lilie im Garten kann schöne Klumpen von Laub und Blumen in wärmeren Regionen bieten.

Über Clivia Lilien

Clivia-Lilien ( Clivia miniata ) werden auch Busch-Lilien und Kaffir-Lilien genannt, obwohl der letztere Name nicht sehr beliebt ist, da er als abwertend und beleidigend angesehen wird. Die Pflanze stammt aus Südafrika und ist Teil der Amaryllis-Familie. Sie verträgt keinen Frost. Sie wächst in Gruppen und ist eine Staude, die in Blüte etwa 76 cm hoch wird.

Clivia produziert lange, breite, immergrüne Blätter und hübsche, lilienähnliche Blüten, die trompetenförmig sind und sich zusammenlagern. Orange ist die häufigste Blütenfarbe in Buschliliengewächsen, aber mit zunehmender Beliebtheit werden neue Sorten entwickelt, um mehr Farboptionen zu bieten. Indoor-Pflege für Clivia Lily Zimmerpflanzen ist einfach: nur Topf und Wasser regelmäßig und Sie werden spektakuläre Blüten bekommen. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass diese Pflanze giftig ist.

Clivia-Lilien draußen wachsen

Outdoor Clivia Lily Pflege kann ein wenig mehr beteiligt sein, aber es ist auch begrenzt. Diese Pflanze ist nur in den Zonen 9 bis 11 winterhart. Warmes Küstenklima ist ideal für Clivia; Ansonsten bewahren Sie diese als Zimmerpflanze oder als Ergänzung zu einem Gewächshaus auf.

Für Clivia Lily gehören zu den Anforderungen im Freien mehr als nur ein frostfreier Garten. Sie müssen es auch mit Erde, die gut drainiert und eine Stelle, die zumindest teilweise schattig ist, versorgen. Deine Clivia-Lilie wird im Frühling blühen, also halte sie im Herbst und Winter relativ trocken und beginne im späten Winter und frühen Frühling regelmäßiger zu gießen.

Diese Blumen sollten mindestens einen Fuß (0, 3 m) voneinander entfernt gepflanzt werden und dürfen über mehrere Jahre zu großen Klumpen wachsen. Sie können Ihre größeren Pflanzen verbreiten, indem Sie sie teilen, aber tun Sie das nur im Frühling oder Sommer, nachdem die Blumen blühen, niemals im Winter. Wenn Blumen ausgegeben werden, schneiden Sie sie ab, um zu vermeiden, dass Energie für die Samenproduktion aufgewendet wird.

Vorherige Artikel:
Der Frühling ist nicht dasselbe ohne die genau gemalten Blüten der Azalee, die wie große, vibrierende Wolken in Haufen über dem Boden schweben. Leider kann Blattgalle auf Azaleen diese perfekten Momente zerstören, indem sie Blattgewebe, Zweige und Knospen zerstört und stark entstelltes Gewebe zurücklässt. Bewaff
Empfohlen
Von den Zitrusfrüchten sind Kumquats relativ einfach zu kultivieren, und mit ihrer kleineren Größe und wenigen bis keinen Dornen sind sie perfekt für den Kiwi-Container-Anbau geeignet. Ebenso, da Kumquats bis 18 ° C winterhart sind, macht das Anpflanzen von Kumquat-Bäumen in Töpfen es leicht, sie aus kalten Temperaturen herauszubewegen, um sie während Kälteeinbrüchen zu schützen. Lesen Sie
Während wir die Anwesenheit von Bäumen in unserem Garten meistens genießen, gibt es Zeiten, in denen sie ein Ärgernis werden können. Bäume sind nur Pflanzen und jede Pflanze kann zu einem Unkraut werden, und zu wissen, wie man einen Baum tötet, ist nicht anders als ein Unkraut zu töten. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man Bäume tötet. Werfen wi
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Milkweed-Pflanze kann als Unkraut angesehen und aus dem Garten verbannt werden, wenn sie sich ihrer besonderen Eigenschaften nicht bewusst ist. Es stimmt, dass es entlang von Straßenrändern und in Gräben wächst und möglicherweise aus kommerziellen Bereichen entfernt werden muss. Der
In den späten 1980er und frühen 1990er Jahren verbreitete sich eine zerstörerische Krankheit durch die Felder von Squash, Kürbissen und Wassermelonen in den Vereinigten Staaten. Anfangs wurden die Krankheitssymptome fälschlicherweise für Fusariumwelke gehalten. Nach weiteren wissenschaftlichen Untersuchungen wurde die Krankheit jedoch als Cucurbit Yellow Vine Decline, kurz CYVD, bezeichnet. Lese
"Mein Hirschhornfarn wird gelb. Was soll ich tun? "Staghorn-Farne ( Platycerium- Arten) gehören zu den ungewöhnlichsten Pflanzen, die Heimgärtner züchten können. Sie können auch teuer sein, und einige Arten sind schwer zu finden, deshalb ist es wichtig, Probleme frühzeitig zu erkennen. Lesen
Hartriegel gehören zu den schönsten Bäumen in amerikanischen Landschaften, aber nicht alle Arten sind für den Garten geeignet. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Hartriegel in diesem Artikel. Hundebaum-Arten Von den 17 Arten von Hartriegel, die in Nordamerika beheimatet sind, sind die vier häufigsten Gartenarten heimische blühende Hartriegel, Pazifischer Hartriegel, Hartriegel und Kousa Hartriegel. Bei d