Pflaumenbaum-Frucht-Spray: Wann man Pflaumen-Bäume für Insekten sprüht



Pflaumenbäume, wie auch andere Fruchtbäume, profitieren von einem regelmäßigen Pflegeprogramm, das das Beschneiden, Düngen und vorbeugende Sprühen ermöglicht, um die gesündesten und reichsten Nutzpflanzen zu erhalten. Pflaumenbäume sind anfällig für verschiedene Krankheiten und Schädlinge, die nicht nur den Baum und die Früchte schädigen, sondern auch als Vektoren für Krankheiten wirken. Daher ist das regelmäßige Sprühen von Pflaumenbäumen für ihre Gesundheit von größter Bedeutung. Die große Frage ist, wann und was auf Pflaumenbäume zu sprühen. Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Wann Pflaumenbäume für Insekten sprühen

Einen Zeitplan zu erstellen, wann Pflaumenbäume für Insekten versprüht werden, ist hilfreich, wenn Sie so abwesend sind wie ich. Sie können dies zu bestimmten Terminen tun oder, noch wichtiger, Ihren Zeitplan auf der Stufe des Baumes beibehalten. Zum Beispiel, ist es in einer Ruhephase, wächst es aktiv oder ist es fruchtbar? Was immer für Sie wichtig ist, ist es wichtig, dass Sie sich an den jährlichen Wartungsplan halten, wann und was Sie auf Ihre Pflaumenbäume sprühen sollen.

Es ist schwierig, ein genaues Datum oder sogar einen Kernpunkt zu geben, da Pflaumenbäume in verschiedenen Klimazonen und Mikroklimas wachsen, was bedeutet, dass Ihr Baum nicht zur gleichen Zeit wie mein Baum gespritzt werden muss.

Bevor Sie das erste Mal während eines wachsenden Jahres sprühen, schneiden Sie das neue Wachstum der letzten Saison um 20% ab, wenn sich der Baum in seiner Ruhephase befindet, sowie alle gebrochenen oder erkrankten Zweige.

Was auf meine Pflaumenbäume sprühen?

Was Sie auf Ihre Pflaumenbäume sprühen müssen, ist genauso wichtig wie beim Sprühen. Die erste Anwendung von Pflaumenbaum-Fruchtspray wird während der Ruhezeit mit, Sie haben es erraten, ruhenden Öl für Bäume sein. Diese Anwendung wird die Produktion von Blattläusen und Milben verhindern und skalieren. Es wird angewendet, bevor Knospen erscheinen. Das ruhende Öl sollte Endosufan oder Malathion enthalten.

Beachten Sie, dass ruhendes Öl nicht angewendet werden kann, wenn ein Einfrieren erwartet wird. Wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen, kann das Öl den Baum schädigen.

Das zweite Mal, wenn Sie Pflaumenbaum-Fruchtsprays verwenden, ist, wenn der Baum zu knospen beginnt, aber im Frühling keine Farbe zeigt. Sprühen Sie mit einem Fungizid, um Dinge wie zu verhindern:

  • Braunfäule
  • Plum Taschen
  • Blatt Curl
  • Schorf

Dies ist auch eine gute Zeit, Bacillius thuringiensis auf den Pflaumenbaum aufzutragen, um die orientalische Fruchtmotte und den Zweigbohrer in Schach zu halten.

Sobald die Blütenblätter vom Pflaumenbaum gefallen sind, sollten Sie auf Blattläuse achten. Wenn Sie Blattläuse sehen, sprühen Sie entweder mit Neemöl, Zinksulfat, oder fügen Sie etwas Geschirrspülmittel zu Malathion hinzu und sprühen Sie den Baum, der sich darauf konzentriert, irgendwelche gekräuselten Blätter zu bekommen. Zu diesem Zeitpunkt sprühen Sie ein zweites Mal mit Bacillius thuringiensis und Fungizid.

