Überwinterung von Staghorn Farnen: Wachsende Staghorn Farne im Winter



Staghorn Farne sind schöne Solitärpflanzen, die gute Konversationsstücke sein können. Sie sind jedoch keineswegs frosthart, daher müssen die meisten Gärtner besondere Sorgfalt walten lassen, um sicherzustellen, dass sie den Winter überstehen und eine Chance bekommen, diese imposante Größe zu erreichen, von der sie bekannt sind. Meistens mögen sie nicht einmal kühle Temperaturen und müssen oft drinnen überwintert werden. Lesen Sie weiter, um mehr über den Winterschutz von Hirschhornfarn und die Behandlung eines Hirschhornfarns im Winter zu erfahren.

Wie man einen Hirschhornfarn über Winter behandelt

In der Regel tolerieren Staghornfarne keine kalten Temperaturen. Es gibt einige Ausnahmen, wie zum Beispiel die Bifurcatum-Varietät, die Temperaturen bis zu 30 F (1 C) überleben kann. Die meisten Hirschhornfarne gedeihen bei warmen bis heißen Temperaturen und beginnen bei etwa 55 F (13 ° C) zu versagen. Sie werden bei oder über dem Gefrierpunkt sterben, wenn sie keinen ausreichenden Schutz haben.

Beispielsweise können Gärtner in Zone 10 ihre Pflanzen den ganzen Winter über im Freien halten, wenn sie sich in einem geschützten Bereich befinden, wie zum Beispiel unter dem Dach einer Veranda oder dem Baumkronendach. Wenn die Temperaturen jedoch in der Nähe des Gefrierpunkts fallen, bedeutet Überwinterung von Staghorn Farnen, dass sie ins Haus gebracht werden.

Wachsende Staghorn Farne im Winter

Die Winterpflege von Staghorn Farn ist relativ einfach. Die Pflanzen ruhen im Winter, was bedeutet, dass das Wachstum verlangsamt wird, ein oder zwei Wedel fallen ab und bei einigen Sorten werden die Basalwedel braun. Das ist normal und das Zeichen für eine vollkommen gesunde Pflanze.

Halten Sie die Pflanze an einem Ort, der helles, aber indirektes Licht erhält, und wässern Sie weniger häufig als während der Vegetationsperiode, nur alle paar Wochen.

Vorherige Artikel:
Kaktuspflanzen gelten gemeinhin als Wüstenbewohner. Sie sind in der Sukkulentengruppe von Pflanzen und sind tatsächlich in mehr Regionen als nur heiße Sandwüsten gefunden. Diese erstaunlich anpassungsfähigen Pflanzen wachsen wild bis nach British Columbia und sind in den meisten Staaten der USA heimisch, einschließlich Zone 4. Viel
Empfohlen
Warten auf den Frühling kann sogar den geduldigsten Gärtner nervös und angstvoll machen. Glühbirnen zu erzwingen ist eine großartige Möglichkeit, den Frühling zu jubeln und das Interieur zu erhellen. Glühbirnen in Alkohol zu zwingen ist ein Trick, um zu verhindern, dass floppiges Papierweiß und andere langstielige Glühbirnen umkippen. Was ist
Ein Höllenstreifen ist dieser verlassene Streifen zwischen dem Bürgersteig und der Straße. In der Regel besteht der schmale Bereich bestenfalls aus wenigen Bäumen und einem schlecht gepflegten Gras und ist allzu oft nichts anderes als ein Unkrautfleck. Obwohl das Gebiet der Gemeinde gehört, ist die Pflege in der Regel dem Hauseigentümer überlassen. Die H
Wurzelgemüse macht ein Comeback und Pastinaken stehen oben auf der Liste. Pastinaken werden für ihre köstlichen Wurzeln angebaut und pflanzen sich am besten in einem Garten, aber was ist, wenn Sie kein Gartengrundstück haben? Kannst du Pastinaken in Töpfen anbauen? Lies weiter, um herauszufinden, wie man Pastinaken in einem Behälter anbaut und wie man Pastinaken in Containern wachsen lässt. Kanns
Dill ist ein großartiges Kraut, um zu haben. Es hat duftendes, zartes Laub, leuchtend gelbe Blüten und einen Geschmack wie kein anderer. Aber es gibt ein paar verschiedene Arten von Dill, und es ist nicht einfach zu wissen, welcher zu wachsen ist. Lesen Sie weiter, um mehr über Dill-Sorten und die verschiedenen Arten von Dillpflanzen zu erfahren. D
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Ein sehr wichtiger Aspekt für die Entwicklung glücklicher und gesund krankheitsresistenter Rosen ist die gute Bewässerung von Rosen. In diesem Artikel werfen wir einen kurzen Blick auf die Bewässerung Rosen, auch bekannt als feuchtigkeitsspendende Rosenbüsche. Wie
Pfingstrosen sind ein altmodischer Favorit im Garten. Einst ein bekannter Vorbote des Frühlings, wurden in den letzten Jahren neue, länger blühende Sorten von Pfingstrosen von Pflanzenzüchtern eingeführt. Diese hart arbeitenden Gärtner haben auch mehr krankheitsresistente Sorten von Pfingstrosenpflanzen entwickelt. Wie