Was ist eine Celeste Fig: Erfahren Sie mehr über Celeste Fig Tree Care



Feigen sind eine wunderbare und einzigartige Frucht, und sie kommen nicht billig (oder frisch, normalerweise) im Supermarkt. Deshalb ist es so wertvoll, einen eigenen Feigenbaum zu haben, wenn du es kannst. Es gibt viele Feigensorten auf dem Markt, und es ist wichtig, diejenige zu finden, die am besten zu Ihnen passt. Eine sehr beliebte Art ist die Celeste Feige ( Ficus carica 'Celeste'). Lesen Sie weiter, um mehr über Celeste Feigenbaumpflege und Tipps für den Anbau von Celeste Feigen im Garten zu erfahren.

Celeste Feigenbaum Info

Was ist eine Celeste Feige? Der Celeste Feigenbaum produziert Früchte, die mittelgroß sind und hellbraune bis purpurne Haut und leuchtend rosa Fruchtfleisch haben. Das Fleisch ist sehr süß, und es ist beliebt als Dessert Obst frisch gegessen. In der Tat wird es aufgrund seiner Süße auch als "Zuckerfeige" bezeichnet. Diese Feige ist auch eine gute Verarbeitungsfrucht und wird häufig sowohl für Konserven als auch zum Trocknen verwendet.

Die Früchte sind "geschlossene Augen", die Trockenfrüchte Käfer und Fruchtfäule entmutigen. Die Bäume sind sehr kältebeständig für Feigenbäume, wobei einige Verkäufer sie bis Zone 6 als winterhart bezeichnen. (Einige andere bewerten sie nur bis Zone 7.) In diesen kälteren Zonen sollte viel Wert auf Winterschutz gelegt werden.

Celeste Feigen sind resistent gegen viele Schädlinge und Krankheiten, und sie sind selbstfruchtbar, was bedeutet, dass nur ein einziger Baum für die Fruchtproduktion benötigt wird.

Wie man Celeste wächst Feigen

Celeste Feigenbaumpflege ist relativ wartungsarm, solange Sie einen guten Winterschutz bieten. Celeste Feigen sind sowohl hitze- als auch kältetolerant. Sie haben ein kompaktes Wachstumsmuster und erreichen normalerweise eine reife Höhe und Ausbreitung von 7 bis 10 Fuß (2-3 m). Sie sind gut in Containern.

Sie sollten nicht stark beschnitten werden, da dies die Fruchtproduktion reduzieren kann. Die Bäume mögen volle Sonne und lehmige, gut durchlässige, neutrale Erde. Sie produzieren ihre Hauptfruchtfrucht früher als die meisten anderen Feigensorten, gewöhnlich im Frühsommer.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wir sind alle vertraut mit der Atempflanze des Babys ( Gypsophila paniculata ), von Brautsträußen bis hin zu Schnittblumenarrangements, die die kleinen, zarten weißen Blüten, frisch oder getrocknet, verwenden, um größere Blüten auszufüllen. Aber w
Empfohlen
Es ist ziemlich üblich, den Hinweis auf hohen pH-Wert / niedrigen pH-Wert, alkalisch / sauer oder sandig / lehmig / Lehm zu hören, wenn die Bodentypen erklärt werden. Diese Böden können noch weiter mit Begriffen wie Kalk oder kalkhaltigen Böden kategorisiert werden. Kalkböden sind ziemlich verbreitet, aber was ist kalkhaltiger Boden? Lesen
Von Sandra O'Hare Mehr Blumenzwiebeln zu bekommen ist einfach. Sie gehen in den Laden und kaufen Glühbirnen, aber das kann teuer sein. Praktischerweise können jedoch viele Glühbirnen mehr von sich selbst machen. Dies gibt Ihnen eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, mehr Glühbirnen zu bekommen und spart Ihnen eine Reise in den Laden. Narz
Platanen ( Platanus occidentalis ) bilden schöne Schattenbäume für große Landschaften. Das auffälligste Merkmal des Baumes ist die Rinde mit einem Tarnmuster aus graubrauner Außenrinde, die sich absetzt und das hellgraue oder weiße Holz darunter freilegt. Ältere Bäume haben oft feste, hellgraue Stämme. Sycamore
Wenn Ihr Birnbaum keine Blätter oder kleine, spärliche Blätter hat, wenn er mit grünem Laub bedeckt sein sollte, stimmt etwas nicht. Ihr erster Schritt sollte sein, seine kulturelle Pflege zu überprüfen, da Bewässerungs-, Platzierungs- und Bodenprobleme Probleme mit dem Birnbaum verursachen können. Lesen
Zweifellos haben Sie schon von dem Kleeblatt gehört, aber nur wenige Gärtner kennen Kura-Kleepflanzen ( Trifolium ambiguum ). Kura ist eine Futterleguminose mit einem massiven unterirdischen Stammsystem. Wenn Sie daran interessiert sind, Kura als Bodendecker anzubauen oder Kura-Klee für eine andere Verwendung zu entwickeln, wird dieser Artikel helfen. K
Wenn Ihr Kirschbaum abnormale Wucherungen an seinem Stamm oder seinen Wurzeln hat, kann er das Opfer der Kirschbaumkrone sein. Kronengalle auf Kirschbäumen wird durch ein Bakterium verursacht. Sowohl der Zustand als auch ein individuelles Wachstum werden als "Galle" bezeichnet und beide verursachen Kirschbaumprobleme.