Sobald sich die Frucht zu entwickeln beginnt und die Schalen sich von der Frucht zurückziehen, sprühen Sie die Pflaumen mit Spinosad, Esfenvalerat oder Permethrin, um die Zweigbohrer zu kontrollieren. Mit einer Mischung aus Fungizid, Malathion und Schwefel erneut besprühen, um die Blattwellung, die Pflaumentasche, die Schorf- und Braunfäule sowie die Blattläuse zu bekämpfen. Sprühen Sie alle 10 Tage während der Fruchtentwicklung. STOPP-Sprühen eine Woche oder so vor der Ernte.

Ihr örtliches Anbaubüro oder eine gute Gärtnerei können Ihnen helfen, einen Zeitplan für das Sprühen von Pflaumenbäumen zu erstellen und Ratschläge zu Produkten und / oder nichtchemischen Optionen zur Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen auf Ihrem Pflaumenbaum zu geben.

Vorherige Artikel:
Sie können sich sorgen, dass Sie in der Mitte dicker werden, aber die gleichen Regeln gelten nicht für Ihre Bäume. In der Wildnis flammen Baumstämme knapp über der Erdgrenze auf und zeigen an, wo das Wurzelsystem beginnt. Wenn das Aufflackern mit Erde bedeckt ist, können die Wurzeln nicht den Sauerstoff erhalten, den der Baum benötigt. Was i
Empfohlen
Der süße Mandelbusch ist eine Pflanze, die im amerikanischen Süden viele Fans gewonnen hat. Was ist ein süßer Mandelbusch? Es ist ein großer Strauch oder ein kleiner Baum, der in Argentinien heimisch ist. Süße Mandelsträucher bieten überbackene Blätter und auffällige weiße Blüten, die einen kräftigen, süßlichen Duft verströmen. Die Pflanze wird
Wenn Sie ein Gärtner sind, der in einem heißen, trockenen Klima lebt, bin ich sicher, dass Sie eine Reihe von trockenheitstoleranten Pflanzenarten erforscht oder getestet haben. Es gibt viele trockenheitsresistente Reben, die für trockene Gärten geeignet sind. Im Folgenden werden einige ausgezeichnete Reben für heiße Gärten diskutiert. Warum
Ein Spalierbaum ist ein abgeflachter Baum, der allein auf einer Ebene wächst. Durch vorsichtiges Beschneiden und Training können Sie einen Birnbaum entlang der Drähte eines Spaliers spalieren. Dieser klassische Garten Brennpunkt maximiert auch Ihren Gartenraum. Lesen Sie weiter für Informationen darüber, wie man einen Birnbaum spaliert. Wac
Kompost im Garten wird oft als schwarzes Gold bezeichnet, und das aus gutem Grund. Kompost fügt unserem Boden eine erstaunliche Menge an Nährstoffen und nützlichen Mikroben hinzu, so dass es sinnvoll ist, in kürzester Zeit so viel Kompost wie möglich zu produzieren. Das Drehen Ihres Komposthaufens kann dabei helfen. War
Wenn Sie an Sellerie denken, stellen Sie sich wahrscheinlich dicke, blassgrüne Stängel vor, die in Suppen gekocht oder mit Öl und Zwiebeln sautiert werden. Es gibt jedoch eine andere Sorte von Sellerie, die nur für ihre Blätter angebaut wird. Blatt-Sellerie ( Apium graveolens secalinum ), auch Schnittsellerie und Sellerie genannt, ist dunkler, leafier und hat dünnere Stiele. Die
In einer perfekten Welt hätten wir alle perfekt gepflegte, satte grüne Rasenflächen, unabhängig davon, in welchem ​​Klima wir leben. In einer perfekten Welt würde Gras genau die Höhe erreichen, die wir in voller Sonne oder tiefem Schatten haben wollen und nie gemäht werden müssen. bewässert oder behandelt für Unkraut oder Insekten. Sie können t