Essbare Kaktus-Auflagen ernten - wie man Kaktus-Auflagen auswählt, um zu essen



Die Gattung Opuntia ist eine der größeren Gruppen von Kakteen. Aufgrund ihrer großen Pads wird Opuntia oft als Biberschwanzkaktus bezeichnet und produziert verschiedene Arten von Esswaren. Die schönen saftigen Früchte sind köstlich und nützlich in Marmeladen und Gelees. Aber können Sie Kaktusauflagen essen? Die breiten, saftigen Pads können auf verschiedene Arten roh oder gekocht gegessen werden. Sie müssen nur wissen, wie man Kaktusauflagen auswählt und wie man sie vorbereitet. Lass dich nicht von diesen Stacheln erschrecken. Cactus Pads sind lecker und nahrhaft.

Können Sie Kaktus-Pads essen?

Wenn Sie schon einmal in einem mexikanischen Geschäft waren, das auf mexikanische und südwestliche Küche spezialisiert ist, haben Sie vielleicht Kaktusfüße gesehen. Die Pflanzen wachsen besonders gut in Wüstengebieten und erwachsene Pflanzen können 20 bis 40 Pads pro Jahr produzieren. Der Ort, an dem die Pflanzen wild wachsen, nennt sich pads nopales, eine Delikatesse aus der Wüste, die durch die Staaten transportiert wurde.

Es gibt eine bestimmte Zeit des Tages und des Jahres für die Ernte essbarer Kaktusauflagen. Die optimale Ernte von Nopales sorgt für einen geringeren Säuregehalt und ein süßeres Gemüse.

Kaktusfeigenkaktus ist die Hauptquelle von Nopales. Trotz der Bewaffnung des Pads wurden sie wahrscheinlich für Lebensmittel verwendet, solange sich Menschen in ihrer Heimatregion befanden. Nopales werden entweder roh oder gekocht gegessen. Einmal gekocht, haben sie eine leicht schleimige Textur, ähnlich wie Okra, aber der Geschmack ist ansprechend und fügt den Rezepten eine zitronige Note hinzu.

Man kann oft Nopales in Spezialgeschäften oder im mexikanischen Supermarkt finden. Sie verwenden diese wie ein Gemüse in Dosen. Die Kakteen werden kommerziell in Mexiko gezüchtet, aber Sie können auch Ihre eigenen Pads ernten, wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem Opuntia verbreitet sind. Die essbaren Kaktusauflagen zu ernten ist ein bisschen wie das Überfallen eines Honigbienennests. Die Möglichkeit, gestochen zu werden, existiert.

Wann man essbaren Kaktus ernten sollte

Sie können die Pads zu jeder Jahreszeit ernten. Wenn Sie jedoch wissen, wann Sie essbaren Kaktus für den besten Geschmack ernten, werden Sie süßeres Gemüse erhalten. Die beste Zeit ist am Vormittag, wenn der Säuregehalt noch niedrig ist.

Da das Pad bereits einen herben Geschmack hat, möchten Sie jegliche Bitterkeit vermeiden, die auftreten könnte, wenn Sie später am Tag ernten. Reifer Kaktus kann bis zu 6 Mal pro Jahr geerntet werden. Denken Sie daran, wie bei jeder Pflanze, dass mindestens 2/3 der Pads auf der Pflanze bleiben, um Photosynthese und Energiegewinnung zu fördern.

Wie man Kaktus-Auflagen auswählt

Der erste Schritt bei der Ernte von Nopales ist, sich zu bewaffnen. Lange Ärmel und dicke Handschuhe anziehen. Zangen sind hilfreich, ebenso wie ein scharfes Messer.

Greifen Sie das Pad mit der Zange und schneiden Sie es dort ab, wo sich der Abschnitt mit einem anderen Pad verbindet. Entfernen Sie das Pad mit der Zange und legen Sie es in einen Beutel. Eine Sack- oder Stofftasche funktioniert am besten, da eine Plastiktüte den Stacheln nicht gewachsen ist.

