Vogelnest Fern Care - Wie Vogelnest Farn wachsen



Wenn die meisten Leute an Farne denken, denken sie an federleichte, luftige Wedel, aber nicht alle Farne sehen tatsächlich so aus. Der Vogelnestfarn ist ein Beispiel für einen Farn, der unseren vorgefassten Vorstellungen davon, wie ein Farn aussehen soll, trotzt. Noch besser ist die Tatsache, dass eine Vogelnest Farn Pflanze eine ausgezeichnete Low-Light-Zimmerpflanze macht.

Über das Vogelnest Fern Plant

Die Vogelnestfarnpflanze hat ihren Namen von der Tatsache, dass das Zentrum der Pflanze einem Vogelnest gleicht. Es wird gelegentlich auch als Krähennestfarn bezeichnet. Vogelnestfarne ( Asplenium nidus ) werden durch ihre flachen, welligen oder krummen Wedel identifiziert. Ihr Aussehen erinnert an eine Algenpflanze, die auf trockenem Land wächst.

Der Vogelnestfarn ist ein epiphytischer Farn, was bedeutet, dass er in der Natur normalerweise auf anderen Dingen wie Baumstämmen oder Gebäuden wächst. Wenn Sie es als Zimmerpflanze kaufen, wird es in einen Container gepflanzt, aber es kann an Brettern befestigt und an einer Wand aufgehängt werden, ähnlich wie bei den Farnen.

Wie man Vogelnest Farn wächst

Vogelnestfarne wachsen am besten bei mittlerem bis niedrigem indirektem Licht. Diese Farne werden oft für ihre krümeligen Blätter angebaut und das Licht, das sie erhalten, wird beeinflussen, wie die Blätter gekräuselt sind. Ein Vogelnestfarn, der mehr Licht empfängt, wird z. B. mehr zerknitterte Blätter haben, während eines, das weniger Licht empfängt, flachere Blätter haben wird. Denken Sie daran, dass zu viel Licht oder direktes Licht die Wedel am Vogelnestfarn zum Vergilben und zum Absterben bringt.

Kümmere dich um ein Vogelnest Farn

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Vogelnestfarnpflege ist neben dem Licht die Bewässerung. Unter idealen Umständen hätten alle Farne gerne durchgehend feuchten, aber nicht nassen Boden. Jedoch ist ein Teil des Grundes, dass Vogelnest Farn eine ideale Zimmerpflanze macht, dass es Boden verträgt, der von Zeit zu Zeit austrocknet.

Außerdem benötigt diese Pflanze nicht die gleiche Feuchtigkeit, die viele andere Arten von Farnen benötigen, wodurch die Pflege eines Vogelnestfarns für den gelegentlich vergesslichen Zimmerpflanzenbesitzer viel verzeihender ist als für andere Farne.

Dünger sollte nur zwei bis drei Mal pro Jahr an die Pflanze gegeben werden. Selbst dann sollte der Dünger nur mit halber Stärke angewendet werden und sollte nur während der Frühlings- und Sommermonate gegeben werden. Zu viel Dünger führt zu verformten Blättern mit braunen oder gelben Flecken oder Kanten.

Jetzt, wo du mehr darüber weißt, wie man Vogelnestfarn anbaut und wie leicht diese Pflanzen wachsen, versuche, ihnen einen Platz in deinem Zuhause zu geben. Sie machen eine wundervolle und grüne Ergänzung zu den weniger hell beleuchteten Räumen in Ihrem Haus.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Sie haben Vogelscheuchen im Garten gesehen, oft mit Kürbissen und Heuballen im Rahmen einer Herbstausstellung. Garten-Vogelscheuchen können glücklich, traurig oder hässlich aussehen oder nur als dekoratives Element erscheinen. Vi
Empfohlen
Gemüsebepflanzung im Herbst ist eine großartige Möglichkeit, mehr aus einem kleinen Grundstück zu machen und einen beflaggten Sommergarten zu revitalisieren. Pflanzen, die bei kaltem Wetter wachsen, gedeihen gut im Frühling, aber im Herbst können sie noch besser werden. Karotten, Blumenkohl, Rosenkohl und Brokkoli sind tatsächlich süßer und milder, wenn sie bei kühleren Temperaturen reifen. Lesen Si
Von August bis November können die Hügel in der Nähe der Sonora-Wüste in Nordamerika mit gelben Decken bedeckt sein. Diese schöne jährliche Szene wird durch die Blütezeit von Berg Lemmon Ringelblumen ( Tagetes lemmonii ) verursacht, die auch sporadisch im Frühjahr und Sommer blühen können, aber ihre beste Anzeige für den Herbst speichern. Klicken S
Schubkarren sind nicht teuer, und sie können ein wenig größer und sperriger sein als Ihre anderen Gartengeräte, aber wenn Sie eine Hand haben, können Sie Ihren Rücken retten. Warum schwere Säcke Mulch um den Hof schleppen, wenn Sie es stattdessen drehen können? Diese praktischen Gartengeräte sind großartig, aber sie müssen auch gepflegt werden. Wartung f
Wachsender Blumenkohl ist nichts für schwache Nerven. Die Pflanze ist empfindlich gegen Hitze, Frost und Schädlinge. Wenn Sie es wachsen wollen, ist der Schutz von Blumenkohl Pflanzen für Ihren Erfolg unerlässlich. Lesen Sie weiter, um mehr über den Schutz von Blumenkohlpflanzen zu erfahren, einschließlich Blumenkohlfrostschutz, Sonnenschutz und Schädlingsschutz. Blume
Inkberry Holly Sträucher ( Ilex glabra ), auch bekannt als Gallberry Sträucher, stammen aus dem Südosten der Vereinigten Staaten. Diese attraktiven Pflanzen erfüllen eine ganze Reihe von Landschaftsgestaltungen, von kürzeren Hecken bis hin zu hohen Pflanzungen. Während die Beeren für Menschen nicht essbar sind, lieben viele Vögel und kleine Tiere sie im Winter. Wachse
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Viele Menschen fragen sich, wann sie eine Limette von einem Baum pflücken sollen. Limetten bleiben grün und das macht es schwierig zu sagen. Die Tatsache, dass es verschiedene Arten von Limetten gibt, hilft auch nicht. Erfahren Sie mehr über das Ernten von Limonen in diesem Artikel. A