Ajuga Ground Cover - Wie man wächst und sich um Ajuga-Pflanzen kümmert



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Wenn Sie nach etwas Attraktivem suchen, um schnell ein großes Gebiet zu füllen, dann können Sie mit Ajuga ( Ajuga reptans ), auch bekannt als Teppich-Bugleweed, nichts falsch machen. Diese schleichende immergrüne Pflanze füllt schnell leere Flächen auf und erstickt Unkräuter, während sie außergewöhnliche Laub- und Blütenfarbe hinzufügt. Es ist auch gut für die Erosionskontrolle.

Die Blüten von Bugleweed sind normalerweise bläulich bis violett, aber sie können auch in weiß gefunden werden. Zusätzlich zu den traditionellen grünen Blättern kann dieser Bodendecker auch die Landschaft mit atemberaubendem kupferfarbenem oder lilafarbenem Laub beleben, was es ideal macht, das ganze Jahr hindurch Interesse zu wecken. Es gibt sogar eine bunte Form zur Verfügung.

Wachsende Ajuga Bugleweed

Ajuga Bodenabdeckung erstreckt sich durch Läufer und als Mitglied der Familie der Minze, kann es ohne angemessene Pflege außer Kontrolle geraten. Wenn es jedoch an strategischen Stellen platziert wird, kann sein schnelles Wachstums- und Mattenbildungsmerkmal eine sofortige Abdeckung mit nur wenigen Pflanzen bereitstellen. Eine gute Möglichkeit, dieses Juwel in Grenzen zu halten, besteht darin, Ihre Gartenbeete mit Kanten zu umgeben. Ein anderer Weg, den ich für nützlich befunden habe, ist das Pflanzen von Ajuga-Pflanzen in einer etwas sonnigen Gegend.

Ajuga wird normalerweise an schattigen Standorten angebaut, gedeiht aber genauso gut in der Sonne, wenn auch langsamer, wodurch es viel leichter zu kontrollieren ist. Die Pflanze mag auch ziemlich feuchten Boden, ist aber bemerkenswert anpassungsfähig und toleriert sogar ein wenig Trockenheit.

Caring für Teppich Bugle Pflanzen

Einmal etabliert, erfordert Ajuga Pflanzen wenig Pflege. Solange es nicht wirklich trocken ist, kann Ajuga sich normalerweise mit normalem Regen ertragen und diese Pflanze muss nicht gedüngt werden. Natürlich, wenn es in der Sonne liegt, müssen Sie es möglicherweise öfter gießen.

Es ist selbsterzeugend, also, wenn Sie keine unerwarteten Pop-ups wollen, würde Deadhead definitiv helfen. Das regelmäßige Entfernen einiger Läufer kann ebenfalls dazu beitragen, diese Bodenabdeckung in einer Linie zu halten. Läufer sind auch einfach umzuleiten. Heben Sie sie einfach hoch und richten Sie sie in die richtige Richtung, und sie werden folgen. Sie können die Läufer auch schneiden und sie anderswo einpflanzen. Eine Teilung kann alle paar Jahre im Frühling notwendig sein, um Überfüllung und Kronenfäule zu verhindern.

Vorherige Artikel:
Von Kathehe Mierzejewski Wenn Sie sich gefragt haben, wie man Blumenkohl ( Brassica oleracea var. Botrytis ) anbaut , werden Sie feststellen, dass es nicht schwierig ist. Anbau Blumenkohl kann zusammen mit anderen eng verwandten Pflanzen wie Brokkoli, Grünkohl und Rüben getan werden. Beste Zeit, Blumenkohl zu pflanzen Blumenkohl wächst am besten bei kühlen Temperaturen mit feuchter Atmosphäre. Sie
Empfohlen
Fette, saftige Blätter und durchscheinendes Fruchtfleisch sind die Kennzeichen der Haworthia-Fensterpflanze. Nicht alle Haworthia haben durchsichtige Blätter, aber diejenigen, die dies tun, sind spektakuläre Exemplare der Gattung. Zu lernen, wie man Haworthia anbaut, ist relativ einfach, da es sich um eine pflegeleichte und winterharte Pflanze handelt. P
Feigenbäume verleihen der Landschaft Charakter und produzieren eine Fülle an schmackhaften Früchten. Rosa Extremitätenfraß kann die Form eines Baumes zerstören und die Ernte zerstören. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie diese destruktive Krankheit erkannt und behandelt werden kann. Was ist Rosa Feigenbaum Seuche? Rosa
Möchten Sie Ihren Wurzelgemüsegarten erweitern? Ein entzückendes, köstliches Wurzelgemüse, das aus Knollensellerie gewonnen wird, könnte das Ticket sein. Wenn Sie das irgendwo in Nordamerika lesen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie noch nie Knollensellerie probiert oder gesehen haben. Was ist Sellerie und wo wächst Knollensellerie? Lesen
Mit ihrem schönen, tropischen Laub und den dramatischen Blumen verleihen Calla-Lilien dem Garten einen Hauch von Geheimnis und Eleganz. Dieser Artikel beschreibt, wie man Calla-Lilien draußen oder in Töpfe für die Innen- oder Außenkultur transplantiert. Calla-Lilien transplantieren Die beste Zeit, um Calla-Lilien ( Zantedeschia aethiopica ) zu transplantieren, ist im Frühjahr, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist und der Boden beginnt sich zu erwärmen. Wählen
Ein japanischer Ahorn ist ein herrlicher Baum. Es ist rot, Spitzenblätter sind eine willkommene Ergänzung zu jedem Garten, aber sie sind nicht problemlos. Es gibt einige japanische Ahornkrankheiten und mehrere Insektenprobleme mit japanischen Ahornbäumen, die Sie beachten sollten, um Ihrem Baum die Sorgfalt zu geben, die er benötigt. Ja
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während die meisten Menschen wissen, wie man einen Paradiesvogel züchtet, ist es eine andere Sache, eine Paradiesvogel-Pflanze zu trimmen. Da es sich bei diesen Pflanzen um kräftige Züchter handelt, sind unter den richtigen Bedingungen oft parasitäre Paradiesvögel erforderlich. Es i