Heartnut Tree Information - Wachsende und erntende Heartnuts



Der Nussbaum ( Juglans ailantifolia var. Cordiformis ) ist ein wenig bekannter Verwandter der japanischen Walnuss, die sich in den kälteren Klimazonen Nordamerikas zu verfangen beginnt. In Gebieten, die so kalt sind wie die USDA-Zone 4b, ist es eine gute Alternative, wenn viele andere Nussbäume den Winter nicht überleben. Aber was sind Heartnuts? Lesen Sie weiter, um etwas über die Verwendung von Heartnut und die Informationen zum Heartnut Tree zu erfahren.

Informationen zum Heartnut Tree

Heartnut Bäume können bis zu 50 Fuß hoch werden (15 m.) Mit einer Verbreitung von 65-100 Fuß (20-30 m.). Sie sind robust gegen Kälte und die meisten Schädlinge. Sie erhalten ihren Namen von ihrer fruchtbaren Produktion einer Nuss, die innen und außen wie ein Herz aussieht.

Die Nüsse schmecken ähnlich wie Walnüsse und sind extrem schwer aufzubrechen. Wachsende Erdnüsse in gut durchlässigen Böden werden die besten Ergebnisse bringen, aber sie werden in lehmigen Böden wachsen.

Anbau und Ernte von Erdnüssen

Wachsende Erdnüsse sind nicht schwer. Sie können die Nüsse direkt in den Boden pflanzen oder sie verpflanzen. Gepfropfte Bäume sollten in 1 bis 3 Jahren Nüsse produzieren, während Bäume aus Samen 3 bis 5 Jahre lang wachsen können. Selbst dann wird es wahrscheinlich 6 bis 8 Jahre dauern, bis sie genug Nüsse für eine echte Ernte machen.

Die Ernte von Erdnüssen ist sehr einfach - für einen Zeitraum von etwa zwei Wochen im Herbst fallen die Nüsse natürlich auf den Boden. Stellen Sie sicher, sie innerhalb weniger Tage abzuholen, oder sie können verrotten.

Trocknen Sie die Nüsse an einem dunklen, luftigen Ort, um sie in ihren Schalen zu bewahren. Wenn du sie sofort verschalen willst, brauchst du wahrscheinlich einen Hammer oder einen Schraubstock. Das Ernten von Erdnüssen aus ihren Schalen ist bekanntlich schwierig. Wenn man aber durch die harte Schale kommt, lohnt es sich für das leckere Fleisch und die Konversation, die daraus entstehen kann.

Vorherige Artikel:
Ich wette, dass viele von uns als Kinder einen Avocadobaum aus einer Grube starteten oder versuchten zu starten. Während dies ein lustiges Projekt ist, können Sie mit dieser Methode sehr gut einen Baum bekommen, aber wahrscheinlich keine Früchte. Leute, die definitiv Obst wollen, kaufen normalerweise einen gepfropften Avocado-Bäumchen, aber wussten Sie, dass Avocadobäume aus Stecklingen auch möglich sind? Es i
Empfohlen
Wege aus Gartentrittsteinen bilden einen reizvollen Übergang zwischen einzelnen Teilen des Gartens. Wenn Sie ein Elternteil oder Großelternteil sind, können Trittsteine ​​für Kinder eine bezaubernde Ergänzung zu Ihrem Landschaftsdesign sein. Lassen Sie die Kinder mitmachen, indem Sie jedem Kind erlauben, seinen eigenen Stein mit personalisierten Objekten oder dekorativen Designs zu dekorieren, die auf individuellen Geschmack ausgerichtet sind. Die Spr
Es ist nicht oft, dass wir Pflanzenblätter essen, aber im Fall von Grünpflanzen bieten sie eine breite Palette von Geschmack und Nährstoffpunch. Was sind Grüns? Blattgemüse ist mehr als Salat. Die Arten von Gartengrüns reichen von den Spitzen der essbaren Wurzeln wie Rüben und Rüben, Zierpflanzen wie Grünkohl und Mangold. Growing
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Häufiger als man denkt, ist das Problem von Erdbeerpflanzen, die nicht produzieren oder wenn eine Erdbeere nicht blühen wird. Stattdessen können Sie viel Laub und nichts anderes für all Ihre harten Bemühungen zeigen. Warum sind deine Erdbeerpflanzen groß, aber keine Erdbeeren, und wie kannst du diese allgemeine Beschwerde beheben? Waru
Wachsende Mütter in Containern sind sehr beliebt, und das zu Recht. Die Pflanzen blühen gut in den Herbst, und wie Sie später in der Saison bekommen, springen Behälter von ihnen überall zum Verkauf. Die Pflege von in Containern gezüchteten Müttern kann jedoch ein wenig schwierig sein, und wenn sie sich selbst überlassen werden, können sie leicht vor ihrer Zeit absterben. Wenn Si
In Brasilien und Uruguay beheimatet, aber in ganz Südamerika verbreitet, ist die Pindo-Palme oder die Gelee-Palme ( Butia capitata ). Heute ist diese Palme überall in den südlichen Vereinigten Staaten weit verbreitet, wo sie sowohl als Zierpflanze als auch für ihre Toleranz gegenüber dem heißen, trockenen Klima angebaut wird. Pind
Was ist ein Fingerhutkaktus? Dieser tolle kleine Kaktus entwickelt eine Reihe von kurzen, stacheligen Stämmen, von denen jeder eine Gruppe von fingerhutgroßen Ausläufern hervorbringt. Cremig gelbe Blüten erscheinen im Frühling oder Spätsommer. Bei der Reife bildet die Pflanze ein attraktives, abgerundetes Gebüsch. Wenn