Gelbe Gummibaum-Blätter - Gründe für das Vergilben von Blättern auf einer Gummipflanze



Das Ziel jedes Gärtners ist es, mit jeder Pflanze eine visuelle Atmosphäre zu erhalten, indem sie gesund, üppig und lebendig bleibt. Nichts stört die Ästhetik einer Pflanze mehr als das Vorhandensein von unschönen gelben Blättern. Gerade jetzt scheint ich meinen Gartenmojo verloren zu haben, weil meine Gummipflanzenblätter gelb werden. Ich möchte die Gummipflanze mit gelben Blättern außer Sichtweite verstecken, was mich schuldig macht, weil es nicht die Schuld der Pflanze ist, dass sie gelb ist, oder?

Also, ich denke, ich sollte es nicht wie eine Weggeworfenheit behandeln. Und nein, egal wie sehr ich versuche zu rationalisieren, gelb ist nicht das neue Grün! Es ist Zeit, die Schuld und diese dummen Gedanken beiseite zu legen und eine Lösung für gelbe Gummibaumblätter zu finden!

Gelb färbende Blätter auf einer Gummipflanze

Einer der häufigsten Gründe für das Vorhandensein von gelben Gummibaumblättern ist die Über- oder Unterbewässerung, daher wird dringend empfohlen, dass Sie wissen, wie man eine Gummibaumpflanze richtig wässert. Die beste Faustregel ist, wenn die ersten paar Zentimeter Erde trocken sind. Sie können diese Bestimmung durchführen, indem Sie einfach Ihren Finger in den Boden stecken oder einen Feuchtigkeitsmesser verwenden. Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihre Gummipflanze in einem Topf mit ausreichender Drainage liegt, damit der Boden nicht zu nass wird.

Andere Veränderungen in den Umgebungsbedingungen, wie plötzliche Änderungen in der Beleuchtung oder Temperatur, können auch eine Gummipflanze mit gelben Blättern verursachen, da sie sich anstrengt, sich selbst für die Veränderung neu zu akklimatisieren. Aus diesem Grund ist es wichtig, bei der Pflege einer Gummipflanze konsequent zu sein. Gummibäume bevorzugen helles indirektes Licht und gehen am besten, wenn sie bei Temperaturen von 65 bis 80 ° F (18 bis 27 ° C) gehalten werden.

Vergilben Blätter auf einer Gummipflanze könnte auch ein Zeichen sein, dass es Topf gebunden ist, so dass Sie möglicherweise erwägen, Ihre Gummipflanze umzupflanzen. Wählen Sie einen neuen Topf mit ausreichender Drainage, der 1-2 Größen größer ist, und füllen Sie die Basis des Topfes mit etwas frischer Blumenerde. Extrahiere deine Gummipflanze aus ihrem ursprünglichen Topf und ziehe vorsichtig die Wurzeln heraus, um überschüssigen Schmutz von ihnen zu entfernen. Überprüfen Sie die Wurzeln und beschneiden Sie alle toten oder erkrankten Tiere mit einer sterilen Gartenschere. Positionieren Sie die Gummipflanze in ihrem neuen Behälter, so dass die Spitze des Wurzelballens ein paar Zentimeter unter dem Rand des Topfes ist. Füllen Sie den Behälter mit Erde und lassen Sie oben einen Zentimeter Platz zum Gießen.

Vorherige Artikel:
Plumeria ist eine tropische und subtropische Blütenpflanze, die wegen ihres Duftes und ihrer Verwendung zur Herstellung von Leis sehr beliebt ist. Plumeria kann aus Samen gezogen werden, aber sie kann auch sehr gut aus Stecklingen vermehrt werden. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Plumeria-Stecklinge anbaut.
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Die Verwendung von Earth Kind-Rosensträuchern im eigenen Garten, Rosenbeeten oder Landschaftsgestaltung ermöglicht es dem Besitzer, sich an den blühenden Sträuchern zu erfreuen und die Düngung, den Einsatz von Wasser und Pestiziden auf ein absolutes Minimum zu beschränken. Dies
Die Mandrake ( Mandragora officinarum ), auch Teufelsapfel genannt, kommt lange Zeit aus den amerikanischen Ziergärten und feiert ein Comeback, zum Teil dank der Harry-Potter-Bücher und -Filme. Mandrake-Pflanzen blühen im Frühjahr mit schönen blauen und weißen Blüten, und im Spätsommer produzieren die Pflanzen attraktive (aber nicht essbare) rot-orange Beeren. Lesen
Gärtner lieben Nieswurz, unter den ersten Pflanzen im Frühjahr und die letzten im Winter zu sterben. Und selbst wenn die Blüten verblassen, haben diese immergrünen Stauden glänzende Blätter, die das ganze Jahr über den Garten zieren. Wenn also Niesspflegemittel deine Pflanzen angreifen, solltest du einspringen, um sie vor Schaden zu bewahren. Lesen
Bäume im Rasen stellen ein ungewöhnliches Dilemma dar. Mähen und Unkraut um sie herum kann die Baumrinde körperlich verletzen. Außerdem können sich Wurzeln durch den Boden bohren und stochern, was zu einer Stolperfalle führt und sie trocknender Luft aussetzt. Eine Lösung für diese beiden Probleme ist die Herstellung von Strauch- und Bauminseln. Diese R
Viele Male, wenn Sie in ein neues Zuhause ziehen, schauen Sie sich um den Hof um und denken über alles nach, was Sie tun müssen, um den Hof zu Ihrem zu machen. Das Umpflanzen von Dingen ist manchmal der ökonomischste Weg, dies zu tun. Schauen wir uns an, wie man Affengras verpflanzen kann. Tipps zum Umpflanzen von Affengras Wenn du dich umsiehst und feststellst, dass hier und da Affengras wächst, hast du einen guten Ausgangspunkt. Al
Bodendecker sind per definitionem Pflanzen, die oft kriechend, ausladend oder kletterend sind und bis zu 91 cm überragen. Mehrjährige Bodenbedeckungen werden oft als Alternative zu Gras verwendet. Sie sind wartungsarme Anlagen, die eine ausgezeichnete Erosionskontrolle auch an steilen Hängen oder anderen schwierigen Standorten bieten. V