Was ist eine Celeste Fig: Erfahren Sie mehr über Celeste Fig Tree Care


Feigen sind eine wunderbare und einzigartige Frucht, und sie kommen nicht billig (oder frisch, normalerweise) im Supermarkt. Deshalb ist es so wertvoll, einen eigenen Feigenbaum zu haben, wenn du es kannst. Es gibt viele Feigensorten auf dem Markt, und es ist wichtig, diejenige zu finden, die am besten zu Ihnen passt. Eine sehr beliebte Art ist die Celeste Feige ( Ficus carica 'Celeste'). Lesen Sie weiter, um mehr über Celeste Feigenbaumpflege und Tipps für den Anbau von Celeste Feigen im Garten zu erfahren.

Celeste Feigenbaum Info

Was ist eine Celeste Feige? Der Celeste Feigenbaum produziert Früchte, die mittelgroß sind und hellbraune bis purpurne Haut und leuchtend rosa Fruchtfleisch haben. Das Fleisch ist sehr süß, und es ist beliebt als Dessert Obst frisch gegessen. In der Tat wird es aufgrund seiner Süße auch als "Zuckerfeige" bezeichnet. Diese Feige ist auch eine gute Verarbeitungsfrucht und wird häufig sowohl für Konserven als auch zum Trocknen verwendet.

Die Früchte sind "geschlossene Augen", die Trockenfrüchte Käfer und Fruchtfäule entmutigen. Die Bäume sind sehr kältebeständig für Feigenbäume, wobei einige Verkäufer sie bis Zone 6 als winterhart bezeichnen. (Einige andere bewerten sie nur bis Zone 7.) In diesen kälteren Zonen sollte viel Wert auf Winterschutz gelegt werden.

Celeste Feigen sind resistent gegen viele Schädlinge und Krankheiten, und sie sind selbstfruchtbar, was bedeutet, dass nur ein einziger Baum für die Fruchtproduktion benötigt wird.

Wie man Celeste wächst Feigen

Celeste Feigenbaumpflege ist relativ wartungsarm, solange Sie einen guten Winterschutz bieten. Celeste Feigen sind sowohl hitze- als auch kältetolerant. Sie haben ein kompaktes Wachstumsmuster und erreichen normalerweise eine reife Höhe und Ausbreitung von 7 bis 10 Fuß (2-3 m). Sie sind gut in Containern.

Sie sollten nicht stark beschnitten werden, da dies die Fruchtproduktion reduzieren kann. Die Bäume mögen volle Sonne und lehmige, gut durchlässige, neutrale Erde. Sie produzieren ihre Hauptfruchtfrucht früher als die meisten anderen Feigensorten, gewöhnlich im Frühsommer.

Vorherige Artikel:
Yuccas sind perfekte Landschaftspflanzen: pflegeleicht, schön und wasserschonend. Glücklicherweise haben sie nur wenige Probleme oder Krankheiten, mit denen Sie zu tun haben werden, aber wenn Sie zufällig einen oder zwei Käfer auf Ihren Pflanzen herumkriechen sehen, ist es am besten zu wissen, ob es ein Freund oder ein Feind ist. Le
Empfohlen
Ein Meer aus perfektem grünem Gras ist oft der Traum eines Hausbesitzers; Der Erfolg hängt jedoch von der Art des Grases ab, das Sie für Ihre Landschaft auswählen. Nicht jeder Grassamen ist an Boden, Beleuchtung, Entwässerung und Fruchtbarkeit einzelner Standorte angepasst. Ihre USDA-Zone spielt auch eine Rolle bei der Auswahl, welches Gras am besten abschneidet. In
Wurzelknoten Nematode der Zwiebel ist ein Schädling, der den Ertrag drastisch verringern kann, den Sie von Ihrer Reihe Zwiebeln in jedem gegebenen Jahr im Garten erhalten. Sie ernähren sich von den Wurzeln und bewirken, dass die Pflanzen weniger und kleinere Glühbirnen entwickeln. Es gibt sowohl chemische als auch nicht-chemische Managementmethoden, mit denen Sie Verluste reduzieren können. An
Nussbäume verleihen der Landschaft Schönheit und Fülle. Die meisten von ihnen leben eine lange Zeit, so dass Sie sie als Vermächtnis für zukünftige Generationen betrachten können. Es gibt viele Faktoren, die bei der Auswahl von Nussbäumen der Zone 5 zu berücksichtigen sind, und dieser Artikel deckt die Bäume ab, die für das Gebiet am besten geeignet sind. Auswählen
Lieben Sie den frischen Geschmack von Erbsen? Wenn ja, hast du wahrscheinlich selbst versucht, sie zu züchten. Erbsen sind eine der frühesten Nutzpflanzen und sind sehr produktiv und in der Regel relativ einfach anzubauen. Das heißt, sie haben Probleme und einer von ihnen kann keine Erbsen in Schoten oder eher das Aussehen von leeren Erbsenschoten sein. W
Hortensien, der Ruhm des Sommers! Diese voll blühenden Schönheiten, einst in altmodische Gärten verbannt, haben eine wohlverdiente Wiederbelebung ihrer Popularität genossen. Obwohl es viele Arten innerhalb der Arten gibt, sind die großen Macrophylia oder Mopheads immer noch die beliebtesten. Während ihre normale Sommerblüte Farbe blau, rosa oder weiß ist, bemerken wir alle diese grünen Hortensien zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Saison. Warum b
Eine Gummibaum-Pflanze wird auch als Ficus elastica bezeichnet . Diese großen Bäume können bis zu 50 Fuß hoch werden. Wenn man lernt, wie man sich um eine Gummibaum-Pflanze kümmert, gibt es ein paar wichtige Dinge, an die man sich erinnern sollte, aber die Pflege von Gummipflanzen ist nicht so schwierig, wie man denken könnte. Begi