Sobald Sie das Pad nach Hause gebracht haben, waschen Sie es und verwenden Sie die Zange erneut, verwenden Sie das Messer, um die Stacheln abzuschaben. Sie können dann die Haut abziehen, wenn Sie es wünschen und das Gemüse roh in Salaten oder sautiert, gekocht oder geröstet verwenden.

Sie können auch die Pads medizinisch verwenden, ähnlich wie eine Aloe-Pflanze. Der Saft im Pad soll auch Moskitos abweisen. Dieser erstaunliche Kaktus hat zahlreiche Anwendungen, ist einfach zu züchten und ist ein Symbol des amerikanischen Südwestens.

Vorherige Artikel:
Huflattich kann von einigen als Unkraut angesehen werden, aber seit Jahrhunderten als Heilpflanze verwendet. Die gesunden Eigenschaften der Pflanze verbessern nicht nur das Wohlbefinden der Säugetiere, sondern können auch die Vitalität unserer Pflanzen beeinflussen. Die Verwendung von Huflattichblättern für Dünger gibt unseren grünen Freunden gesunde Vorteile, wenn sie als Tee oder sogar als Kompost angewendet werden. Erfah
Empfohlen
Dahlien, erhältlich in einer unglaublichen Auswahl an Größen, Farben und Formen, zieren Ihren Garten vom Hochsommer bis zum ersten Frost im Herbst. Dahlien sind nicht so schwer zu wachsen, wie Sie vielleicht denken, aber die richtige Pflege kann bestimmte Dahlienkrankheiten verhindern. Lesen Sie weiter, um mehr über einige der häufigsten Krankheiten bei Dahlien zu erfahren. Gem
Es ist also später Frühling, und seit dem letzten Jahr stinke ich. es ist Erdbeererntezeit. Aber warte, da stimmt was nicht. Meine Erdbeeren sind unförmig. Warum werden Erdbeeren deformiert und was kann dagegen getan werden? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was verformte Erdbeeren verursacht und ob Sie die verformten Erdbeeren essen können oder nicht. Wa
Haben Sie jemals daran gedacht, einen Märchengarten zu schaffen? Erinnerst du dich an die Wege, geheimnisvollen Türen und menschenähnlichen Blumen in Alice im Wunderland oder an die Lagune in Make Way for Ducklings? Wie wäre es mit Mr. McGregors wunderlich geordnetem Gemüsegarten in Peter Rabbit, wo Stümpfe Miniaturhäuschen für Mrs. Tiggy-
Yum. Der Geruch der Thanksgiving-Ferien! Wenn man darüber nachdenkt, zaubert man Aromen von nach Salbei duftendem Truthahnröster und Kürbiskuchengewürz mit Zimt und Muskatnuss. Während die meisten Amerikaner ein Familienerbstück-Rezept in das Thanksgiving-Abendessen integrieren, haben die meisten von uns einige Gemeinsamkeiten in Bezug auf die Art von Thanksgiving-Kräutern und Gewürzen, die wir an diesem feierlichen Tag verwenden; jederzeit und überall, deren plötzliches Aroma uns zu einem besonderen Erntedankfest in unserem Leben zurückbringen kann. Eine wund
Was ist ein Boxelderbaum? Boxelder ( Acer negundo ) ist ein schnell wachsender Ahornbaum, der in diesem Land heimisch ist. Obwohl sie widerstandsfähig gegen Trockenheit sind, haben sie keinen dekorativen Anreiz für Hausbesitzer. Lesen Sie weiter für zusätzliche Informationen zum Boxelder-Baum. Informationen zum Boxelder-Baum Was ist ein Boxelderbaum? Es
Die Huckepackpflanze ist eine notorisch pflegeleichte Zimmerpflanze. Die in West-Nordamerika beheimatete Huckepack-Pflanze kann von Nordkalifornien bis nach Alaska gefunden werden. Piggyback Pflanzenpflege ist minimal, ob im Garten oder drinnen gewachsen. Piggyback Zimmerpflanze Info Der wissenschaftliche Name der Huckepackpflanze, Tomiea menziesii, leitet sich von seinen botanischen Entdeckern ab - Dr